Sie sind nicht angemeldet.

Craven

Schüler

  • »Craven« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 28. Juli 2015

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 20. August 2017, 16:33

Ich schlage vor, wir schmeißen die komplette Mannschaft raus und machen mit Trainer MW einen Neuanfang. (-:

Berni74

Schüler

  • »Berni74« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

Verein: FCI FCB

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 20. August 2017, 16:40

Es war letzte Saison schon so, dass diese Mannschaft ungefähr ab Minute 70 in eine Art Tiefschlaf fällt und da dann Gegentore fallen. Jedesmal die gleiche Sch.....es kotzt mich so dermaßen an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Berni74« (21. August 2017, 15:03)


Ballermann6

Fortgeschrittener

  • »Ballermann6« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 15. Juni 2008

Verein: FC 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Zentral-Bayern

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 20. August 2017, 16:50

Wilder Hühnerhaufen sucht neuen Trainer

Hallo Fans

Das heute war kein Derby vom FC04 sondern der Offenbarungseid!!



WALPURGISS und HENKE RAUSS !!! SOFORT !!! ;:;:-

mpetza

Fortgeschrittener

  • »mpetza« ist männlich

Beiträge: 419

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 20. August 2017, 16:51

Die Defensive ist ein Hühnerhaufen. Vor der Abwehr haben Cohen und Schröck die Löcher nicht schließen können. Über die Dreierkette verliere ich keine Worte. Und warum wechsle ich Sekine in so einem Spiel beim Stand von 2:1 ein und nicht Neumann? Der Japananer ist doch erst seit Do bei der Mannschaft. Und einen Plan fürs Offensivspiel gab es zum. in der ersten Hälfte nicht. Keine Struktur/Plan erkennbar.
Das war heut ein brutaler Schlag ins Gesicht, mit sowas hab ich nicht gerechnet.
Also,ich sehe da leider nichts was mich umstimmen könnte: MW muss gehen. Ich denke er bekommt noch das Spiel gegen Fürth.

Inwestler

Fortgeschrittener

  • »Inwestler« ist männlich

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 20. August 2017, 16:59

Was für ungeordneter Hühnerhaufen! Bitte jetzt die Reißleine ziehen und MW ersetzen!! Das ist unterirdisch! Evtl dann Hader und Tisserand rehabilitieren. Aber so kanns nicht weitergehen.

Uns Uwe

Fortgeschrittener

  • »Uns Uwe« ist männlich

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 4. August 2008

Verein: FCI und HSV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 20. August 2017, 16:59

Die Defensive ist ein Hühnerhaufen. Vor der Abwehr haben Cohen und Schröck die Löcher nicht schließen können. Über die Dreierkette verliere ich keine Worte. Und warum wechsle ich Sekine in so einem Spiel beim Stand von 2:1 ein und nicht Neumann? Der Japananer ist doch erst seit Do bei der Mannschaft. Und einen Plan fürs Offensivspiel gab es zum. in der ersten Hälfte nicht. Keine Struktur/Plan erkennbar.
Das war heut ein brutaler Schlag ins Gesicht, mit sowas hab ich nicht gerechnet.
Also,ich sehe da leider nichts was mich umstimmen könnte: MW muss gehen. Ich denke er bekommt noch das Spiel gegen Fürth.

@mpetza
den Ausführungen muss man im vollen Umfange zustimmen! Mit vergleichbarer Defensivleistung gewinnt man keinen Blumentopf. Die Krise ist schlimmer als erwartet. Der Sieg gegen einen Regionalligisten ist kein Maßstab. Jetzt ruhig bleiben hieße die Augen verschließen vor den Fakten. Seit Jahren die schlechteste Abwehr! Wahl kann nur 2. Wahl sein. Am schlimmsten aber war das (nicht vorhandene!) defensive Mittelfeld. Das 4-Mann Mittelfeld ohne jegliche Bindung nach vorne oder hinten. Und deshalb konnten die Regensburger nach Belieben angreifen.
Signatur von »Uns Uwe« Spielt man hier der HSV

Schwanzer19

Fortgeschrittener

  • »Schwanzer19« ist männlich

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Verein: FC O4, ESV, MTV, FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 20. August 2017, 17:15

Schade, dass der FCI nicht die Leistung bringt, die er eigentlich aufgrund des überwiegenden Teils der Mannschaft bringen könnte. Die Raumaufteilung und das explosionsartige Spurten zum Ball und in den freien Raum sieht man in dieser Saison nicht. Was mir bei diesem Spiel besonders aufgefallen ist, ist folgendes:

1. Die Mannschaft bringt keine fünf Ballkontakte in ihren Reihen zustande.
2. Alle Bälle werden einfach nach vorne in die Spitze "gekloppt"
3. Das Spiel wird von der Abwehr heraus nicht ruhig und mit Übersicht aufgebaut
4. Zuspiel auf kurze oder mittlere Distanz kommt meist beim Gegner an
5. Keine Raumaufteilung die ein flüssiges Kombinationsspiel ermöglicht
6. Keine Flügelwechsel, die die gegnerische Abwehr löchrig werden lassen um dann mit Doppelpass zum Torerfolg zu kommen.
7. Keine großartige Laufbereitschaft zum Freistellen bzw. Spurt zum Ball um vor dem Gegner an diesem zu sein
8. Die Ein- und Auswechselungen störten den Rhythmus noch mehr

Es dürfte nach dieser unrühmlichen Niederlage eng werden für MW, besonders für ihn. Eine weitere Niederlage kann sich der FCI nicht leisten.

Inwestler

Fortgeschrittener

  • »Inwestler« ist männlich

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 20. August 2017, 17:17

Weinzierl wäre frei...

mpetza

Fortgeschrittener

  • »mpetza« ist männlich

Beiträge: 419

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 20. August 2017, 18:04

und Labbadia, Anderé Schubert, Dirk Schuster, Büskens, Hyballa, Hollerbach,

  • »gs_tolga« ist männlich

Beiträge: 928

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Wohnort: Türkei

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 20. August 2017, 18:48

Luhukay...
Signatur von »gs_tolga« Gib dir den Kick und unterstütze dein Team!

Schwanzer19

Fortgeschrittener

  • »Schwanzer19« ist männlich

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Verein: FC O4, ESV, MTV, FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 20. August 2017, 19:53

Aufgabe der Vereinsführung ist es, ganz offen der Mannschaft zu sagen: Jungs, wir erwarten von euch keine Meisterschaft. Spielt für einen guten Mittelplatz. Das Potential habt ihr.

Damit würde schon für den Anfang der Druck genommen werden, der offensichtlich auf der Mannschaft von Beginn an lastet und mit dem sie nicht fertig werden. Allein bestimmt nicht.

Ich als Externer kann nur die Leistung auf dem Platz beurteilen. Was intern abläuft, weiß ich nicht. Intern muß man sich folglich offen und ehrlich austauschen und die entsprechenden Maßnahmen ergreifen. Nur kritisieren und Druck ausüben, wird nicht viel bringen.

Dabei gilt es, kühlen Kopf bewahren. So kurz nach dem Spiel sind die Gemüter arg erhitzt. Besser, man schläft erst eine Nacht drüber.

FCI FAN

Anfänger

  • »FCI FAN« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 2. Juni 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 20. August 2017, 19:58

Die Statistik aller bisherigen Ligaspiele von: gespielte Pässe, Fehlpässe, Passquote und Ballbesitz zeigen wo es hakt. Die gute Analyse und 8 Gründe von "Schwanzer19" deuten darauf hin.
Abgesehen von Hader und Tiss kommt Unruhe in der Mannschaft dazu, weil MW nicht nach Leistung sondern nach Sympathie aufstellt, siehe den Fall Levels oder die Nichtberücksichtigung von Christiansen und Pledl.
Hätte er einen Plan, würde er nicht so viel Rotieren und somit das Zusammenspiel besser funktionieren.

Berni74

Schüler

  • »Berni74« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

Verein: FCI FCB

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 20. August 2017, 20:20

Welcher der genannten "arbeitslosen" Trainer würde denn eurer Meinung nach zu uns am besten passen? ?(

  • »Horizonsz« ist männlich

Beiträge: 1 161

Registrierungsdatum: 13. Februar 2009

Verein: Fc Ingolstadt 04, ESV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 20. August 2017, 20:33

Harry hat in einem Interview verlauten lassen, dass noch nichts passiert. Somit sitzt MW mit Sicherheit noch länger auf der Bank.
Ich fand, dass wir leider zu viele Bälle in MF durch das gegn. Pressing verloren haben, dies zu ständigen Kontern+Tore geführt haben.
Die Dreierkette hinten ist mit dem Towart zusammen leider wirkliche Bank.

Craven

Schüler

  • »Craven« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 28. Juli 2015

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 20. August 2017, 21:17

Ich finde wir haben gute Spieler. Denen braucht man das Fußball spielen nicht mehr beizubringen. Wir brauchen jemanden der aus den einzelnen Spielern eine Mannschaft formt. So jemanden haben wir aber nicht. Darum ist jeder Tag an dem man am Trainer festhält ein verlorener Tag. Außerdem geht mir das gequatsche auf den Pressekonferenzen auf den Sack. Soweit meine Analyse.

Nickl82

Fortgeschrittener

  • »Nickl82« ist männlich

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 10. Juli 2015

Über mich:

Verein: FC Ingolstadt 04, ERC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 20. August 2017, 21:18

So... was ich gesehen habe:

1. Halbzeit 15-20 Minuten die noch halbwegs akzeptabel waren, danach nichts mehr. Lange Bälle von hinten raus, die in 90 % der Fälle beim Gegner gelandet sind! Man ist nicht in der Lage den Ball in den eigenen Reihen laufen zu lassen... und wenn es doch mal irgendwie gelingt einen offensiven Aufbau zu kreieren, spielt man lieber den unmöglichen Ball durch die Mitte anstatt den freien Außen zu bedienen der dann die Möglichkeit zur Flanke hat oder sogar den freien Weg Richtung Strafraum gehen könnte.
2. Halbzeit
Man kommt aus der Kabine, scheinbar wachgerüttelt und legt los. Man "spielt" Fußball und dreht das Spiel! Man hat nach dem 2:1 sogar noch weitere, beste Möglichkeiten dir man kläglich vergibt oder wieder auf umständlichstem Wege ausspielen will anstatt direkt den Abschluss zu suchen. Und das hat uns das Genick gebrochen. Regensburg macht das 2:2 und wir verfallen in den Trott der 1. Halbzeit.
Und da hat der Jahn seine Chance gewittert und in unserer Unordnung und fehlenden Kampfbereitschaft zugeschlagen. Die haben uns heute phasenweise gezeigt worauf es ankommt, haben nicht aufgegeben und versucht einfachen und schnörkellosen Fußball zu spielen.
Ich bin gespannt wie es weitergeht...

P.S. Wer weiß was da im Hintergrund alles läuft und warum grade so gespielt wird, wie gespielt wird. Aber nur dem Trainer alles unterzuschieben, ist mir zu einfach.
Und warum hier die Entlassung von Henke mit gefordert wird, erschließt sich mir grad im Moment überhaupt nicht!
Signatur von »Nickl82« Hakuna Matata

Schwanzer19

Fortgeschrittener

  • »Schwanzer19« ist männlich

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Verein: FC O4, ESV, MTV, FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 20. August 2017, 21:20

Berni 74, welcher Trainer von den genannten zu uns passen würde?

Keiner. Warum?

Weil keiner in der Vergangenheit über längere Zeit konstante Leistungen anbieten konnte.

donlocke

Schüler

  • »donlocke« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 27. August 2012

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 20. August 2017, 21:53

Ich bin eigentlich nicht dafür alles nur am Trainer fest zumachen. Allerdings muß ich ihm heute aus meiner Sicht einige Fehler unterstellen.
Zum beispiel frage ich mich warum er Wahl nicht nach 20 Minuten vom Feld nimmt. Wahl hat heute einen schwarzen Tag erwischt und keinen Fuß auf den Rasen gebracht. Späterstens zu Pause hätte er ersetzt werden müssen durch Neumann.
Schröck hat im defensieven Mittelfeld gefühlt keinen Zweikampf gewonnen. Auswechslung gegen Morales, oder offensiver mit Pledel.
Auswechlung von Lex gegen den Japaner nicht nach zu vollziehen, danach war die rechte Seite ohne Absicherung .
Und ich kann auch nicht verstehen das Hansen die Nummer 1 im Tor ist. Er hat uns auch in der letzten Saison schon paar wichtige Punkte gekostet, und von den kapitalen Fehler beim 0:1 brauche ich nicht viel schreiben. Die flanken zum 2:2 und 2:3 waren für mich auch von Hansen zu klären gewesen ( Strafraum Beherschung ), wobei ich da nicht die ganze Schuld Hansen zuschreiben möchte.

La Linea

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Juli 2014

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 20. August 2017, 22:01

Berni 74, welcher Trainer von den genannten zu uns passen würde?

Keiner. Warum?

Weil keiner in der Vergangenheit über längere Zeit konstante Leistungen anbieten konnte.
Dirk Schuster war 3,5 Jahren bei den Lilien und durchaus erfolgreich.
Einen Trainer der viel länger konstant und erfolgreich gearbeitet wird man nicht so leicht finden. (Ohne dass ich Schuster irgendwie hervorheben möchte, sein sehr defensiver Fußball gefällt mir nicht mal, er ist mir nur als erstes eingefallen)

man hat als kleiner Verein nunmal nicht die große Anziehungskraft wie vielleicht Schalke, Köln oder Gladbach...

40

Sonntag, 20. August 2017, 22:57

Welcher der genannten "arbeitslosen" Trainer würde denn eurer Meinung nach zu uns am besten passen? ?(


MEHMET SCHOLL.
Der kann der Mannschaft geben was ihr fehlt. Spielwitz, Selbstvertrauen und Feuer!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher