Sie sind nicht angemeldet.

Gord3n

Profi

  • »Gord3n« ist männlich
  • »Gord3n« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 798

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

Verein: Fußballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Oktober 2017, 12:58

FC Ingolstadt 04 : FC Heidenheim 1846 (Fr, 20. Oktober 2017 18.30 Uhr)

Ergebnis FCI : Heidenheim ?

Insgesamt 6 Stimmen

83%

Sieg FC Ingolstadt (5)

0%

Unentschieden

17%

Sieg Heidenheim (1)

So , am Freitag gehts gegen Heidenheim.
Während wir in Dresden wenigstens ein 2:2 Unentschieden geholt haben, konnte Heidenheim gegen Holstein Kiel mit einem 3:5 keine Punkte einfahren. Schaut man sich die Tabelle an, sieht man das Heidenheim mit 8 Punkten , 12:20 Toren , schlechter dasteht wie wir. Würde Heidenheim gewinnen könnten diese allerdings theoretisch bis auf den 14. Tabellenplatz kommen. Dass sie nach dem Spieltag 11 vor uns stehen , ist sehr Unrealistisch ( Tordifferenz: +1 / -8 ). Gewinnen wir, könnte Tabellenplatz 9 Theoretisch drinnen sein. Ein Unentschieden würde keinen von uns wirklich weiterbringen.
Euer Tipp fürs Spiel ?

AStecker

Fortgeschrittener

  • »AStecker« ist männlich

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Oktober 2017, 14:14

Ich bin der festen Überzeugung, dass wir das Spiel gewinnen. Unser neues Trainerteam hat im letzten Spiel absolut harmonisch gewirkt. Es wurde ständig miteinander kommuniziert. Finde ich gut.

Zur Aufstellung: Wie schon angesprochen ist Lezcano für mich kein Kandidat für die Startelf. Kutschke, Colak oder Leipertz (wenn fit auch Hartmann) kommen da eher in Frage. Lezcano würde ich erst
im letzten Drittel einwechseln, wenn die Kraft des Gegners nachlässt.
Für Levels, der im letzten Spiel des öfteren mangels entsprechender Schnelligkeit überlaufen wurde, könnte Neumann spielen. Ansonsten Aufstellung wie im letzten Spiel. Ich gehe
davon aus, dass das schwache Spiel von Pledl eine Ausnahme war.

Für einen klaren 3:1 Sieg müsste es reichen.

Berni74

Schüler

  • »Berni74« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

Verein: FCI FCB

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:01

Ich kann momentan keine Einschätzung abgeben da mir die Mannschaft zu unbeständig ist. Auf jedenfall mal den Lezcano draussen lassen. Der spielt momentan mit angezogener Handbremse. Versteh sowieso net warum der vom DK ne 3 bekommen hat. Aber der wird scho wieder. Will net dauernd draufhaun...

Schanzer79

Schüler

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Oktober 2017, 22:12

Eine Prognose abzugeben ist echt schwer bei den Schwankungen die die Mannschaft zeigt, dennoch gehe ich von einem Heimsieg aus.

Unsere Stürmer Kutschke oder Leczano sollten endlich mal ihre Klasse zeigen,wenn das sich die ganze Saison so durchzieht das sie nix treffen muss man sich eh mal Gedanken machen.....
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

5

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 22:26

SL hat in der PK gesagt das nur ein Sieg zählt. Er wird die Jungs schon heiß gemacht haben. Ich hoffe auf ein spannendes Spiel mit drei Punkten fü
r unsere Schanzer. Dann kann der Blick auf die Tabelle nach oben gerichtet werden.

Schanzer79

Schüler

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Oktober 2017, 22:33

Endlich geht es bergauf, lange mussten wir darauf warten!

Völlig verdienter Sieg heute!
Für mich heute Kittel und Träsch überragend, die nächsten Spiele haben es in sich sollten wir sie auch gewinnen schaut die Schanzer Fussball Welt gleich viel besser aus!
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

AStecker

Fortgeschrittener

  • »AStecker« ist männlich

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Oktober 2017, 23:36

Überragendes Spiel von Sonny.

In den nächsten drei Auswärtsspielen in Fürth, Bielefeld und Nürnberg wird sich zeigen wo die Reise hingeht und ob eine gewisse Konstanz im Spiel erreicht wurde.

