Sie sind nicht angemeldet.

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

361

Mittwoch, 4. Juli 2018, 22:10

Hier ein weiterer Artikel dazu

https://www.google.de/url?sa=t&source=we…FpP9u10&ampcf=1

Ich muss echt sagen Vier und Leitl bauen sich da echt ne tolle Mannschaft zusammen, ich freu mich riesig wenn es endlich wieder los geht!

Da Galvao um die 3 Mio kostet glaube ich nicht das wir Vogl noch holen.....
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schanzer79« (4. Juli 2018, 22:18)


  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

362

Donnerstag, 5. Juli 2018, 06:46

Die Anzeichen für einen Wechsel von Galvao zu uns verdichten sich.
https://www.google.de/url?sa=t&source=we…aa-NQzeUeEL6R75
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

Jens87

Fortgeschrittener

  • »Jens87« ist männlich

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 14. März 2011

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ellwangen

  • Nachricht senden

363

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09:29

https://www.liga-zwei.de/fc-ingolstadt-e…as-galvao-naht/

Interessante Idee beide verpflichten und Chabot vielleicht verleihen.
Chabot in 2 Jahren als Nachfolger von Matip dann.
Wäre ein Paket von 4 Millionen

Bin gespannt ob die neue IV Gruppe dann Galvao und Gimber heißt.
Hier hat letztes Jahr die Schnelligkeit gefehlt.
Wahl und Matip als Backup.
Signatur von »Jens87« ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus

mpetza

Fortgeschrittener

  • »mpetza« ist männlich

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

364

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09:49

An Matip lag es letztes Jahr nicht. Fand er hat ne gute Saison gespielt.

Man wollte ja noch einen Linksfuss die IV. Wenn Galvao u Gimber spielen hat man ja 2 Linksfüsse. Ist wohl auch nicht der Plan.

Kann mir nicht vorstellen, dass Chabot u Galvao kommen.

Wir haben ja noch Schröck,Wahl,Gimber,Matip,Galvao,Ananou und Neumann für die IV.

Man hat ja kommuniziert, dass ein offensiver und ein defensiver Spieler kommen sollen.

  • »gs_tolga« ist männlich

Beiträge: 999

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Wohnort: Türkei

  • Nachricht senden

365

Donnerstag, 5. Juli 2018, 10:38

Lucas Galvao ist bei uns!
Signatur von »gs_tolga« Gib dir den Kick und unterstütze dein Team!

  • »AStecker« ist männlich

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

366

Donnerstag, 5. Juli 2018, 10:42

Galvao ist schon mal verpflichtet worden (hätte ich echt nicht gedacht). Schau´n mer mal ob Chabot auch noch kommt.

Dann müssten wir so ziemlich komplett sein. Außer es gibt noch eine Überraschung.

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

367

Donnerstag, 5. Juli 2018, 10:42

Hier der Artikel dazu

https://www.donaukurier.de/sport/fussbal…rt19158,3837912

Galvao kann defensiv alles spielen, was natürlich super ist........


Ich glaube entweder spielt Galvao IV und Gimber rückt ins defensive Mittelfeld, dass er ja hauptsächlich beim Jahn gespielt hat oder Galvao spielt LAV.
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

Flugschanze

Schüler

  • »Flugschanze« ist männlich

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 6. März 2015

Verein: FC Ingolstadt und Borussia Dortmund

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Illertissen

  • Nachricht senden

368

Donnerstag, 5. Juli 2018, 11:22

Hier ein interessanter Artikel von den österreichischen Taktikexperten von abseits.at https://abseits.at/fusball-in-osterreich…0-lucas-galvao/

Hab auch sonst ein bisschen gelesen, klingt alles gut. Denke, er wird bei uns erstmal als LV spielen, es sei denn, Otavio macht jetzt nen Wahnsinns-Sprung. Damit dürfte der Kader wohl quasi komplett sein. Jetzt gibts nur noch die Frage ob Lezcano noch geht und ob Voglsammer noch kommt.

Nyland
Träsch - Matip - Schröck - Galvao
--------------------------Kerschbaumer-------------
----------Cohen----------------------------
Osawe----------Kittel-----------Röcher---------------
--------------Kutschke-----------------------------------

Nominell ist das für mich die stärkste Mannschaft. Aber die Breite ist schon beeindruckend. Noch Leute wie Gimber, Pledl oder Lezcano draußen. Für mich ist der Kader ähnlich stark wie 15/16. Am wichtigsten wird sein, dass es diesmal im Team stimmt im Gegensatz zur letzten Saison, dass Kerschbaumer die Kreativ-Lücke von Groß schließt und vor allem was Leitl aus diesem Kader rausholt...

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

369

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:06

Stimmt, der Kader ist auch total flexibel da mehrere Spieler auf mehrern Positionen eingesetzt werden können.

Deine Aufstellung finde ich gut Flugschanze, ich würde aber Cohen rausnehmen. Meiner Einschätzung nach wird der nicht mehr viele Spiele von Anfang an machen.

