Sie sind nicht angemeldet.

Uns Uwe

Fortgeschrittener

  • »Uns Uwe« ist männlich
  • »Uns Uwe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 4. August 2008

Verein: FCI und HSV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. Oktober 2011, 13:33

Tobias Fink

Schon in der 3. Liga hielt ich Tobias Fink für überfordert. (Sh Thread von 2009). Dass "Stolper"Fink jetzt in der 2. Liga stets aufläuft, kapiere wer mag. Gegen Bayern wurde er schwindlig gespielt. Und dennoch läuft er morgen gg Eintracht Frankfurt wieder auf. Dann gute Nacht FCI!
Signatur von »Uns Uwe« Spielt man hier der HSV

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Oktober 2011, 14:21

UnsUwe: Das ist eine rein parteiische Aussage! Tobias Fink ist kein Blindgänger, kein Idiot und vor allem kein "Stolper-Fink"! Fink ist neben Metzelder einer der ältesten Lizenzspieler im Kader des FCI und was ich BM immer abnehme ist die alte Fußballer-Regel: "KOAN TRAININGSLEISTUNG, KOAN STARTELFPLATZ" -> Fink hat im Training die richtigen Leistungen gezeigt, die aktuelle sportliche Misere sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass er schon einer der konstantesten und solidesten Fußballer ist, die der FCI hat. Ihn hat auch KOAN GÄRTNER nach Ingolstadt geholt. Das Abschlachtspiel in München sollte vergessen werden, morgen gilt's weil Trainer und Gärtner hin oder her, nur Punkte sind Wahres! Dynamo hat heute vorgelegt.

Also silencio :!:

mauri71

Fortgeschrittener

  • »mauri71« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Verein: SV Hundszell,FCI,FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. Oktober 2011, 14:27

das sehe ich ähnlich wie commando. natürlich ist er fussballerisch begrenzt, aber er ist in meinen augen einer derjenigen, der immer alles gibt
Signatur von »mauri71« hauptsach is das bayern (und fci...) g´winnt......und der svh

mabaik

Anfänger

  • »mabaik« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 5. April 2011

Verein: KRATER SCHANZER

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Würzburg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. Oktober 2011, 15:03

Man kann fink nichts vorwerfen! er gibt sein bestes doch leider ist sein bestes beim besten willen nicht 2. liga tauglich! Fink würde nicht spielen wenn er sich im training nicht gegen einen schäfer behaupten würde. was man einfach zugestehn muss! er ist noch einer der wenigen spieler die für den verein spielen, obwohl er weit über seinem niveau spielt
Signatur von »mabaik« Im Krieg wird kein zweiter Preis vergeben. - Omar Nelson Bradley
Patriotismus ist Liebe zu den Seinen; Nationalismus ist Haß auf die anderen. - Richard von Weizsäcker
Seien wir nicht abergläubisch - es bringt nur Unglück.

5

Samstag, 29. Oktober 2011, 17:07

@ Uns Uwe:
wenn du morgen nur Leute auf den Platz schicken willst, die im Pokalspiel überzeugt haben, spielen 2-3 Schanzer gegen 11 Frankfurter.

zu Tobi Fink: er hat Anfang der Saison einen Nasenbeinruch gehabt, hat einige Spiele nicht mitgemacht, wohl auch nicht trainiert und hängt seitdem bissl hinterher. In der letzen Saison hat er aber gezeigt, dass auf ihn Verlass ist und besonders durch eine hohe kämpferische Einstellung überzeugt. Seine große Schwäche war das Spiel nach vorn und der Spielaufbau. Aber auch da ist eine Besserung zu verzeichnen.
Uns Uwe: die Causa Markus Karl sollte uns lehren, Spieler wegen einer vorübergehenden Schwächephase nicht abzuschreiben.

Ich wünsche Tobi Fink, dass er bald zu seiner alten Form zurückfindet, so dass er uns wieder helfen kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hellix« (29. Oktober 2011, 17:18)


6

Samstag, 29. Oktober 2011, 19:54

Ich schätze Finks Einsatzbereitschaft sehr, aber der Schnellste ist er als Abwehrspieler nicht

Spooky0805

Schüler

  • »Spooky0805« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. September 2011

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. Oktober 2011, 21:39

hey schanzer commando

wenn die aussage von uns uwe parteiisch war, wie sollen wir dann deine beschreiben? denn parteiisch ist da noch milde ausgedrückt!!!!!
Signatur von »Spooky0805« Avatar copyright by gord3n

FC is cool

Fortgeschrittener

  • »FC is cool« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2010

Verein: FC 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 29. Oktober 2011, 23:20

Fink ist neben Metzelder einer der ältesten Lizenzspieler im Kader des FCI und was ich BM immer abnehme ist die alte Fußballer-Regel: "KOAN TRAININGSLEISTUNG, KOAN STARTELFPLATZ" -

das merkt man auch an seiner Spielweise das er einer der ältesten ist. Er ist genauso wenig 2. Ligatauglich wie viele andere in diesem "Dreamteam".

Und, er kam in den letzten Spielen sehr schnell an seine grenzen. Und das Abschlachtspiel sollte vergessen werden? Du bist doch sonst immer so um Analysen bemüht.
Ein solches Spiel kann man nicht einfach vergessen und zur Tagesordnung übergehen. Linie rauf. Linie runter wie T. Fink , das bringt keine Tore und löst nicht die Probleme des FC 04 . Hier muss wohl mehr spielerische klasse und Mannschaftsgeist her.

EfCe

Anfänger

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 30. Oktober 2011, 08:45

Also wie kann man Fink nur als "soliden" Fußballer bezeichnen? Sorry, da bin ich komplett anderer Meinung. Er hat erhebliche Schwächen technischer Natur, hatte in den letzten Jahren so gut wie keine gelungene Aktion nach vorne und hinten ist er mehr als überfordert! Schlechtes Stellungsspiel, langsam und immer für einen Fehler gut der zu einem Gegentor führt!

Wer Fink lobt dass er sich "reinhaut", der verkennt dass hinterherwuseln und Aktionen mit letztem Einsatz kein Qualitätsmerkmal sind! Wie wurde uns immer so schön gesagt: "wer grätschen muss, der hat vorher die Fehler gemacht...". Dass er sich gegen Schäfer durchsetzt zeigt doch nur wie armselig wir hier auf dieser Position besetzt sind! Meines Erachtens haben wir die schlechteste Außenverteidigung der Liga, evtl des kompletten Profibereichs! Fink hat keine Qualitäten und jeder der ihn schon länger beobachtet muss feststellen, dass er sich auch kein bisschen weiterentwickelt hat! Ein Spieler der mehr oder weniger aus dem Amateurbereich kommt und dann Profispieler wird, jedoch von keinem einzigen Trainer verbessert werden kann, der hat null Qualität!

Er ist sicher nicht der schuldige an der aktuellen Lage, jedoch einer von vielen die nicht gut genug sind.

mauri71

Fortgeschrittener

  • »mauri71« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Verein: SV Hundszell,FCI,FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 30. Oktober 2011, 11:02

aber in meinen augen stimmt seine einstellung...in der mannschaft gibt es weissgott viele die fussballerisch besser sind, aber hätten die nur ansatzweise die einstellung von fink,wär der fci nicht auf diesem tabellenplatz....
Signatur von »mauri71« hauptsach is das bayern (und fci...) g´winnt......und der svh

EfCe

Anfänger

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 30. Oktober 2011, 11:18

Im Fußball geht es aber um Leistung:

Leistung = "Können" + Einsatz

Wenn eines von beiden fehlt, haste ein Problem. Leider stellt der Laie "Einsatz" mit Leistung gleich und lässt sich davon blenden dass die Leistung insgesamt leider dennoch unterirdisch ist! Verärgerter ist man halt auch über Leute die es können, aber keinen Einsatz zeigen als über Leute die sich "voll reinhauen" aber an ihre Grenzen stoßen. Das ist klar.

Uns Uwe

Fortgeschrittener

  • »Uns Uwe« ist männlich
  • »Uns Uwe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 4. August 2008

Verein: FCI und HSV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. Oktober 2011, 12:45

Wertet mal ganz nüchtern die Bilanz von Fink aus. Wieviele Tore fielen, nachdem er ausgespielt wurde. Gegen jeden starken Stürmer ist er überfordert. Tipp: Schaut euch nochmals das Spiel gegen Union Berlin an, als Fink ebenfalls total überfordert war. Seit Heiko Gerber sind wir auf der linken Abwehrseite schwach besetzt. Es gab schon viele Versuche hier Verstärkung zu finden. Diejenigen die für das Suchen (siehe Geracliu, Schäfer usw) verantwortlich waren sollte man den Laufpass geben. Trotz Kenntnis der Schwäche war man nicht in der Lage diese Lücke zu schließen. Wie heißt es oftmals in Arbeitszeugnissen "hat sich stets bemüht". Dies bedeutet eine 6 als Schulnote. Auch bei Fink gilt der Satz "hat sich stets bemüht". Mein Fazit zu Fink ist eindeutig: Untauglich für die 2. Liga!
Signatur von »Uns Uwe« Spielt man hier der HSV

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. Oktober 2011, 14:56

Es sind 66' Minuten gegen die Frankfurter Eintracht gespielt! Theo Gekas ist heute faktisch abgemeldet, da ist nix heute mit "easy easy" Toren. Fink beteiligt sich an der Spieleröffnung durch Balleroberungen hinten. Bisher keine großen Fehler keine Patzer. Im Gegenteil, es gelingt ihm auch mal ein Dribbling und seine Pässe kommen an. Allerdings ist durch die Abwehrarbeit heute kein offensiveres Spiel drin. Fussball spielen können sie alle miteinander und diese Tauglichkeits-Nachweise sind absolut uninteressant. An was macht man Zweitliga-Tauglichkeit fest? Wer definiert das? Aktuell sehe ich nur, dass Fink ein gutes Spiel macht und die Abwehr steht. Nach 70 Minuten immer noch 0:0!

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. Oktober 2011, 15:29

OK uns Uwe! Schlag mich. Hast einen frei. Fink machte genau einen Fehler: in der 96.Spielminute stimmt seine Zuordnung auf Matmour nicht un WUMS rappelt es in der Kiste ......... so eine gequirlte Scheiße! Das 1:1 absolut unverdient und ähnliche Situation wie gegen 59+1 vor einem Jahr. :cursing:

EfCe

Anfänger

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 30. Oktober 2011, 15:30

Dann siehst du es durchaus falsch! Nicht nur dass nach der Halbzeit unzählige Flanken über seine Seite in den 16er geschlagen kamen, nein auch bei seiner Kopf-durch-die-Wand-Methode im Spiel nach vorne oder durch seine blinden Flanken von denen ca. jede tausendste zum Torerfolg führt haben wir jedes mal Ballverluste die zu gefährlichen Kontern führen! Weil er zudem dann nicht schnell genug zurück kommt! Erinnere dich doch mal bitte an die Szene in der etwa 55. Minute als Matip auf die Außenbahn rausrücken musste weil Fink nach einer ebensolchen Aktion nicht auf seiner Position war. Diese spiegelt genau sein Spiel wider!


Das Gegentor setzt dem natrülich noch die Krone auf. Ist in der jetztigen Situation natülich ein "gefundenes Fressen" für eine oberflächliche Kritik. Aber an dem Fehler mach ich nicht seine Leistung fest sondern an den obigen Kriterien und das ist schwach genug...leider.

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 30. Oktober 2011, 15:43

Nein, das sehe ich nicht falsch, weil das Spiel für Ingolstädter Verhältnisse sehr gut war. Machen wir jetzt mit bei der Ballkontaktverhinderungs-WM oder was soll die Auflistung der Kriterien? Es ist hochinteressant, dass alle Neuzugänge auf dieser Position offensichtlich im Training KOANE LEISTUNG zeigen und Fink gesetzt ist. Das es bessere Fussballer gibt ja, in der aktuellen Situation aber sind Fink und Metzelder wichtige Figuren im Spiel.

  • »Horizonsz« ist männlich

Beiträge: 1 162

Registrierungsdatum: 13. Februar 2009

Verein: Fc Ingolstadt 04, ESV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 30. Oktober 2011, 16:19

Er hat mir heute sehr gut gefallen! Deutliche Leistungssteigerung! Weiter so!

18

Sonntag, 30. Oktober 2011, 19:55

..., dass alle Neuzugänge auf dieser Position offensichtlich im Training KOANE LEISTUNG zeigen...


Bitte merke Dir: die feminine Form von KOAN ist KOA (Leistung)

KOANE ist Mehrzahl! z.B.: Ihr seid's ja gar KOANE ! ! ! Sorry, kann ich als Bayer halt nicht so stehen lassen...

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 30. Oktober 2011, 20:05

Wollen wir jetzt über Bayerische Grammatik diskutieren oder über Tobi Fink? (Das es KOA heißt weiß ich auch, des macht aber KOAN SPASS)

Spooky0805

Schüler

  • »Spooky0805« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. September 2011

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 30. Oktober 2011, 20:14

hey ihr philologen...

eure probleme möcht ich haben. besser gesagt, habt ihr keine anderen pfobleme?
gut, jetzt müßte man noch wissen, was ein philologe ist oder???
Signatur von »Spooky0805« Avatar copyright by gord3n

Ähnliche Themen