Sie sind nicht angemeldet.

fc04fan

Meister

  • »fc04fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 614

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Februar 2011, 17:36

Test gegen TSV Aindling am 22.02.2011 IN INGOLSTADT

Am kommenden Dienstag (22.02.2011) bestreitet der FC Ingolstadt ein Testspiel beim Bayernligisten TSV Aindling. Anstoß im Stadion am Schlüsselhauser Kreuz ist um 18 Uhr. Sollte der dortige Rasen unbespielbar sein, weicht man auf den Kunstrasenplatz in Ingolstadt aus.
(Quelle: http://www.donaukurier.de/sport/fussball…rt19158,2383499)

fc04fan

Meister

  • »fc04fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 614

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Februar 2011, 16:42

UPDATE

Ingolstadt, den 21. Februar 2011 – Aufgrund von starken Schneefällen wurde der Austragungsort für das Testspiel gegen den TSV Aindling kurzfristig (Dienstag, 22 Februar, 18 Uhr) verlegt. Neuer Spielort ist der Audi Sportpark, für Fans und Interessenten ist der Eintritt frei.

Quelle: fcingolstadt.de

FC 04 Fan

unregistriert

3

Montag, 21. Februar 2011, 18:32

Geht das vielecht noch etwas kürzer Bescheid zu geben!

fc04fan

Meister

  • »fc04fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 614

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Februar 2011, 19:04

Das es in Ingolstadt stattfindet ist alleine dem Wetter geschuldet. In Aindling liegt Schnee. Dass das Spiel in IN stattfindet wurde erst heute am späten Nachmittag festgelegt und hier und auf der FC Homepage dann umgehend kommuniziert.

fc04fan

Meister

  • »fc04fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 614

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. Februar 2011, 22:34

Zusatzinfo: Es wird auch ein Kiosk geöffnet sein

hansi

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. Februar 2011, 23:09

Also jetzt im großen Sportpark selbst?
Auf Sport1 wurde der Rasen dort als noch in Ordnung bezeichnet, aber bemängelt dass er in den letzten Wochen sichtlich schlechter wurde weil häufig darauf trainiert wird.

Warum ramponieren wir denn den Rasen so sehr? Werden denn so viele Zuschauer erwartet so dass ein Nebenplatz nicht genügt? Oder was sind da die genauen Gründe?


PS: Falls wer etwas dazu sagen kann welchen Vorteil ein Training im Stadion bringt und ob das wirklich so häufig dort stattfindet, dann würde ich mich auch freuen :)

  • »harlem17« ist männlich

Beiträge: 1 434

Registrierungsdatum: 8. November 2007

Verein: Fussballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:08

Werden vorbeischaun !

hansi

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Februar 2011, 17:59

Zitat facebook:
Der FC Ingolstadt 04 bestreitet das heutige Testspiel gegen Aindling in folgender Aufstellung:
Lutz – Keidel, Pisot, Wittek, Igwe – Ma. Hartmann, Bambara, Zielinsky, Dedola – Hofmann, Mo. Hartmann

Gord3n

Profi

  • »Gord3n« ist männlich

Beiträge: 800

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

Verein: Fußballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Februar 2011, 18:18

Sind ja nicht grad sehr viel neue dabei.

NKDINAMO74

Fortgeschrittener

  • »NKDINAMO74« ist männlich

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2008

Verein: NKDINAMOZAGREB,FCI04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Kroatien

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Februar 2011, 20:12

Mann sind die schlecht......war in der halbzeit drin....bin dann aber nach Hause und musste mir nicht das 1:1 ansehen grausam,wenn nicht gegen nen 5ligisten zu Hause nicht gewonnen werden kann dann hat mann auch nichts in der 2.liga zu suchen..............
Signatur von »NKDINAMO74« Auf gehts Schanzer Kämfen und Siegen....und niemals den Stolz verlieren
"S L O B O D A".... "N A V I J A C I M A"

hansi

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Februar 2011, 20:38

Da haben wir den Aindlingern doch tatsächlich ein 1:1 abgetrotzt!!
Jetzt habe ich keine Angst mehr für Sonntag ;)

Weber

Fortgeschrittener

  • »Weber« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Verein: FCB , FCI

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Kösching

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Februar 2011, 21:55

Da stellt sich jetzt die Frage,waren die Aindlinger zu gut oder wir mal wieder zu schlecht??Von Testspielen halte ich persönlich wenig.Aber gegen so einen Gegner kann man mal gewinnen,auch wenn nur die "2. Garde" gekickt hat.
Signatur von »Weber« Wunschelf und Wunschsystem

------------------Eigler -------------
---------------Caiuby----------------
Korkmaz-------------------Buchner
------------Knassi----Matip---------
Schäfer-Mijatovic-Gunesch-da Costa
------------------Õzcan--------------

FC 04 Fan

unregistriert

13

Dienstag, 22. Februar 2011, 22:05

Balljungs

Zitat

Original von Weber
Da stellt sich jetzt die Frage,waren die Aindlinger zu gut oder wir mal wieder zu schlecht??Von Testspielen halte ich persönlich wenig.Aber gegen so einen Gegner kann man mal gewinnen,auch wenn nur die "2. Garde" gekickt hat.


Na dann haben wir ja jetzt die Jungs zum Bälle holen beim nächsten Heimspiel gegen Aachen!

Die Frage ist nur ob dem FCI diese Ball-Jungs nicht zu teuer sind dafür!

FCIkenner

Fortgeschrittener

  • »FCIkenner« ist männlich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 11. Januar 2011

Verein: FC I

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. Februar 2011, 11:38

Also ich hab mir das gekicke auch angeschaut, unter 2. Garde versteh ich solche Spieler, die Woche für Woche auf der Bank sitzen und als potenzielle Ersatzspieler gehandelt werden, nicht. Für mich sind das gestandene "Möchtegern" 2.Liga Spieler, mit Ausnahme von Kaufmann u. Lappe. Aber leider muss ich dazu Sagen, keiner, aber wirklich keiner hat sich als z. B. Metzelder-, Karl-, Fink- oder gar Buchner-Ersatz angeboten. Nicht nur das Ergebnis war enttäuschend, auch das ganze Spiel war nicht mal Bayern-Liga-Niveau, das hätte die U 23 besser gemacht. Einzig, was ich den 11 2.Liga Ersatzspielern zu Gute halte, ist dass sie in dieser Zusammensetzung sicher nicht oft miteinander gespielte haben, aber trotzdem jede Einzelleistung war, na ja......wie beschrieben, nicht 2.Liga-tauglich!

hansi

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. Februar 2011, 14:36

Wenn das stimmt (und das glaube ich dir aufs Wort), dann ist das sehr sehr frustrierend.
Wie du richtig sagst haben so gut wie alle eingesetzten Spieler die Ambition Stammspieler in der 2. Liga zu sein! Das bedeutet, dass sie 3 Klassen höher angesiedelt sind! Außerdem befindet sich Aindling noch in der Vorbereitung...
Und das mit dem "eingespielt" stimmt auch nur bedingt. Weil die ja erstens sonst Sonntags theoretisch nie auflaufen könnten wenn sie die Pass- und Laufwege nicht kennen. Und zweitens wird doch genau sowas Tag für Tag trainiert. Klar, es gibt individuelle Abweichungen wie Geschwindigkeit, minimal mehr Zug zum Tor oder mehr zur Eckfahne, Sprungkraft bei Flanken usw.
Aber die sollten doch so minimal sein, dass sich jeder einzelne Spieler gegen Aindling gut präsentieren können müsste.

Traurig, dass es nicht so war :(
Ich persönlich hatte eigentlich viel Hoffnung bei Hoffmann, aber anscheinend hat er auch nichts bewegen können.
Alle Kritiker der vorhandenen Spieler bzw. der Aufstellung können sich ja nun ein wenig selbst Gedanken machen ob das so richtig war. Bzw ob Möhlmann mit der Aussage "es bietet sich keiner an" nicht doch Recht hat. Leider...

Ladykracher

Anfänger

  • »Ladykracher« wird heute 57 Jahre alt
  • »Ladykracher« ist weiblich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Februar 2011, 19:02

Zitat

Original von hansi
Bzw ob Möhlmann mit der Aussage "es bietet sich keiner an" nicht doch Recht hat. Leider...


Diese Aussage von Möhlmann habe ich erst gar nicht verstanden, gestern dann das Spiel gesehen - und dann kapiert, was er damit meint

Schanzer59

Schüler

  • »Schanzer59« ist männlich

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Verein: FC Ingolstadt 04 und DJK

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 23. Februar 2011, 19:52

Hatte auch gedacht, dass die einzige Möglichkeit irgentwie aus dem Abstiegsstrudel heraus zu kommen ist, mindestens 4-5 Leute auszuwechseln. Aber nach dem glorreichen Unentschieden gegen einen Übergegner aus der Bayernliga hat sich die Erkenntnis manifestiert.
" Never change a loser team "
Signatur von »Schanzer59« [COLOR=royalblue]Gwies is nur, dass nix gwies is [/COLOR] AAF

swakop_carlos

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 12. Februar 2011

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 23. Februar 2011, 22:33

Nabend,

also ich habe mir das "Gekicke" nicht angeschaut. Dafür bin ich hin und wieder bei den Trainingseinheiten als Zaungast vor Ort.

Mir ist nur aufgefallen, daß sich im Training definitiv Spieler für eine Nominierung in der Startformation anbieten und so ein Testspiel für mich persönlich nicht sehr aussagekräftig ist. Und das tägliche Training sollte eigentlich auch die Basis für einen Trainer sein, um seine Spieler zu bewerten und auszuwählen. Eine gute Leistung in einem Testspiel würde dann meiner Ansicht nach on top dazukommen.

