Sie sind nicht angemeldet.

Askahal

Profi

  • »Askahal« ist männlich
  • »Askahal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt 04, Schalke 04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 18:43

Trainer Gross in Stuttgart entlassen

Der VfB Stuttgart hat seinen Trainer Christian Gross entlassen


http://www.donaukurier.de/sport/topnews/…t155739,2210709
Signatur von »Askahal« Gekommen, um zu Bleiben ! Wir schreiben Geschichte Neu !

MTV 7

Fortgeschrittener

  • »MTV 7« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Verein: FC I

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Deutschland/ing.

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 19:39

RE: Trainer Gross in Stuttgart entlassen

Zitat

Original von Askahal
Der VfB Stuttgart hat seinen Trainer Christian Gross entlassen




Der nächste ist M......W........

hansi

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 19:48

HiHi, zumindest ist es die Hoffnung einiger Leute hier :)

Der Zeitpunkt ist aber verdammt komisch...warum nicht 10 Tage früher?

Berliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Verein: Fc Ingolstadt 04

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 20:00

Wenn ich mich nicht irre, habe ich gestern im Videotext gelesen, dass sich Gross über den Verein beschwerd hat. Er meinte der Verein hat lieber in das Stadion investiert, als in neue Spieler...

Ich denke wenn es sportlich nicht gut läuft und man dann als Trainer nach Aussen noch kritisiert, handeln viele Vereine schnell...ich kann aber nicht wirklich beurteilen, wie und was genau er gesagt hat.

Berliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Verein: Fc Ingolstadt 04

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 20:05

Hab mal ein wenig recherchiert und folgendes Interview gefunden:

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/b…r-gebunden.html

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 21:41

Am Sonntag Abend kam das Interview mit Gross bereits in "Sport im DRITTEN". Da wurde ausführlich über die Situation in Canstatt berichtet. Noch am 10.Oktober war Gross+Mannschaft auf dem Canstatter Wasen und da wurden trotz der Misere noch gute Mienen gemacht. ABER: auf die Frage in "Sport im DRITTEN", ob er schon einmal in so einer Situation war meinte Gross kurz und lakonisch "Nein". Will heißen, dass er noch nie im Abstiegskampf war. Beschweren kann sich der VFB auch nicht, weil sie mit Camoranesi einen großen Spieler verpflichtet haben und der Rest vom Kader kann eigentlich auch kicken. Der VFB macht im übrigen das einzig Richtige und versucht sich so schnell wie möglich zu entschulden. Passt. An Staudt seiner Stelle kann man die Beurlaubung voll verstehen. Das ist halt ein Profi am Ruder des Vereins. Veränderer eben. Zu Gross: das der kein Trainer für eine 2.Saison ist war einigen Experten schon vorher klar, die seinen Trainingsstil begutachtet haben. Dazu gehören auch so Methoden Spieler mit "Sie" anzureden etc.

hansi

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 21:53

Zu Gross kann ich groß nichts sagen, haha :)
Aber der Babbel meinte doch am Wochenende, dass die Stuttgarter ein großes Motivationsproblem hätten.
Deshalb auch jetzt der 3. Trainerwechsel in 3 Jahren.
Nach jedem Wechsel haben sie dann ne Halbserie stark aufgespielt, danach kam aber wieder der Einbruch. Das könnte ja echt auf ein solches Problem hindeuten. Oder eben in die Kategorie: ein entlassener Trainer tritt nach und möchte sich rein waschen
Mal sehen wie es jetzt weiter geht

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Dezember 2010, 23:37

Der VfB kommt nicht zur Ruhe! Labbadia hat Keller beerbt (war mir von vorne herein klar, dass der es nicht lange machen wird). Gestern gab es trotzdem Proteste von den Fans beim 5:1 gegen Odense BK. Zum Jahresabschluss kommt es zu beiden Schlagerspielen gegen den FC Bayern München in der 1.BL und DFB-Pokal. Ob Labbadia mit seinen Mannen die Siegesdoublette wird schaffen können muss stark bezweifelt werden.

Transparent "So fühlt sich 2.Liga an"


Lustig ist aber dieses Bild, Auslöser ist eine (unwichtige) Traditions-Schwanzmesserei, die das alte und neue Vereinslogo zum Gegenstand hat:

Bild

Warum es lustig ist? Weil mit Dietmar Hundt der Arbeitgeberpräsident im Aufsichtsrat des VfB hockt. Der denkt nur an $$$$$$$$$$ und €€€€€€€€€€€€€! Hundt ist als harter Verhandlungsführer von Gesamtmetall immer wieder mit extremen Forderungen auffällig geworden, die in erster Linie die Rendite im Auge hatten auf Kosten der Belegschaften. Wie naiv sind eigentlich die Canstätter Fans? Auf jeden Fall hoffe ich inständig, dass die Canstätter absteigen damit unser FCI endlich zu seinem wohlverdienten Debut im Neckarstadion kommt! Vorausgesetzt BM schafft die Kehrtwende.

Hartan

Schüler

  • »Hartan« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 9. November 2009

Verein: BMG / FCI

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

9

Samstag, 18. Dezember 2010, 19:19

Wir feiern unser Debut im Nordpark!

Schönes Stadion, gute Stimmung, gutes Bier und gute Würste!

Kenn mich da aus:)!
Signatur von »Hartan« Borussia - der Mythos lebt!