Sie sind nicht angemeldet.

rocky7

Administrator

  • »rocky7« ist männlich

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

21

Samstag, 5. April 2008, 12:06

Alles wird gut und der heutige Tag auch.

Habe mir zu meinem heutigen Ehrentag ein Tor gewünscht und dies könnte das Tor zum Sieg sein. ABN

Also locker bleiben und unsere Jungs anfeuern, sie machen es schon passend.):lol(

sfc1870

Profi

  • »sfc1870« ist männlich

Beiträge: 1 205

Registrierungsdatum: 7. August 2007

Verein: FC Ingolstadt 04, Stranraer FC

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Manching

  • Nachricht senden

22

Samstag, 5. April 2008, 13:01

Herzlichen Glückwunsch Rocky7, ich hoffe du hast auch um 15:45 noch was zu feiern...(ich denke schon), bei mir hat es in Regensburg bestens geklappt.. AAD

rocky7

Administrator

  • »rocky7« ist männlich

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

23

Samstag, 5. April 2008, 13:16

Danke mein guter sfc1870, es kann nur gut werden.

Schau nochmal nach oben^^^zu meinem posting, es war das 444ste von mir und das an meinem heutigen 44sten Geburtstag. ):lol(

Chris

Profi

  • »Chris« ist männlich

Beiträge: 1 198

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

24

Samstag, 5. April 2008, 14:48

1:0 zur Halbzeit...


...für Kassel...
Signatur von »Chris«

Kilometer für den FCI

2006: 0 km
2007: 1389 km
2008: 9350 km
2009: 15746 km
2010: 6152 km + X

rocky7

Administrator

  • »rocky7« ist männlich

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

25

Samstag, 5. April 2008, 14:53

Ich sehe dem gelassen entgegen und vertraue der Mannschaft. Wird schon alles gut gehen und unsere Jungs als Sieger nach Hause fahren. AAL

Zaungast

Anfänger

  • »Zaungast« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. März 2008

Wohnort: Königreich Sachsen

  • Nachricht senden

26

Samstag, 5. April 2008, 15:18

tooor

  • »harlem17« ist männlich

Beiträge: 1 459

Registrierungsdatum: 8. November 2007

Verein: Fussballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

27

Samstag, 5. April 2008, 15:23

Ausgleich..1:1 yea man

rocky7

Administrator

  • »rocky7« ist männlich

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

28

Samstag, 5. April 2008, 15:24

Na bestens, in der 64. Minute wars passiert, durch S. Wohlfarth. ABN


Aber ein Sieg muss heut her, wenn ich sehe wie die anderen Mannschaften gespielt haben.

Also los Schanzer... AAE

Zaungast

Anfänger

  • »Zaungast« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. März 2008

Wohnort: Königreich Sachsen

  • Nachricht senden

29

Samstag, 5. April 2008, 15:46

schade, nen sieg wäre wichtig gewesen

rocky7

Administrator

  • »rocky7« ist männlich

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

30

Samstag, 5. April 2008, 15:48

Da muss ich Dir Recht geben, aber einen Punkt bringen wir trotzdem mit nach Hause und wir sind das 6. Spiel in folge ungeschlagen. AAK

Zaungast

Anfänger

  • »Zaungast« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. März 2008

Wohnort: Königreich Sachsen

  • Nachricht senden

31

Samstag, 5. April 2008, 15:52

nur gut das die anderen (aalen, sandhausen) gepatzt haben

Zaungast

Anfänger

  • »Zaungast« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. März 2008

Wohnort: Königreich Sachsen

  • Nachricht senden

32

Samstag, 5. April 2008, 15:54

sorry, bis auf aalen

  • »thispage« ist männlich
  • »thispage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 795

Registrierungsdatum: 7. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

33

Samstag, 5. April 2008, 20:31

Das Video vom Sport am Samstag
http://balancer.streamfarm.net/tv1/cms/~…0405_kassel.wmv

PS. Das ist eine wma Video für den Windows Media Player
Sollte deim Klick das video nicht kommen macht ein copy von dem link und startet dirckt im Windows Media Player

KSV-Hessen

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 6. April 2008

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 6. April 2008, 03:40

Moin Jungs! Hatte gestern nen beschissenen Tag und hab die ein oder andere Gerstensaftschorle runtergestürtzt(kenne sogar meine Zugangsdaten nicht mehr!). Ist aber auch eigentlich völlig Schnuppe. Fakt ist, dass ich hier Scheiße geschrieben hab und dafür würde ich mich gerne entschuldigen. Die wird zwar keiner annehmen aber ich habs hiermit versucht. Wir haben im Moment das Glück, dass sich in unserer Fanszene echt was tut! Viele junge motivierte Leute, was man von unserer Mannschaft leider nicht sagen kann. Wünsche euch noch ne gute Saison. Support your local Team!!!
Signatur von »KSV-Hessen« Nur der KSV!!!

rocky7

Administrator

  • »rocky7« ist männlich

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 6. April 2008, 08:49

Kein Thema KSV-Hessen, Entschuldigung ist angenommen und habe Deinen alten Account in diesen neuen transferiert. Wir haben alle mal einen bitteren Tag und sollten es nicht so überspitzt sehen. Es freut mich, dass Du den Weg nochmals hier in unser Forum gefunden hast. Selbstverständlich wünschen wir euch auch alles Gute für die weitere Saison und Kopf hoch, alles wird gut. Habt euch ja gestern ganz gut geschlagen und habt ja noch ein paar Spiele vor euch. Einen angenehmen Tag noch und ein Sportliches hallo nach Kassel.



):lol(

rocky7

Administrator

  • »rocky7« ist männlich

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 6. April 2008, 09:31

Hart umkämpftes Unentschieden

Und hier der Spielbericht zum Spiel KSV Kassel - Ingolstadt 04.


"Ich bin mit der Leistung meines Teams zufrieden. Schließlich gilt es für uns, im Aufstiegskampf zu bestehen und nicht irgendeine Serie zu halten", so Thorsten Fink auf die im Anschluss an die Partie von der Presse häufig gestellt Frage, wie das Unentschieden gegen die Kassler "Löwen" zu werten sei. Wenn auch der sechste Sieg in Serie ausblieb, am Ende konnten die Gäste - zumal früh in Rückstand geraten - einen weiteren wichtigen Zähler auf ihrem Punktekonto verbuchen und die Tabellenführung behaupten. In Folge des fünften Remis im sechsten Rückrundenspiel rangieren die Hessen derzeit auf dem zwölften Tabellenrang, die Qualifikation für die neue Dritte Liga ist somit längst nicht außer Sichtweite geraten.

Dementsprechend intensiv wurde auch die heutige Begegnung geführt, in der KSV - Goalgetter Thorsten Bauer bereits in der 9. Minute den frühen Führungstreffer erzielte. Die in Folge des verletzungsbedingten Ausfalls von Necat Aygün umformierte Ingolstädter Abwehr hatte zunächst Probleme ins Spiel zu finden, was der "Löwe" kaltschnäuzig für sich zu nutzen wusste. Aus rund 20 Metern Torentfernung lenkte Bauer die Kugel sicher ins Ingolstädter Gehäuse und beendete somit gleichzeitig seine zuletzt anhaltende Torflaute. Euphorisch feierten die rund 4.500 KSV - Anhänger den aktuellen Torschützenkönig der Regionalliga Süd, welcher an den letzten fünf Spieltagen zunächst torlos geblieben war. Trotz der zuletzt anhaltenden Durststrecke bauen die Hessen auf ihren "Fußballgott", erst letzte Woche wurde seine Vertragsverlängerung bis 2009 bekannt gegeben. "Die Liebe zum Verein, zum Umfeld und den Fans hat mich bewogen, zu bleiben. Für mich wäre es das Schönste in der 3. Liga mit dem KSV Hessen zu spielen", so der gebürtige Kassler zu den Gründen für diese Entscheidung.

Auch im weiteren Verlauf schenkten sich die Ligakonkurrenten nichts. So ließen sich die Hessen immer wieder in die Defensive zurückfallen, um die früh ergatterte Führung bestmöglich zu verteidigen. Trotzdem gelang es den "Schanzern" jedoch immer wieder, die Abwehr des Gastgebers zu durchbrechen und Schüsse auf KSV - Keeper Adler abzufeuern. Wie schon in der letzten Partie war es Ali Gerba, welcher aus dem Mittelfeld heraus gute Pässe aufgelegt bekam, die Torchancen jedoch nicht verwandeln konnte.

Dass Schiedsrichter Markus Schmidt alle Hände voll zu tun hatte belegt sicherlich die ausgesprochene Anzahl von insgesamt sieben Gelbverwarnungen. So musste der Unparteiische insbesondere in der 40. Minute nach einer Rangelei im KSV - Torraum die erhitzten Gemüter abkühlen. Auf Seiten des FCI war es in erster Linie der wieselflinke Andreas Buchner, welcher vom Gastgeber häufig nur noch durch Foulspiel ausgebremst werden konnte. Mit dem Kassler Führungstreffer ging es zunächst in die Halbzeitpause.

Eine weitere gute Möglichkeit bot sich unterdessen Stefan Leitl - welcher bereits am vergangenen Spieltag gegen den FC Bayern München II zu überzeugen wusste - in der 60. Minute, als er das Tor nur haarscharf verfehlte. Beständig lauter wurden die Anfeuerungsrufe der KSV - Anhänger, welche auf den ersten Sieg seit Beginn der Rückrunde hofften.

Doch dieser Hoffnung machte der FC Ingolstadt in der 64. Minute einen Strich durch die Rechnung. Nach guter Vorlage von Andreas Buchner war es Steffen Wohlfahrt, der plötzlich frei vor dem gegnerischen Keeper auftauchte und das Leder unhaltbar zum verdienten Ausgleich versenkte. Auch in den Folgeminuten spielten die Ingolstädter immer wieder sehr gute Möglichkeiten heraus, wie schon zuletzt fehlte im Abschluss jedoch die Präzision.

In der anschließenden Pressekonferenz zeigte sich Fink mit der Leistung seines Teams äußerst zufrieden: "Meiner Meinung nach waren wir über 90 Minuten hinweg die stärkere Mannschaft, unser Ballbesitz lag bei mindestens 70 Prozent. Mit dem Resultat bin ich vor allem deshalb zufrieden, da wir zunächst zurückgelegen haben. Allerdings müssen wir noch an unserem Abschluss arbeiten, vorne mehr rein gehen und einfach mal drauf schießen. Der Schuss von Bauer war super, er hat seine Chance gesehen und den Schuss erfolgreich abgefeuert."

Auch KSV - Coach Matthias Hamann bewertete das Resultat positiv: "Wir haben uns heute einen großartigen Fight geliefert und alles was wir hatten in die Waagschale geworfen. Mit dem Ergebnis bin ich auf jeden Fall zufrieden, schließlich war uns von vorneherein klar, dass wir den Tabellenführer hier nicht vorführen können. Die Ingolstädter waren auf jeden Fall überlegen, das 1:1 gibt uns allerdings Mut, da für uns in den nächsten Wochen entscheidende Spiele anstehen. Allerdings bin ich optimistisch, dass wir unser angestrebtes Saisonziel - die Qualifikation für die Dritte Liga - erreichen werden."

Wie auch der KSV bauen die "Schanzer" bei ihrem Projekt "Aufstieg in die Zweite Bundesliga" mehr denn je auf die Unterstützung ihrer Fans. So konnte sich das Team um Thorsten Fink erneut über rund 30 Supporter freuen, welche die 400 Kilometer mit dem Fanbus nach Kassel zurücklegten, um den FCI live anzufeuern. Auf eine erneute Rekordkulisse hofft der FC Ingolstadt unterdessen am kommenden Freitag, den 11. April. So treffen die "Schanzer" um 19:30 Uhr im heimischen MTV-Stadion auf den aktuell Tabellensechzehnten Karlsruher SC II. Auf Grund des zuletzt großen Andrangs wird allen Fans geraten, bereits im Vorverkauf Karten zu erwerben.



Quelle: (RT) FC Ingolstadt 04

Zaungast

Anfänger

  • »Zaungast« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. März 2008

Wohnort: Königreich Sachsen

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 6. April 2008, 09:55

Zitat

Original von KSV-Hessen
Moin Jungs! Hatte gestern nen beschissenen Tag und hab die ein oder andere Gerstensaftschorle runtergestürtzt(kenne sogar meine Zugangsdaten nicht mehr!). Ist aber auch eigentlich völlig Schnuppe. Fakt ist, dass ich hier ******* geschrieben hab und dafür würde ich mich gerne entschuldigen. Die wird zwar keiner annehmen aber ich habs hiermit versucht. Wir haben im Moment das Glück, dass sich in unserer Fanszene echt was tut! Viele junge motivierte Leute, was man von unserer Mannschaft leider nicht sagen kann. Wünsche euch noch ne gute Saison. Support your local Team!!!



Chapô.
Netter Zug von Dir

Grüße nach Kassel