Meiner Ansicht nach wird Spielern automatisch die Motivation genommen wenn die tägliche und konstant gute Maloche nicht honoriert wird. Ist so wie im täglichen Leben am Band bei Audi oder BMW oder ............ doch auch.

BM sollte meiner Meinung nach den Jungs aus dem zweiten Glied eine Chance unter Wettkampfbedingungen - und dann lasst uns nochmal drüber reden.

In der aktuellen Startelf kannst du in meinen Augen die zweitligatauglichen Spieler, die dem Abstiegskampf gewachsen sind an einer Hand abzählen. Und du wirst nicht mal mal alle Finger dafür benötigen.
Die restlichen Jungs würden weder ein Laufduell mit Joopi Heesters noch ein Kopfballduell gegen Claudia Schiffer gewinnen. Und das ist in meinen Augen das Traurige.

Nicht das gestrige Spiel und Ergebnis.

Bonne nuit

Reinheitsgebot

Fortgeschrittener

  • »Reinheitsgebot« ist männlich

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 29. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. Februar 2011, 12:16

Ich habe mir von meinem Nachbar berichten lassen da ich keine Zeit hatte. Sein Bericht deckt sich, ganz schwache Leistung.

Er hat aber auch gehört am späten Vormittag war Schnelligkeitstraining incl. Schnelliigkeitstest mit Lichtschrankenmessung aller Spieler auf dem Programm. Dann hat der Trainer wohl die Aussage des Testspieles
nicht so hoch gesehen wie manche Zuschauer, da die meisten dies ja nicht wissen konnten. Ansonsten hätte er den Test an einem anderen Tag machen müssen.

So ein Test ist absolut objektiv, da kann man nicht schummeln da kann man nicht sagen mir hat die Körpersprache nicht gefallen, er hat sich nicht aufgedrängt. Da holt jeder Spieler das max. aus sich raus, vor allem die die keine Stammplatzgarantie beim Trainer haben. Und am Abend spielst du dann gegen einen " Kleinen".

Da spielt eine Mannschaft die so noch nie gespielt hat, auch mit unterschiedlichster Motivation ! Spieler die unter dem Pädagogen Möhlmann keine Bewährungschance erhalten haben, innerlich vieleicht schon weg sind mangels Perspektive. So ein Spieler kann und wird nicht das Maximum geben, will sich in so einem " Spiel " nicht verletzen. Aber auch diejenigen die sich noch Chancen einräumen wären mit Blödheit
gesegnet Vollgas zu gehen. Es kommen noch Aufgaben die wichtiger sind.

Ich selber habe mal in meiner aktiven Zeit gegen einen griechischen Erstligisten spielen dürfen, als kleiner Amateur. Zur Halbzeit stand es 0 : 0. Die kamen direkt aus dem Trainingslager in Bulgarien, wir von der Strandbar, war schließlich unser Aufstiegsausflug. In der Halbzeit kam der Kapitän von denen in die Kabine sagte,gebt mal weniger Gas bzw haut nicht so auf die Socken wir wollen Spielzüge einspielen, das Spiel geht dann 4 : 1 aus und ihr bekommt von der Mannschaftskasse einen griechischen Abend bezahlt und die Zuschauer merken nichts. Da waren so um die 3000 Zuschauer da die Eintritt bezahlten, wir spielten sogar im Stadion.

In der Taverne nach dem Spiel wussten wir dann Bescheid. Die Ganoven hatten uns kleinen Frankfurter Vorstadtclub in der Zeitung als Eintracht Frankfurt angekündigt, deshalb die zahlenden Zuschauer und das Primborium mit einlaufen unter Begleitmusik. Da war die Ziege schnell refinanziert mit kleinem Gewinn für die Hellenen.

Soviel zu " Testspielen " David gegen Goliath

FCIkenner

Fortgeschrittener

  • »FCIkenner« ist männlich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 11. Januar 2011

Verein: FC I

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

20

Freitag, 25. Februar 2011, 11:31

Geb dir zum Teil recht "Reinheitsgebot" auch ich habe in meiner aktiven Zeit einmal ein Vorbereitungsspiel gegen Nottingham Forest (damals 1. Schottische Liga) gespielt und der Zeitpunkt war vor der Saison, da waren alle Akteure platt, aber am Dienstag war ein anderen Zeitpunkt besonders der, der 2. Garde vom FCI, die muss jetzt voll im Saft sein und so einen Gegner bei normal Form mit 3-5 Toren Unterschied heimschicken u. nicht wie Mo. Hartmann, alleine vor BL Torwart das Tor nicht treffen 100%ige vergeigt, nennt man das. Auch andere machten Fehlpässe am Laufband, Zielinsky`s Flanken gingen alle ins Niemansland, das war kein BL Niveau.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher