Sie sind nicht angemeldet.

Ballermann6

Fortgeschrittener

  • »Ballermann6« ist männlich
  • »Ballermann6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 569

Registrierungsdatum: 15. Juni 2008

Verein: FC 04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Zentral-Bayern

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Mai 2015, 20:41

17.05.2015 der FC Ingolstadt 04 steigt in die 1.Fussball-Bundesliga auf

Es ist eine Sensation

Der FC Ingolstadt 04 steigt nach nur 11 Jahren der Vereinsgründung in die 1 Fussball-Bundesliga auf. :)

HERZLICHEN GLUECKWUNSCH an HASI und sein TEAM + FANS !!!!

IHR seid nun das Aushängeschild unserer Region

esskuh5

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. April 2015

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Mai 2015, 21:12

Imageschaden ? - DFL hat es so gewollt, guckst Du............

http://www1.wdr.de/fernsehen/information…kswagen102.html

esskuh5

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. April 2015

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2015, 13:14

Audi ist eine 100%ige Konzerntochter der Volkwagen AG. Volkswagen hält
seit 2007 100% Anteile an der VfL Wolfsburg Fussball GmbH und führt
diese als Tochterunternehmen. Über Audi, welche mit rund 8,33% beim FC
Bayern und über die Audi-Tochter quattro GmbH mit 19,94% am FC ngolstadt
beteiligt sind hält die Volkswagen AG also unmittelbar bei 2 Vereinen
mehr als die 10% der Anteile.



Das widerspräche der DFL-Regelung .....

Skippy

Profi

  • »Skippy« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 17. März 2008

Verein: FCI

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Bullaburra (New South Wales)

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Mai 2015, 16:01

Empfehlung: Regelfassung genau nachlesen!

Tschan

Anfänger

  • »Tschan« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2014

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Erlangen

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Mai 2015, 17:27

Hier auch nochmal ganz klar erklärt wies mit Finanzierung von Audi aussieht => Bild

Gord3n

Profi

  • »Gord3n« ist männlich

Beiträge: 815

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

Verein: Fußballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Mai 2015, 19:51

Bild(plus) also bitte.... :() :() :()

chris16

Schüler

  • »chris16« ist männlich

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Neuburg

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Mai 2015, 21:22

Und natürlich gleich schon in der Einleitung der "Werksclub"-Stempel... AAP
Zum Glück kann ich den Sch... nicht weiter lesen.

hansjoe

Schüler

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 18. November 2011

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. Mai 2015, 22:09

#19 Max, mein feierbiest gestern Abend !!!!!!!!!

Perikles04

Fortgeschrittener

  • »Perikles04« ist männlich

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 10. August 2013

Über mich:

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Mai 2015, 09:51

Tolle Leistung der Mannschaft, des Trainers und der vielen Nichtgenannten drumherum...!!!

Was ich amüsant finde, ist, dass sich die ganzen Jahre relativ Wenige um den FCI geschert haben, als der sportliche Erfolg nicht so vorhanden war. Plötzlich spielt man mit einem vom Wert her mittelmäßigen Kader oben mit und steigt auf, schon wird geäzt was das Zeug hält.

Ich verstehe langsam dieses sinnfreie Gerede von "halbleeres Stadion", "Zuschauerschnitt geht in den Keller" und das ganze profilneurotische Gewäsch nicht mehr. Was ist das für ein Zeichen oder für ein Erfolg, wenn die Stadien immer ausverkauft sind bzw. der Zuschauerschnitt der BuLi so hoch ist? Was zeigt das? Es zeigt eine Entwicklung, die bereits seit 2006 begonnen hat - Fußballtourismus und wie schön stand es damals in der SZ: "Der Pulk der Ahnungslosen". Diese Headline trifft es auf den Punkt. Fußball hat nur noch Evencharakter, genauso wie Volksfeste, Kerwas usw. - Hauptsache ne Masse, die gröhlt, säuft und sich im eigenen Geilheitssaft suhlt und und und - Selbstdarstellung. Es gab Zeiten, da konnte man am Spieltag getrost in JEDES Stadion fahren und spontan ne Karte kaufen. Ist die aktuelle Entwicklung besser? Ohhhh alles ausverkauft - wir sind ja sooooo toll! In einer Welt, in der manchen Mitbürgern nichts mehr bleibt an Identität klammert man sich an den Ballsport, um dem Trend (hervorgerufen durch Social Medias) "andere zu beleidigen (Dank Internet relativ anonym) oder schlecht dastehen zu lassen". Um mehr geht es nicht mehr - siehe Profilneurose - eigene, minderwertige Existenz aufwerten, indem andere degradiert werden sollen.
Welche Rechtfertigung haben Vereine wie HSV, Bayern oder Dortmund oder oder oder .... in der Bundesliga zu spielen, wenn der sportliche Erfolg mal nicht ausreicht? Achja: Tradition, ausverkauftes Stadion, Fanbase ... Hinweis: s. Profilneurose! Argument entkräftet. Dann machen wir es wie in der DEL. Immer die gleichen Vereine, damit sich auch bloß niemand an neue, andere Vereinsnamen usw. gewöhnen muss. Hat auch den Vorteil, der Neidfaktor wird geringer und ein heimeliges Gefühl des Überlegenseins stellt sich bei deren "Fans" ein (s. Profilneurose, minderwertige Existenz).

Lustig fand ich auch den Kommentar von irgendeinem auf welt.de - England volle Stadien usw. - der Mann hat keine Ahnung vom englischen Fußball, aber gegen den FCI wettern. Das ist ebenfalls sehr amüsant.

Sollten wir die Klasse nächstes Jahr vllt. doch nicht halten - na und? Dann ist es halt so. Es träumt keiner von Europa o. ä., sondern vom Klassenerhalt. Aber das kann man den Traditionalisten da draußen 1 000 000 mal erklären, sie wollen - nein! Sie können es rein von der intellektuellen Kapazität betrachtet - nicht verstehen.

Und liebe "Ultras" da draußen: Ihr liebt nicht den Verein, sondern oftmals nur euch selbst (s. minderwertige Existenz, Profilneurose und Fernsehbeitrag von Hans Meier, ehem. Clubtrainer - Zitat in Richtung Club-Ultras). Deswegen heißen wir "Sitzschalenultras" ... wer das Oxymoron versteht, dem geben ich nen Lolli. Wir brauchen das ganze Traditions-pseudo-Ultra-Getue nicht, da wir keine "Tradition" brauchen ... sondern unsere Geschichte erst noch geschrieben wird. Liebe verzichte ich auf die Akzeptanz von Fußballdeutschland und anderen Fangruppierungen, bevor ich mit aller Gewalt deren Strukturen zu übernehmen oder mich in diese einzureihen, damit ich als eigene Fanbase angenommen werden. Wir müssen uns nicht prostituieren, um anderen zu gefallen.
Meine Worte sind nicht gegen das eigene Lager gerichtet, sondern sollte vielmehr ein Denkanstoß sein, damit sich unsere "Ultras" ihre eigenen Gedanken machen. Ich weiß auch, dass diese Gruppierungen bei den Auswärtsfahrten oftmals als Einzige die FCI-Fahne hochhalten und sich "verspotten" lassen müssen, aber trotzdem zu ihrem Verein stehen. Davor habe ich Respekt. (Ich bin gerade nur in Rage, weil ich mich seit Monaten aufregen muss!)

So far...BuLi wir kommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Perikles04« (19. Mai 2015, 10:04)


Lumpi

Schüler

  • »Lumpi« wurde gesperrt

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Denkendorf

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Mai 2015, 12:31

Was macht eigentlich Jürgen Presse der uns von der Bayernliga in die regionalliga gebracht hat der sozusagen den Grundstein für den Höhenflug gelegt hat? Könnte man den nicht als co trainer zurückholen? Für mich zusammen mit rh der beste Trainer den der FCI je hatte!

  • »harlem17« ist männlich

Beiträge: 1 459

Registrierungsdatum: 8. November 2007

Verein: Fussballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Mai 2015, 12:51

Shut up !

Entfernt mal wer den Troll.

Lumpi

Schüler

  • »Lumpi« wurde gesperrt

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Denkendorf

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Mai 2015, 13:03

Harlem noch einmal so eine Bemerkung und ich melde fich! Jürgen Presse war der erste Aufstiegstrainer das dürfen wir nicht vergessen!

Gord3n

Profi

  • »Gord3n« ist männlich

Beiträge: 815

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

Verein: Fußballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Mai 2015, 13:06

Lumpi , ich denke mal eher dass er die Dose hier im Forum meint ;)

fci-fan 98

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 15. September 2013

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Mai 2015, 16:49

Was macht eigentlich Jürgen Presse der uns von der Bayernliga in die regionalliga gebracht hat der sozusagen den Grundstein für den Höhenflug gelegt hat? Könnte man den nicht als co trainer zurückholen? Für mich zusammen mit rh der beste Trainer den der FCI je hatte!

Er ist unbestritten ein guter Trainer. Ich finde solche Wünsche allerdings respektlos Michael Henke gegenüber, der genauso wie Hasenhüttl Sensationelles leistet und der auch ein wichtiger Faktor für den Erfolg ist. Auf seine Erfahrung können wir nicht verzichten.

Lumpi

Schüler

  • »Lumpi« wurde gesperrt

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Denkendorf

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Mai 2015, 17:56

Jürgen als zweiten Co -Trainer installieren? Das wäre doch was oder ? Einer der besten Trainer Bayerns hätte dann endlich wieder einen Job in Bayern!

  • »Schwanzer19« ist männlich

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Verein: FC O4, ESV, MTV, FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Mai 2015, 21:17

Ich zitiere esskuh5:
"Audi ist eine 100%ige Konzerntochter der Volkwagen AG. Volkswagen hält
seit 2007 100% Anteile an der VfL Wolfsburg Fussball GmbH und führt
diese als Tochterunternehmen. Über Audi, welche mit rund 8,33% beim FC
Bayern und über die Audi-Tochter quattro GmbH mit 19,94% am FC ngolstadt
beteiligt sind hält die Volkswagen AG also unmittelbar bei 2 Vereinen
mehr als die 10% der Anteile. Das widerspricht der DFL-Regelung..."

Dazu möchte ich folgendes bemerken:
Einfach die Anteile zusammenzuzählen und dann obige Folgerung zu ziehen, halte ich für sachlich nicht richtig und auch für gefährlich. Besonders dann, wenn jemand die DFL-Regelung nicht kennt und keine große Ahnung vom Aktiengesetz hat.

Die zu einem Konzern gehörenden AGs sind durch Aktientausch miteinander wirtschaftlich verflochten, gelten aber rechtlich als völlig eigenständige Unternehmen mit eigenen Bilanzen.

Daraus folgt, dass jede dieser juristischen Personen die geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen anwenden muß.

Ich sehe keinen Verstoß gegen die DFL-Regelung.

  • »Schwanzer19« ist männlich

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Verein: FC O4, ESV, MTV, FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Mai 2015, 21:28

Jürgen Press? Dieses Rad wird niemand wieder zurückdrehen können und wollen.

Wer diesen Vorschlag gemacht hat, der möchte doch bitte die Trainerlaufbahn von Henke nachlesen.

  • »harlem17« ist männlich

Beiträge: 1 459

Registrierungsdatum: 8. November 2007

Verein: Fussballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Mai 2015, 22:22

Danke !

Lumpi

Schüler

  • »Lumpi« wurde gesperrt

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Denkendorf

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Mai 2015, 07:23

Henkel ist nur ein zufriedenstellende co - Trainer während Press such ein hervorragender Trainer ist. Henke hat einmal eine Mannschaft eigenverantwortlich trainiert nämlich den 1.fc Saarbrücken und wurde gleich mal nach ein paar Spieltage entlassen.

Flugschanze

Schüler

  • »Flugschanze« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 6. März 2015

Verein: FC Ingolstadt und Borussia Dortmund

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Illertissen

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Mai 2015, 19:27

Ich kanns immer noch nicht fassen, es ist so geil! :D