Sie sind nicht angemeldet.

Jens87

Fortgeschrittener

  • »Jens87« ist männlich
  • »Jens87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 14. März 2011

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ellwangen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Januar 2013, 12:48

Neuer Co- Trainer des FC Ingolstadt ????

Wie es mal wieder berichtet wird, soll Michael Henke wohl neuer Co-Trainer von Herrn Oral werden.

http://www.tz-online.de/sport/fc-bayern/…dt-2694094.html
Signatur von »Jens87« ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jens87« (10. Januar 2013, 15:37)


mpetza

Fortgeschrittener

  • »mpetza« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Januar 2013, 15:30

vom Chefscout von Aston Villa zum Co Trainer des FC Ingolstadt.
Er muss das Trainerdasein lieben.
Ich könnte mir schlimmeres vorstellen, als Chefscout bei einem Premier League Club zu sein.
Oder er mag das Wetter in England nicht
.

  • »Horizonsz« ist männlich

Beiträge: 1 165

Registrierungsdatum: 13. Februar 2009

Verein: Fc Ingolstadt 04, ESV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Januar 2013, 18:16

Ja klingt doch gar nicht mal schlecht oder? 8)

supertaxler

Fortgeschrittener

  • »supertaxler« ist männlich

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 24. Juni 2009

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Januar 2013, 18:22

Dann bin ich aber vollends baff. Hört sich nicht schlecht an.

  • »stoeferl« ist männlich

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: IN

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Januar 2013, 19:04

so ein erfahrener Mann wäre doch super!
ob er sich aber TO unterordnen kann und will...

rover75

Fortgeschrittener

  • »rover75« ist männlich

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 6. Februar 2008

Verein: F.C.INGOLSTADT

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Manching

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Januar 2013, 09:45

Signatur von »rover75« F.C.INGOLSTADT 04

Gord3n

Profi

  • »Gord3n« ist männlich

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

Verein: Fußballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. Januar 2013, 09:50

Ich glaub da hat sich dann eher TO unterzuordnen.

Lobster

Profi

  • »Lobster« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Verein: FC04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Weidorf/Ehekirchen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Januar 2013, 15:58

ein Mann,der schon unter Hitzfeld als Co-Trainer gearbeitet hat!!!! wird sich schon was dabei gedacht haben in Ingolstadt unter Oral die Hütchen beim

Training aufstellen zu müssen!!!

Ich glaub mal,daß ein Henke schon weiter denkt,falls das mit Oral nicht mehr klappen sollte. ;) ;) ;)

  • »stoeferl« ist männlich

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: IN

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Januar 2013, 16:59

so ähnlich hab ich mir das auch gedacht...
und doch wünsche ich mir mal eine Saison anständig mit EINEM Cheftrainer zu beenden

FCIkenner

Fortgeschrittener

  • »FCIkenner« ist männlich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 11. Januar 2011

Verein: FC I

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Januar 2013, 17:40

Seit heute steht es auch im ARD und im Bayrischen Fernsehen Videotext Seite 200 es wird dort als Coup beschrieben. Somit dürfte es fast klar sein.

manuelv

Fortgeschrittener

  • »manuelv« ist männlich

Beiträge: 330

Registrierungsdatum: 16. Februar 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Januar 2013, 20:40

Mal ehrlich. Mit Hütchenträger ist doch der Beruf des Co-Trainers bei einem Verein wie dem FC doch gut beschrieben. Bei nem Zweitligaverein wie dem Fc hat doch der erste Trainer so gut wie keine andere Verpflichtungen, sprich Werbetermine, Interviews, große Pressekonferenzen. Er hat genug Zeit, um in jedem Training dabei zu sein und die Marschrichtung zu bestimmen. In wiefern kann da ein Co.Trainer Spieler besser oder schlechter machen? Es ist doch sowas von egal, wer da Co-Trainer ist. Wenn ich dann im Spiel sehe, wenn ein Spieler wie z.B. Schäffler eingewechselt wird, wie dann der Co-Trainer ganz wichtig mit der Tafel zum Spieler geht und ihm dann was weis ich was aufzeichnet, als wie wenn derjenige zum ersten mal Fussball spielt.. Ja wo sind wir denn? Dieses ganze Taktikgelaber nimmt seit ein paar Jahren wirklich Überhand. Wenn sich TO mit seinem Co-Trainer nicht mehr versteht, dann hat er vollkommen das Recht ihn rausschmeissen zu lassen. Wie in einem anderen Post schon gesagt. So lange Ergebnisse stimmen, hat der Trainer Recht. Es gibt eigentlich keinen Grund dem Cakici nachzutrauern, genausowenig wie eine evtl. Verpflichtung von Hernn Henke zu feiern. Die Mannschaft wird deswegen meiner Meinung nach nicht besser oder schlechter spielen.

12

Samstag, 12. Januar 2013, 06:19

Na ja ich denke da anders als Du. Denn nur Qualität erzeugt Qualität...

Außerdem gibt's vielleicht einen Plazebo-Effekt, dass sich die Leistung einiger junger Spieler dahin entwickelt, wo der Henke als Co. schon war: Weltklasse!

OLE

Fortgeschrittener

  • »OLE« ist männlich

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 17. Februar 2012

Verein: FCI

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Denkendorf

  • Nachricht senden

13

Samstag, 12. Januar 2013, 06:42

Wenn er wirklich kommen sollte wäre das wieder großer Schritt und Erfolg, denn der Co ist keine unwichtige Person

Jens87

Fortgeschrittener

  • »Jens87« ist männlich
  • »Jens87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 14. März 2011

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ellwangen

  • Nachricht senden

14

Samstag, 12. Januar 2013, 12:09

henke wohl schon sicher

Finde er ist einer der bessten Analytiker im Fußball.

Kann unserem Spiel nur gut tun einen "Professor" in der Hinterhand zu haben und einen Motivator wie Oral vorne.

Das solche Paarungen Potenzial haben ist nicht erst seit Klinsmann und Löw so.

Zeigt auch den bescheidenen Erfolg den beide alleine hatten und zusammen .

Man braucht beides Analyse und Motivation

Hoffe das er das bewerkstelligen kann.

Viel Glück von mir, dass er und Oral gut zusammen passen.
Signatur von »Jens87« ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus

15

Samstag, 12. Januar 2013, 12:25

Viel Glück von mir, dass er und Oral gut zusammen passen.
Das bleibt zu hoffen. Auch von mir viel Glück!

  • »Schwanzer19« ist männlich

Beiträge: 732

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Verein: FC O4, ESV, MTV, FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

16

Montag, 14. Januar 2013, 16:29

Der FC befindet sich im Umbruch. Henke ist ein Zeichen dafür. Das geht für mich in die richtige Richtung.

supertaxler

Fortgeschrittener

  • »supertaxler« ist männlich

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 24. Juni 2009

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

17

Montag, 14. Januar 2013, 17:15

Sieht auf alle Fälle so aus. Kontakte hat er genügend. Als Scout für Europa hat er bestimmt Spieler im Focus. Kann ne Wundertüte werden. Muß halt ins Team passen. Aber die haben sich über die Ziele bestimmt unterhalten, und sind da auf einer Wellenlänge. Also los, warum nicht.

SoccerFan

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 29. September 2012

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

18

Montag, 14. Januar 2013, 23:55

Also los, warum nicht.
Seh ich auch so, warum nicht. Wobei man auch sagen muss, dass Henke in den letzten Jahren nicht allzu viel gerissen hat. Aber seien wir mal optimistisch ;-)

_______________
Tipps für den Kauf von Fußballtickets: http://www.tickethai.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoccerFan« (26. Juli 2013, 14:25)


19

Dienstag, 15. Januar 2013, 08:00

Henke ist neben dem Geld, dass in Ingolstadt zu verdienen ist, ein weiteres Argument für junge Spieler mit Potential nach Ingolstadt zu kommen. Das ist erst mal das wichtigste!

Jens87

Fortgeschrittener

  • »Jens87« ist männlich
  • »Jens87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 14. März 2011

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ellwangen

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 15. Januar 2013, 08:48

Henke ist neben dem Geld, dass in Ingolstadt zu verdienen ist, ein weiteres Argument für junge Spieler mit Potential nach Ingolstadt zu kommen. Das ist erst mal das wichtigste!
Kann meinem Vorredner nur beipflichten.
Signatur von »Jens87« ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus

Ähnliche Themen