Schröck oder auch Gimber sind auf dieser Position einfach stärker.

Sehe Gimber entweder in der IV oder im defensiven Mittelfeld, je nachdem wo auch Galvao eingesetzt wird.......
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

370

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:31

Willkommen auf der Schanz Herr Galvao! ! !
Hut ab! Wer hätte das gedacht. Haben mit Herrn Vier einen potenten Manager. Alle die kritisiert haben, bevor er agieren konnte, sollten sich jetzt in Demut üben. Meinen Respekt hat er für diese Kaderzusammenstellung.
Wenn er es jetzt noch hinkriegt, dass der Kader noch verkleinert wird (Bregerie, Lezcano(?), Sekine, Hansen), hat er über alle Erwartungen hinaus performt.
Bleibt zu wünschen, dass Herrn Leitl ähnliches gelingt und das Team eine überzeugende Saison (unabhängig von der resultierenden Platzierung) spielt.
Selbst wenn es wg. Köln und HSV diese Saison nicht klappt, ist der Grundstock für eine erfolgreiche Zukunft gestellt!

Wünsche uns allen, dass das Team nicht nur nominell gut aussieht, sondern, dass wir wieder stolz sein können, auf das, was auf dem Rasen gezeigt wird.
Auf geht's. Diesmal sind wir die Favoritenjäger. Den Anspruch habe ich jetzt schon!

371

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:37

Ich sehe eine Achse die Alle das Fürchten lehrt:

Matip/Galvao - Kerschbaumer - Kittel - Benschop/Kutschke

dann richtig Dampf über Außen mit Röcher, Diawusie, Pledl, Leipertz, ...

und defensive Stabilität mit Gimber, Schröck, Cohen, Träsch, ...

Ich sehe Mentalität, Einsatzwille, Geschwindigkeit einen geordneten Spielaufbau, defensive Stabilität und Tore, Tore, Tore ...

***schwärm*** - hoffentllich funktioniert meine Glaskugel!?!

  • »Altschanzer« ist männlich

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: In der Nähe von München

  • Nachricht senden

372

Donnerstag, 5. Juli 2018, 14:42

Ich möchte mal wieder eure Euphorie bremsen. Bitte abwarten, was die Neuen wirklich bringen bzw. wer von ihnen überhaupt drankommt.
Auch kann ich mich dem Eindruck nicht erwähren, dass wir unserem Manager viel zu viel Geld in die Hand gegeben haben. Wenn wir das doppelte Gehalt zahlen und eine höhere Ablösesumme bekommen wir freilich die Leute.
Aktuell umfasst der Kader 29 Spieler, also quasi fast 3 Mannschaften. Da ist Neid und Mißgunst vorprogrammiert. Und Hansen und Bregerie gehören uns auch noch.
Da müssten wir wirklich 5-7 Spieler noch abgeben bzw. verleihen. Und unser Festkonto ist schön langsam auch aufgebraucht. Wenn wir in der letzten Winterpause was investiert hätten, dann wären wir ggf. bereits wieder in Liga 1.

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

373

Donnerstag, 5. Juli 2018, 15:10

Stop! Es wurde klar weitergegeben, dass wir die Spieler im Winter nicht bekommen haben die wir wollten! Da kannst du dann nichts machen!

Wir haben noch viele Junge im Kader bitte nicht vergessen! Hansen, Bregerie und auch Lezcano werden uns noch verlassen, somit haben wir einen Kader von 26 Spielern.

Schau dir bitte mal die Kader der anderen Vereiene an. 25 bis 30 Mann ist völlig normal.

Durch unsere Abgänge wird ausserdem wieder einiges an Gehaltsbudget frei, dass vergessen einige. Bregerie und Lezcano werden sicherlich zu den besser verdienenden gehören.

Nach meinen Rechnungen haben wir bis jetzt ca. 6 Mio ausgeben, alleine Tisserand hat uns 10 Mio eingebracht!

Unser Spieleretat ist sicherlich nicht höher als letztes Jahr!

Da vertrau ich ganz auf unsere Verantwortlichen, dass sie auch auf die Zukunft unseres Vereins schauen und nicht All IN gehen!

Klar wäre es viel leichter gewesen hätten wir so einen Kader schon 1 Jahr eher gehabt, aber mit dem unerwarteten Abgang Linkes hat kein Mensch gerechnet.
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

unsuwe

Schüler

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

374

Donnerstag, 5. Juli 2018, 15:20

Ach Altschanzer. Ich bin ja auch immer vorsichtig, aber du bist mir doch ab und an zu sehr Berufspessimist.
Fakt ist, dass in der Transferperiode aus meiner Sicht sehr viel rausgeholt wurde. Das Team scheint auf jeden Fall besser aufgestellt zu sein, wie letztes Jahr.
Der Trainer hat jetzt genug Möglichkeiten. Daran wird er auch gemessen werden. Ich denke auch, dass wir noch einige Spieler abgeben werden und da auch noch Transfererlöse erzielen werden. Spätestens nach der Vorbereitung werden da einige Spieler und Berater beim Manager vorstellig.
Und die bisherigen Ausgaben sind bis dato auch noch nicht übertrieben. Zumal da Spieler dabei sind, die auch noch Chancen der Wertsteigerung in sich tragen. Und wir haben da schon einiges an Transferüberschuß in den letzten zwei Jahren erzielt.
Ich habe schon mal gesagt, dass solche Transfers nur in der Sommerpause möglich sind. Deswegen ist der Verweis auf die Winterpause Unsinn. Diese Qualität an Spielern bekommst du in einer Winterpause einfach nicht. Und wenn dann richtig teuer.
Ich freue mich auf jeden Fall auf die Saison.