Danach sehen wir weiter. AAB

Berni74

Schüler

  • »Berni74« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

Verein: FCI FCB

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

8

Samstag, 21. Oktober 2017, 07:03

Ich freue mich auch über die drei Punkte und dass die Mannschaft so ein tolles Spiel abgeliefert hat, aber wenn ich ganz ehrlich sein soll, Heidenheim war grottenschlecht. Will die Leistung unseres Teams wirklich nicht herabsetzen aber so ist meine Sicht von dem Spiel. Klar waren wir die bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen, aber Heidenheim war nicht 2. BL. Trotzdem hat denke ich dieser Sieg unseren Jungs sehr gut getan, vielleicht war das ne Zündung für eine Serie. Würde mich sehr freuen :)

fci-fan 98

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 15. September 2013

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

9

Samstag, 21. Oktober 2017, 12:26

War zwar ein verdienter Sieg, aber ein Befreiungsschlag war das noch lange nicht. Die erste Halbzeit war fußballerisch mit die grausamste in der Saison, und der Gegner war wirklich kein Maßstab.
Trotzdem muss man solche Spiele erstmal gewinnen, und das schaffen wir mittlerweile. Mal schauen wie wir am Dienstag in Fürth auftreten.

ManuFCI

Anfänger

  • »ManuFCI« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 26. Juli 2017

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Weißenburg in Bayern

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Oktober 2017, 11:48

Irgendwie weiß ich immer noch nicht was ich von dem Spiel halten soll. Es ist zwar schön zu sehen, dass die Mannschaft das zweite Heimspiel in Folge 3:0 gewonnen hat, in den letzten 3 Spielen die Punkteausbeute verdoppelt hat und Kittel in überragender Form ist. Allerdings sollte man auch beachten, dass neben den Standartsituationen nichts gefährliches herausgespielt wurde und das obwohl Heidenheim grottenschlecht war. Vorallem wenn man bedenkt, dass die nächsten 4 Ligaspiele gegen die Top 3 und Bielefeld sind und davon auch noch 3 Spiele auswärts stattfinden wo wir eh eine Wundertüte sind. Im Moment seh ich nur am Freitag in Bielefeld einen Punkt, aber ich hoffe die Mannschaft überrascht mich positiv.

Schanzer79

Schüler

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. Oktober 2017, 12:19

Dann schau dir mal bitte auf sky die anderen Spiele an, also besser sind die bestimmt nicht, gerade Kiel gegen Bielefeld, nur kampf und Krampf, also ich sehe es nicht so negativ.
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

  • »Altschanzer« ist männlich

Beiträge: 545

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: In der Nähe von München

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13:00

Ich muss mich auch mal wieder zu Wort melden....
Ich war am Freitag wenig begeistert von unserem Spiel. Ja, die Abwehr stand ziemlich sicher. Aber sowohl Mittelfeld wie der Sturm waren eher mangelhaft, fehleranfällig und ungenau.
Sehr glücklich sowohl das 1:0 (Freistoß? Abseits?) als auch das 2:0 und auch das 3:0 (wirklich Elfmeter?). Ansonsten hatten wir kaum wirkliche Torschüsse, abgesehen von C.Träsch's Schuss nach Ecke in Halbzeit 1.
Cohen in 1. Halbzeit nur rückwärtsgewandt, Morales total unauffällig, Pledl in leichter Formkrise, Kutschke ziemlicher Ausfall. Von Christiansen war ich nach seiner Einwechslung auch enttäuscht (mehrere Abspielfehler).
Zusammengefasst war es eine nur durchschnittliche Leistung unserer Elf gegen einen schwachen harmlosen Gegner.
Absteigen werden wir nicht, dazu sind wir doch zu gut besetzt. Aber mehr als Platz 7 bis 9 wird kaum drin sein. ich hoffe, dass wir in den restlichen 6 Vorrundenspielen noch 2 Siege und 2 Unentschieden holen und dann mit 22 Punkten einen guten Mittelfeldplatz innehaben. Überrascht bin ich, dass im Vergleich zu unserer letzten Zweitligasaison so viele Zuschauer kommen. Damit hatte ich nicht gerechnet.

ManuFCI

Anfänger

  • »ManuFCI« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 26. Juli 2017

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Weißenburg in Bayern

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13:03

@Schanzer79
Ich habe das Spiel gestern gesehen und weiß was du meinst. Das Umschaltspiel von Kiel ist aber extrem gut zur Zeit und bei uns ist genau das der Hauptgrund für die meisten Gegentore. Und Nürnberg ist zwar hinten nicht gerade sicher, macht zur Zeit aber vorne 4 Tore aus 3 Chancen.

Schanzer79

Schüler

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13:47

Jop wird Zeit bei uns das sich Cohan und Morales steigern und die Mitte dicht machen , alle ne wird es Träsch net schaffen.....
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

Schwanzer19

Fortgeschrittener

  • »Schwanzer19« ist männlich

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Verein: FC O4, ESV, MTV, FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. Oktober 2017, 17:14

Ich habe das Spiel gesehen. So schlecht, wie Heidenheim darsgestellt wird, waren sie nicht. Auswärts haben die Heidenheimer ein Unentschieden und einen Sieg erspielt, also vier Punkte. Und schaut man die Gegner an, so waren es alles klangvolle Namen, gegen die man durchaus verlieren kann. Auf der Schanz kamen die Heidenheimer nicht so gut ins Spiel, weil sie permanent gestört wurden. Dann sieht das Spiel insgesamt optisch nicht schön aus.

Was heißt schon, Heidenheim war schlecht? Mit dieser Meinung werden wir der Leistung unserer Mannschaft wirklich nicht gerecht. Mir gefiel sie überwiegend sehr gut.
Warum?

1. Weil oft erfolgreich Kurzpaßspiel auf engstem Raum gespielt wurde. Sehr wichtig in der 2. Liga, weil 5,6 Spieler auf engstem Raum angreifen. Dieses Kurzpaßspiel habe ich sonst selten bei unserer Mannschaft gesehen. Jetzt kommt es immer öfter. Der Ball muß dabei schnell, präzise dem
hellwachen Mitspieler gespielt werden. Das war oft so.

2. Verlagerung des Spielgeschehens von einer Seitenlinie zur anderen durch Seitenwechsel. Damit wurde Raumgewinn für den Angriff erreicht und der Gegner zu mehr Laufarbeit gezwungen. Hinzu kamen noch lange Pässe aus der Abwehr heraus in den Angriff, direkt in die Schnittstellen des Gegners. Träsch hat einige solcher Bälle gespielt. Errinern wir uns doch den Pass auf Kittel, der unbedingt zum Tor hätte führen müssen, aber er vergab, leider. Allerdings machte er es in anderen Situationen sehr erfolgreich.

Manche schreiben, dass zwei der Tore kritisch zu werten sind. Mag sein, aber wie war es in Dresden mit dem Anschlußtreffer? Der war jedenfalls eine Fehlentscheidung. So es es im Fußball. Das alles macht das Spiel andererseits immer wieder interessant.

So wie es aussieht, kommt die Mannschaft immer besser in den Rhythmus und damit in ihr Spiel. Das ist im Hinblick auf die bevorstehenden Aufgaben wichtig für das Selbstvertrauen. Schlagen wir die Mannschaften, gerade die, die vor uns noch sind, dann wird es allemal interessant und gibt letztlich Hoffnung auf mehr.

Besser ist, wir konzentrieren uns auf das nächste Spiel. Das ist bekanntlich in Fürth im DFB-Pokal. Danach sehen wir weiter. D. h., wir fokusieren uns wieder auf den nächsten Gegner. Am Schluß rechnen wir ab. Da bin ich optimistisch.

fci-fan 98

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 15. September 2013

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. Oktober 2017, 19:15

Ist echt erstaunlich, wie unterschiedlich ein und dasselbe Spiel bewertet werden kann

17

Sonntag, 22. Oktober 2017, 21:26

Ja das ist immer wieder verblüffend. Aber so sind wir Menschen halt. Zehn Leute sehen dasselbe Spiel und du hörst danach mindestens fünf unterschiedliche Meinungen. Nach meiner Meinung geht's bergauf mit den Schanzern. Der Ball läuft relativ flüssig durch die eigenen Reihen. Die Abwehr steht wieder etwas stabiler und in Richtung des gegnerischen Tores ist auch Zug zu sehen. Kein Vergleich mehr mit der Mannschaft welche gegen Union, Wismut und Regensgurg so schrecklich uninspiriert auf dem Platz herumlief.