Sie sind nicht angemeldet.

PAF04

Schüler

  • »PAF04« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 28. September 2014

Verein: FC04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 13. Mai 2018, 11:24

Volle Pulle

Ich möchte Heute ein volle Pulle Spiel sehen Angriff, Torschüsse
Einsatz von mir aus ein 5-1 oder 6-3 Sieg das wäre mal ein Heimtraum. ABN ABN ABN

FC is cool

Fortgeschrittener

  • »FC is cool« ist männlich

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2010

Verein: FC 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 13. Mai 2018, 13:56

Was hast du genommen?

Träum weiter nicht mit der Mannschaft und dem Trainer.

Berni74

Fortgeschrittener

  • »Berni74« ist männlich

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

Verein: FCI FCB

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 13. Mai 2018, 15:25

Lezcano nicht mal im Kader? Was da los?

Predator

Fortgeschrittener

  • »Predator« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 15. September 2013

Verein: Fc Ingolstadt, Fc Bayern

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 13. Mai 2018, 16:21

Wenn es heute noch um den Abstieg gehen würde, dann würden wir absteigen. Aber Hauptsache alles schön reden. Sieht der leitl den nicht was die für einen scheis spielen? Is der blind??

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 13. Mai 2018, 18:37

Mh Leitl hat aber auch kaum Alternativen, für den Gaus kann er keinen anderen aufstellen da Otavio nur verletzt ist ( Gaus war heute an den 3 Gegentoren beteiligt und ist für mich die ganze Saison auf seiner Seite total überfordert).

Pledl ist seit mehreren Spielen total neben sich , aber wer soll sonst spielen.......

Phil Neumann auch in der Abwehr total unsicher.....

Ananou hat mir heute noch am besten gefallen.

Für mich ist da auch kein echte Konkurenzkampf in der Mannschaft bei gewissem Mannschaftsteilen....

Aber egal die Saison ist vorbei, bald beginnt die Neue....
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

Inwestler

Fortgeschrittener

  • »Inwestler« ist männlich

Beiträge: 333

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 13. Mai 2018, 18:46



Aber egal die Saison ist vorbei, bald beginnt die Neue....


Die wird bestimmt super!

Gehe jede Wette ein, dass wir spätestens im November einen Trainerwechsel haben. Und da bekommst man dann wieder nur die Graupen, die keiner haben wollte. Hoffentlich geht Gärtner zum HSV!

Sam McCoy

Schüler

  • »Sam McCoy« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 20. August 2017

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:29

Mit der Leistung von Gaus kann ich Dir nur zustimmen, auch an Pledl ist das Spiel völlig vorbeigelaufen. Ananou war defensiv der Stärkste - auch nach vorne kamen einige Impulse von ihm. Neumann fand ich defensiv nicht so schlecht, da stand Wahl dann deutlich weiter vom Gegner weg. Der Bomber war für mich vorne der Gefährlichste - mit guten Ideen und stark in der Ballbehauptung. Schade, dass unsere sportliche Führung ihn nicht mehr will.

Sam McCoy

Schüler

  • »Sam McCoy« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 20. August 2017

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:32

Ach ja - und unsere Transfers helfen uns ja alle sofort weiter... Siehe Otavio, Sekine und Ebert...

ManuFCI

Fortgeschrittener

  • »ManuFCI« ist männlich

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 26. Juli 2017

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Weißenburg in Bayern

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:23

Hm was soll man sagen, die Abwehr bei den Gegentoren war nicht vorhanden. Da tut mir Knaller echt leid. Vorne hätte man heute durchaus locker 5 Tore machen können/müssen. Die Hereingaben waren aber eine einzige Katastrophe, entweder viel zu kurz gespielt oder mit so viel Wucht, dass in der Mitte niemand ne Chance hatte die zu verwerten. Vorallem die eine wo Hartmann voll durchzieht, obwohl Kutschke bereits in der Mitte stand. Ein leichter Lupfer und schon wär der Ball drin.
Insgesamt war das Spiel wieder mal typisch für die Saison, die jetzt zum Glück vorbei ist.

Immerhin war der Hartmann Abschied richtig emotional nach dem Spiel.

Ich hoffe Mwene und Guwara wurden direkt zu Verhandlungen eingeladen und bleiben gleich in Ingolstadt. Guwara wäre direkt der gesuchte Ersatz für Gaus.

Noch ein Wort zu Kaiserslautern. Respekt was deren Fans veranstalten und was die Mannschaft heute gezeigt hat, echt sehr traurig, dass die absteigen. Die spielen ja besseren Fußball als Düsseldorf und Nürnberg, ich hoffe die schaffen den direkten Wiederaufstieg.

  • »Schwanzer19« ist männlich

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Verein: FC O4, ESV, MTV, FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:52

Hartmann hat diesen Abschied verdient. Für die Zukundt ihm alles Gute.

31

Sonntag, 13. Mai 2018, 22:27

Der Gurkenkick heute hat die ganze vergurkte Saison widergespiegelt. Chancen für drei Spiele. In den entscheidenden Phasen kopf- und planlos. Und wer es bis jetzt nicht sah, konnte heute sehen warum der Mo keinen neuen Vertrag mehr bekam. Denn die Gelegenheiten welche er heute hatte, die hätte er vor zwei Jahren noch versenkt. Aber wir haben ja Stefan Kutschke. Da kannst du auch eine Eckfahne in die Box stellen. Der beste Mann auf dem Platz war Ananou.Nach anfänglichen Problemen ließ er nichts mehr anbrennen. Und jetzt freue ich mich auf die Sommerpause.

Spider

Profi

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 13. Mai 2018, 22:35

Gurkenspiel als Spiegelbild der Saison,mal schauen was der Familienbetrieb in der Sommerpause hervor zaubert.
Aufgehts Schanzer.

  • »Fire-and-Ice-SE« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2011

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

33

Montag, 14. Mai 2018, 10:40

Ich bin erstaunt wie viele hier froh sind das diese Saison vorbei ist. Glaubt ihr im ernst das die nächste Saison besser wird??

Ich lese immer "das ist nicht Leitl`s und Vier`s Kader"
Ganz Ehrlich, wenn DAS hier das Maximum ist was Leitl die letzten Monate aus dieser Mannschaft (die Mannschaft ist nicht schlecht) rausgeholt hat, ja was für Spieler müssen dann kommen das es besser läuft? Lewandowski`s und Maradona`s oder wie!?

Da kann kommen wer will, wenn es so weiter läuft wie bisher wird auch die nächste Saison Grauenhaft!

34

Montag, 14. Mai 2018, 12:10

Mal sehen wer Recht behält. Leitl und Vier oder du!?
Wünsche mir für den FCI, dass Du falsch liegst...
Aber woran messen wir Erfolg in der nächsten Saison?
Aufstieg, einstelliger Tabellenplatz, Klassenerhalt, schöner Fussball, ...
Was ist Eure Erwartung?
Meine ist ganz klar: Gärtner gab nach dem Abstieg einen 2-Jahresplan vor. Daran müssen sich nun alle, ob nun neu im Verein oder nicht, messen lassen => Aufstieg!

  • »Fire-and-Ice-SE« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2011

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

35

Montag, 14. Mai 2018, 13:52

@sfc

Ich muss nicht viel dazu sagen. Ihr habt gesehen was Frontzeck aus Lautern rausgeholt hat. Was haben die in der Vorrunde und Rückrunde gespielt. Und trotz der gleichen Spieler war es ein Klassenunterschied!

Wenn es beim FCI so bleibt wie jetzt, werden es auch Neuzugänge wie Benschop oder Vogelsammer nicht richten!

ManuFCI

Fortgeschrittener

  • »ManuFCI« ist männlich

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 26. Juli 2017

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Weißenburg in Bayern

  • Nachricht senden

36

Montag, 14. Mai 2018, 13:57

Ich kann mir nicht vorstellen, dass nächstes Jahr ein diesjähriger Zweitligist ne Chance hat. Mit Köln und Hamburg wird es schwer und wenn Kiel so wie gestern spielt kommt Wolfsburg auch noch dazu. Die wollen ja mit einem Etat von 60 Millionen starten falls sie absteigen. Da hat zum Vergleich Köln und Hamburg nur 30.

Das mit Lautern kann man nicht richtig vergleichen. Die waren schon so abgeschlagen, dass sie völlig ohne Druck spielen konnten.

chris16

Schüler

  • »chris16« ist männlich

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Neuburg

  • Nachricht senden

37

Montag, 14. Mai 2018, 14:35

Erst ein typisches Geht-um-nix-mehr-Sommergekicke, dann wurden wir nach und nach endlich stärker und genau in diese Phase haut uns Lautern zwei Dinger rein. Beim 0:3 wieder kollektives nebenher traben und erst danach plötzlich das Wiedererwachen. Viele Chancen im Anschluss, mal wieder nur ein Törchen Ertrag und so ab der 70. rum schlief das Spiel wieder ein. Passender Abschluss einer enttäuschenden Saison, v.a. einer beschämenden Heim-Saison. Gerade wir die es wie nur wenige Vereine in der Liga nötig hätten die Leute mit guten Heimleistungen einzufangen stehen in dieser Tabelle am Ende, niemand hat weniger Punkte daheim geholt.

Begeistert war ich (Pyro ausgeklammert) von den Lautern-Fans. Bei bereits feststehendem Abstieg in die dritte Liga mit wohl an die 2000 Leuten von Kaiserlautern nach Ingolstadt zu kommen, fetten Respekt. Dazu sensationelle Stimmung. Selbst wenn es bei uns mal etwas lauter wurde konnte man in V noch die Gäste hören.

Sehr schwach fand ich bei uns dass von den Abschied nehmenden Spielern einzig Hartmann im Kader und auf dem Platz stand.
Spieler wie Morales und Lex nicht einmal im Kader? Was soll der Scheiß? Die haben vier und fünf Jahre lang hier gespielt. Morales hat fast 150 Spiele gemacht, meist als Stammspieler, Lex als Fanliebling. Denen hätte man mit einer Kadernominierung zumindest einen Abschied auf dem Platz mit Einwechslung vor dem Ende ermöglichen können. Dass der Spielverlauf das dann nicht hergegeben hätte ist wieder was anderes. Aber ihnen gar nicht erst die Möglichkeit zu geben, schwach. Zumal die Bedeutung des Spiels, TV-Gelder hin oder her ja nun auch für beide Teams äußerst überschaubar war.

  • »harlem17« ist männlich

Beiträge: 1 459

Registrierungsdatum: 8. November 2007

Verein: Fussballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

38

Montag, 14. Mai 2018, 15:44

@sfc: Auch wenn wir bei dem Thema wahrscheinlich grundsätzlich unterschiedlicher Auffassung sind, verstehe ich nicht wieso du schon wieder mit dem Aufstiegs-Gerede daher kommst. Ich denke die Saison ist das beste Beispiel dafür, dass eine übertriebene Erwartungshaltung genau das Gegenteil bezeugt. Ich persönlich messe den Kader nächste Saison nicht am Aufstieg, sondern am Charakter der Mannschaft. Wenn sich die Jungs reinknien und mit Leidenschaft bei der Sache sind, vergönne ich ihnen auch einen zweistelligen Tabellenplatz. Die 2. Bundesliga ist genau das wo wir als junger Verein hingehören, um uns über die Jahre weiterzuentwickeln. Ich bin ehrlich gesagt auch froh, dass es einige Leute geben wird, die ihre Dauerkarte nicht verlängern. Was bei uns für ein Publikum rumläuft und mit welcher Erwartungshaltung manche an ein Spiel herangehen, grenzt schon fast an Größenwahn. Klar spielen da Aussagen vom Verein auch eine gewissen Rolle, aber ich denke daraus hat der Verein diese Saison gelernt. Wir sind nicht der FC Bayern und nur weil wir Audi als Sponsor haben..also ganz ehrlich ich kann diese Aussagen nicht mehr hören. Aber da merkt man einfach dass viele Leute erst seit der 1. Liga-Saison dabei sind (du nicht sfc) und sich sonst null für den Verein interessieren.

FC is cool

Fortgeschrittener

  • »FC is cool« ist männlich

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2010

Verein: FC 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

39

Montag, 14. Mai 2018, 16:25

@sfc: Auch wenn wir bei dem Thema wahrscheinlich grundsätzlich unterschiedlicher Auffassung sind, verstehe ich nicht wieso du schon wieder mit dem Aufstiegs-Gerede daher kommst. Ich denke die Saison ist das beste Beispiel dafür, dass eine übertriebene Erwartungshaltung genau das Gegenteil bezeugt. Ich persönlich messe den Kader nächste Saison nicht am Aufstieg, sondern am Charakter der Mannschaft. Wenn sich die Jungs reinknien und mit Leidenschaft bei der Sache sind, vergönne ich ihnen auch einen zweistelligen Tabellenplatz. Die 2. Bundesliga ist genau das wo wir als junger Verein hingehören, um uns über die Jahre weiterzuentwickeln. Ich bin ehrlich gesagt auch froh, dass es einige Leute geben wird, die ihre Dauerkarte nicht verlängern. Was bei uns für ein Publikum rumläuft und mit welcher Erwartungshaltung manche an ein Spiel herangehen, grenzt schon fast an Größenwahn. Klar spielen da Aussagen vom Verein auch eine gewissen Rolle, aber ich denke daraus hat der Verein diese Saison gelernt. Wir sind nicht der FC Bayern und nur weil wir Audi als Sponsor haben..also ganz ehrlich ich kann diese Aussagen nicht mehr hören. Aber da merkt man einfach dass viele Leute erst seit der 1. Liga-Saison dabei sind (du nicht sfc) und sich sonst null für den Verein interessieren.


Hallo Harlem 17 volle Unterstützung von mir, außer einem Punkt. Ich habe schon die Erwartung das wir einen einstelligen Tabellenplatz anstreben. Ich habe schon immer die Meinung vertreten das der 1 Ligaaufstieg leider viel zu früh kam. Mit diesen "Schönwetterfans" kann ich auch nichts anfangen die nur an 1 Ligafußball interressiert sind. Ich erwarte von dem "neuen" Team einen begeisternden und stabilen Fußball nicht mehr und nicht weniger. Das wird aber auch die Aufgabe des Trainerteams sein und da bin ich noch sehr unsicher ob die das hinkriegen. Leitl hat in seiner Trainerzeit bis jetzt nicht einen Spieler geschweige denn die ganze Mannschaft weitergebracht. Aber für die ganze Diskussion ist es m.E. noch viel zu früh denn wir wissen ja noch garnicht welches Spielermaterial wir in der nächsten Saison haben werden.

unsuwe

Schüler

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

40

Montag, 14. Mai 2018, 16:33

Ich bin auf jeden Fall erst einmal froh, dass die Saison zu Ende ist. Gerade zu Hause haben wir uns dieses Jahr nicht mit Ruhm bekleckert. Da ist einfach zu selten der sprichwörtliche Funken übergesprungen. Da spielen wir gestern den gleichen Stiefel runter wie das gesamte Jahr. Matip meinte letzte Woche das er den Charakter der Mannschaft gesehen hat. Nein ein Spiel ist da einfach zu wenig. Da lügt man sich in die Tasche. Die nötige Grundeinstellung muss immer da sein. Zumal gestern nochmal die Chance war die Stimmung positiver zu drehen. Irgendwie hatte ich nie das Gefühl, dass dort keine Mannschaft auf dem Platz steht. Auch Leitl ist es nicht gelungen einen wirklichen Teamgeist zu entfachen. Für mich ist es bezeichnend, dass Levels nicht mal zur Verabschiedung da war. Es mag ja einen triftigen Grund geben, aber einen Beigeschmack hat dies für mich erstmal schon.
Taktisch will ich dazu gar nichts mehr sagen, aber nur mit hoch und weit werden wir auch nächste Saison nicht mehr erreichen. Ein wenig Fußballkultur gehört einfach dazu. Jetzt steht ein wirklicher Umbruch bevor. Und für mich eine Mammutaufgabe. Wir brauchen Minimum 5-6 Spieler mit dem Anspruch Stammspieler. Dazu auch in der Breite Spieler, die keine Mitläufer sind, sondern das Trainingsniveau steigern und Druck auf den Stamm machen. Und einen Trainer, der rein das Leistungsprinzip walten lässt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Ananou erst in den letzten Wochen so einen Leistungssprung gemacht hat.
Auf einen spannenden Sommer