Sie sind nicht angemeldet.

  • »Horizonsz« ist männlich
  • »Horizonsz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

Registrierungsdatum: 13. Februar 2009

Verein: Fc Ingolstadt 04, ESV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. März 2013, 10:20

1.FC Kaiserslautern- FC Ingolstadt 04

Am Sonntag fahren wir zum Betzenberg.
Da die benachbarten Tabellenplätze starken Druck auf Lautern ausüben
und Lautern die letzten vier Spiele nicht mehr gewonnen hat, sind sie
gezwungen gegen uns zu gewinnen => Müssen wir wenigstens das Spiel
nicht machen;)

Und wir können nach dem Heimsieg gegen Bochum befreit aufspielen :)

Wadelbeißer

Fortgeschrittener

  • »Wadelbeißer« ist männlich

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 3. April 2009

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. März 2013, 18:39

Glaub da wird nicht viel zu holen sein. Wenn Kaiserslautern aufsteigen will müssen se gegen Ingolstadt zu Hause gewinnen.
Vorallem durch die Hereinnahme von Görlitz für Costa ist unsere Abwehr natürlich nicht perfekt abgestimmt.
Mit bisschen Glück und "coolem Fußball", wie es Oral nannte, vielleicht ein 1:1.

Schäffler meldet sich soweit ich weiß zurück. Bin gespannt wer im Sturm aufläuft.

3

Mittwoch, 13. März 2013, 19:14

Schäffler wird nach seiner Pause nicht gleich spielen können, dazu kam er meist leider nur zu Kurzeinsätzen.

Denke ebf, dass dort eher nichts zu holen ist, aber deswegen gleich negativ denken, wär das verkehrte.

Sportpark

Schüler

  • »Sportpark« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2010

Verein: FCI

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: IN

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. März 2013, 22:57

Ich glaube durchaus an einen Auswärtssieg.
Ich sähe einen Aufstieg des Fci in der momentanen Situation auch negativ, doch der Relegationsplatz ist mit 6 Punkten und 9 Spieltagen allesandere als unerreichbar.
wenn aufsteigen wäre ein RelegationsSpiel gegen den FCA ja schon hammer, aber hoffentlich frühestens in 3-5 Jahren.

  • »gs_tolga« ist männlich

Beiträge: 1 005

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Wohnort: Türkei

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. März 2013, 10:33

Hoffe auf einen Punkt oder Punkte aus Betzenberg.
In der jetzigen Situation sollten wir rausgehen und versuchen jedes Spiel zu gewinnen.
Signatur von »gs_tolga« Gib dir den Kick und unterstütze dein Team!

  • »Altschanzer« ist männlich

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: In der Nähe von München

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. März 2013, 20:10

Am Betzenberg, das wird eine harte Nuss und eine echte Bewährungsprobe. mehr noch als im Herbst in Berlin bei der Hertha wo wir ein 0:0 holten. Der 1.FCK hat sich gefangen und hätte in Braunschweig den Sieg verdient gehabt. Unser Markus Karl ist in zentraler Position der Prellbock der Roten Teufel geworden. An ihm vorbeizukommen wird schwierig, und auch vorne ist er bei Eckbällen gefährlich. Also, wenn wir da was holen sollten, Hut ab vor der Mannschaft. Das wünsche ich mir natürlich, aber realistischerweise müssen wir mit einer guten Leistung und mit einer knappen Niederlage zufrieden sein. Trotzdem: Hängt euch rein, Jungs!

FCIkenner

Fortgeschrittener

  • »FCIkenner« ist männlich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 11. Januar 2011

Verein: FC I

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. März 2013, 18:37

Es wird verdammt schwer, nochdazu pfeifft unsere lieblings Schirrin (Bibiana Steinhaus) b.z.w.: die es noch werden will. Tipp mal nach ein paar zweifelhaften Entscheidungen von Ihr werden wir gewinnen. (2:1) wie gegen Bochum!

Askahal

Profi

  • »Askahal« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt 04, Schalke 04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. März 2013, 20:24

Bin gespannt wann endlich mal aufgehört wird dauernd über Bibiana Steinhaus zu schimpfen, sie ist definitiv nicht schlechter als ihre männlichen Kollegen, aber dann haben manche ja wieder ne gute Ausrede wenn es nicht läuft.


Das Spiel am Sonntag wird sicher nicht einfach, aber die Roten Teufel sind im Moment auch nicht unbedingt in Topform. Ein Punkt ist durchaus nicht unmöglich, wenn alles stimmt kann man das Spiel auch gewinnen.

Ich tippe auf ein 1:1 das Tor für Lautern wird uns Markus Karl einschenken.
Signatur von »Askahal« Gekommen, um zu Bleiben ! Wir schreiben Geschichte Neu !

9

Samstag, 16. März 2013, 06:40

... und der Micanski wird den Lauterern in der Nachspielzeit - als Joker gekommen - noch das 2:1 für den FCI "einschenken".
Denn "solche Geschichten schreibt nur der Fußball"... ::!!: ::!!: ::!!:

Freistoßspezialist

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 3. März 2008

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. März 2013, 14:21

Bibiana hat wieder zugeschlagen..

  • »Horizonsz« ist männlich
  • »Horizonsz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

Registrierungsdatum: 13. Februar 2009

Verein: Fc Ingolstadt 04, ESV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. März 2013, 14:31

Bislang gut verteidigt, aber vorn noch recht harmlos.
Zur Steinhaus sag ich nix mehr. ;:;:-

Gord3n

Profi

  • »Gord3n« ist männlich

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

Verein: Fußballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 17. März 2013, 15:19

Fußball wie von einem anderen Stern...
... fragt sich nur was für einer. ;:;:-

OLE

Fortgeschrittener

  • »OLE« ist männlich

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 17. Februar 2012

Verein: FCI

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Denkendorf

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 17. März 2013, 15:23

Das erfreulichste an dem tag ist, das caiuby im nächsten spiel endlich zuschaut als total motivationlos mal wieder rum zu joggen..
Leitl läuft auch wieder kreuz und quer, nur da wo er hin muss steht er nicht.
Groß und roger sind leider im aufbauspiel total überfordert, da müssen andere auch mal mithelfen...

Da ist noch viel zu tun bis zum nächsten spiel und die baustellen sind nicht wenige.

  • »Horizonsz« ist männlich
  • »Horizonsz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

Registrierungsdatum: 13. Februar 2009

Verein: Fc Ingolstadt 04, ESV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 17. März 2013, 15:29

Caibuy? Den musser aber schon machen. Leitl hat leider auch einen vollkommen drüber gejagt.
Ne verdiente Niederlage. Da ist der merkwürdige Elfer dann mit der 2HZ betrachet auch schon wurscht.
Massig Fehlpässe und wir wirkten übelst movtivationslos.
Jetzt haben wir Länderspielpause und werden auch hoffentlich wieder etwas besser mit den Standarts...die waren leider net wiklich was

m-schanzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: bei Ingolstadt

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 17. März 2013, 15:40

Bibiana Steinhaus, Ilian Micanski und ganz besonders Tomas "Taktikfuchs" Oral kommen für die nächsten Wochen auf meine persönliche Hass-Liste.


Mit so einem veralteten Angsthasenfussball kommen wir nicht über das untere Mittelmaß in der 2.Liga hinaus, wobei man auch sagen muss, dass die Mannschaft von der individuellen Qualität in letzter Zeit auch genau dahin gehört.

Mausebrumm

Schüler

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 22. Juli 2009

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 17. März 2013, 19:04

Wahnsinn was hier in dem Forum abgeht.....
man kommt mit dem lesen gar nicht nach......
.....traurig, traurig was mit diesen verein los ist.
das intresse an dem verein wird immer geringer.
in der presse gibt es meist auch keine positiven berichte.
diese woche waren wieder 2 negative Leserbriefe in der Zeitung.....
....und von den vereinsoberen wird alles schön geredet....
.......es wird allerhöchste zeit dass der verein sich mal was überlegt, z.b. in Sachen aussendarstellung usw...

in de rmannschaft steckt keine Leidenschaft, alle machen dienst nach Vorschrift, mehr aber auch nicht....

...heute hams 3:0 verloren, intressieren tuts eh fast keinen mehr.....
Signatur von »Mausebrumm« Steht im November noch das Korn,
ist es wohl vergessen wrodn.

Spider

Profi

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. März 2013, 19:17

Ich darf mir eigentlich keine Meinung zu diesem Spiel bilden,da mir sage und schreibe ca.2min von der 2ten HZ gegönnt waren.(kurz vorm 0-2)
Aber allein das Zweikampfverhalten und die Leidenschaft welche ich in dieser Zeit von unseren Jungs zusehen bekam,liesen mich ohne schlechtem Gewissen wieder den Powerknopf drücken......also wenn das befreit aufspielender Fussball ist,na dann gute Nacht.

OLE

Fortgeschrittener

  • »OLE« ist männlich

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 17. Februar 2012

Verein: FCI

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Denkendorf

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 17. März 2013, 20:53

Sollte das so bis spätestens nächste saison den 6.spieltag so weitergeht verspreche ich das to seinen posten räumen muss.

Er muss mehr der jungen gierigen unterbringen, d.h. Im lm alper spielen lassen und im sturm an kalle neben eigler.
Beide brauchen spielpraxis und werden sicher spielerisch nicht direkt überzeugen können, aber die einstellung der beien passt und dann werden erfolge halt erkämpft.

Der einzigste der motiviert wirkte war für moch mal wieder marvin wie gegen bochum auch schon, das krasse gegenteil davon caio und ilian....

Askahal

Profi

  • »Askahal« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt 04, Schalke 04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

19

Montag, 18. März 2013, 12:03

Wieder einmal ein Trauerspiel in dem die Mannschaft nicht annähernd das umgesetzt hat, was Oral in der Pressekonferenz angekündigt hatte. Wiedermal ist daran natürlich Bibiana Steinhaus schuld wie immer wenn sie pfeift. Gestern habe ich nicht eine einzige Fehlentscheidung von ihr gesehen. Mann kann sich natürlich über 4 Gelbe Karten für Ingolstadt wundern, aber seien wir mal ehrlich die gelben Karten waren allesamt gerechtfertigt. Schäfer geht beim Einwurf des Gegenspielers mit der Hand an den Ball, Micanski stört den Torwart beim Abstoß. Mijatovic und Caiuby treten ihren Gegnern in absoluter Rambomarnier und absolut unnötig ans Knie. Der Elfmeter mag umstritten gewesen sein. Aber 8 von 10 Schiedsrichtern zeigen bei dieser Situation auf den Punkt. Wie so oft bleibt am Ende nur die Erkenntnis das mehr möglich gewesen wäre.
Signatur von »Askahal« Gekommen, um zu Bleiben ! Wir schreiben Geschichte Neu !

20

Montag, 18. März 2013, 15:06

Als ich gestern diverse Facebookbeiträge zum Spiel in Kaiserslautern gelesen habe, dachte ich schon, ich wäre der einzige, der die angeblich umstrittenen Szenen (gelbe Karten FCI, Elfmeter) und die spielerische und taktische "Leistung" der Schanzer ohne rotschwarze Brille sieht. Gott sei Dank ist im vielgeschmähten Forum vieles differenzierter dargestellt als auf den oben erwähnten FB-Einträgen.

Spieler, Trainer und so manche Fans sollten sich mal hinterfragen, ob durch diese Schirihetze nicht nur von den eigentlichen Problemen abgelenkt werden soll? Steinhaus hat den Schanzern definitiv NICHT den Sieg gekostet! Diesbezüglich fallen mir dann schon eher mangelnde Spielfreude, taktische Hilflosigkeit, fehlende Risikobereitschaft (für was haben wir einen Trainer?) und Versagen vor dem Tor (leichtfertig und überheblich!) ein.

Allen voran Görlitz sollte mal darüber nachdenken, ob er nicht einfach zu schlecht und zu langsam für die 2. Liga ist. Schon gegen Bochum ist mir aufgefallen, dass er in seinen Zweikämpfen immer wieder die Hände am Gegenspieler hat, wenn er übertölpelt wird. Und das geschieht leider regelmäßig. Von demher war es nur eine Frage der Zeit bis zum fälligen Elfmeter. Natürlich hat Bunjaku die Berührung dankend angenommen und so den Elfer gewissermaßen auch geschunden. Skandalträchtig, wie mehrmals zu hören war, war der Pfiff aber keinesfalls. Auch wäre noch eine komplette Halbzeit Zeit gewesen, das Ergebnis zu drehen. Was dabei rausgekommen ist, haben wir ja erleben müssen: Satz mit X... Lieber läuft Görlitz permanent (Halbzeit und nach dem Schlusspfiff) der Steinhaus hinterher und versucht sie von irgendwas zu überzeugen.

Was gegen 60 noch ein glückliches Ende nahm, endete diesmal mit einer Enttäuschung. Nach der dargebotenen Leistung durchaus zurecht. Die einfachste Erklärung ist es halt, den Schiri dafür verantwortlich zu machen.

Ähnliche Themen