  • »AStecker« ist männlich

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

375

Donnerstag, 5. Juli 2018, 19:40

Transferbilanzen:

2016/2017 : - 3,40 Mio. €

2017/2018 : + 9,90 Mio. €

2018/2019 : + 8,25 Mio. € (Galvao noch nicht berücksichtigt minus ca. 2,5 Mio €)


Man kann also nicht sagen, dass wir unser Geld verprassen und Schulden machen.

Wir müssen natürlich auch Spieler wie Lezcano, Hansen und Brégerie noch verkaufen. Sekine soll ja zudem verliehen werden.

Dann bleiben derzeit 28 Spieler, von denen mit Sussek, Rinderknecht, Breitfeld und Kaya vier Jungs Pespektivspieler sind. Also 24 - das ist wirklich nicht zuviel.

Bevor hier schon wieder geträumt wird, sollte man zuerst mal das Trainingslager und die ersten schwereren Testspiele abwarten. Dann kan man eine erste Tendenz, aber auch nicht mehr, abgeben.

Nach den ersten beiden Derbies werden wir sehen wo die Reise hingeht.

  • »AStecker« ist männlich

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

376

Donnerstag, 5. Juli 2018, 19:54

Sparta lässt anscheinend Chabot nicht gehen - Verhandlungen abgebrochen.

https://translate.google.com/translate?h…aan&prev=search

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

377

Donnerstag, 5. Juli 2018, 21:07

Hier nochmal ein Artikel zur Kaderplanung vom DK! Das Thema Voglsammer ist noch nicht durch, das überrascht mich....

https://www.google.de/url?sa=t&source=we…zV5x-oNfc90VfoU
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

378

Freitag, 6. Juli 2018, 06:57

Ich möchte mal wieder eure Euphorie bremsen.


Bitte nicht schon wieder bremsen. Letzte Saison standen viel zu viele Leute im und um den Verein auf der Bremse...
Euphorie kann eine Mannschaft bzw. einen Verein auch tragen!

Möchte nur zwischen überzogenen Erwartungen und Euphorie unterscheiden.

Letzte Saison waren überzogene Erwartungen im Spiel. Nach dem Abstieg, mit den Abgängen (Suttner, Groß, Leckie, Tisserand, Hader, ...) und Querelen im Vorfeld der Saison, auf den Aufstieg zu hoffen, war zu viel...
Scheinbar hat auch im Umfeld der Mannschaft das eine oder andere nicht gepasst: "So wurde Torwarttrainer Martin Scharrer und Zeugwart Christian Gaull, die beide seit 2014 beim FCI beschäftigt waren, wenige Tage vor dem Trainingsstart mitgeteilt, dass ihre Positionen neu besetzt werden. [...] Im Fall von Gaull, dem keine alternative Stelle in Aussicht gestellt wurde, bahnt sich dagegen möglicherweise ein Rechtsstreit an. Seine Position soll laut Vier mit einem anderen Anforderungsprofil neu besetzt werden." [Zitat aus DK-Artikel "Neuausrichtung fast abgeschlossen" vom 05.07.2018]
Auch hier mistet Vier gnadenlos aus - oder wie im DK vornehm ausgedrückt: „Manchmal muss man neue Reize setzen, um weiterzukommen und um Kleinigkeiten zu verbessern."

Diese Saison ist Euphorie durchaus angebracht. Ziel muss es sein, den HSV und die Kölner zu ärgern, zu jagen und auf unsere Chance zu lauern. Wenn's dann nur zu Platz 4-6 reicht und wir tollen Fußball gesehen haben - auch gut.
Alles andere wäre enttäuschend!
Aber jetzt ist erst mal Freude und Aufbruchstimmung angesagt. Toller Kader und gute Stimmung. Sollte eine schöne Saison für den FCI werden...

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

379

Freitag, 6. Juli 2018, 09:14

Sehe ich genau so, keiner erwartet den Aufstieg , ich will einfach Heimsiege sehen, eine Mannschaft die Fussball spielen will und vielleicht ein bisschen den HSV und Kölle ärgert.

Klar war letzte Saison ein großer Mist, aber wir brauchen wieder ein bisschen Aufbruchstimmung!
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

Inwestler

Fortgeschrittener

  • »Inwestler« ist männlich

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

380

Freitag, 6. Juli 2018, 12:22

wo haben wir denn letzte Saison 8.25 Mios Transfereinnahmen???