Sie sind nicht angemeldet.

Schütze

Schüler

  • »Schütze« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: IN-Unsernherrn

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 15. August 2010, 21:10

Zitat

Original von Toni
Also ich trink ja öfter Vollbier, aber der Drang, andere Menschen anzugreifen will bei mir irgedwie nicht aufkommen...da hast Du allerdings recht ;-)


Viele - und das betrifft nicht nur Fußballfans - werden auf Vollbier zu Vollpfosten! AAI

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 17. August 2010, 01:00

Hier zum Nachlesen was so am Samstag an den Kartenhäußchen passiert ist [1]. Für mich ist das keine sachliche Kritik an den Abläufen, des weiteren wählt hier ein Betroffener den "pluralis majestatis" (oder wie der heißt):

Zitat

... "Es bleibt uns ein Rätsel, wie man in das Stadion in Zukunft mehr Leute anlocken will", sagt Peter Amsl als Betroffener. "Die größten Verzögerungen entstanden aber durch vollkommen inkompetentes Personal, das nicht einmal wusste, wo welche Plätze frei waren."


Die Aussage liest sich sehr schön und bleibt schön im Gedächtnis hängen. Nur ... sie ist weder belegbar noch an eine konkrete Person gerichtet, d.h. mit dieser Art von Kritik kann man nichts anfangen. Es wird hier so oft über das IN-Volk getextet, vielleicht ist das ein Beleg für das was mit dem Negativismus des Eingeborenenvolkes gemeint ist? IN ist nicht die erste Stadt wo es mal Probleme an der Kasse gibt, wohl aber die erste Stadt seit langem in der es deswegen ernsthafte Misstimmung gibt. Alles abwendbar meiner Meinung nach. Es ist immer leicht als Kunde auf den Veren zu schimpfen, der sich nicht wehren kann. Konsumieren ist leicht, mitdenken nicht. Der VVK wurde zu wenig genutzt ... meine Meinung. Was kann besser gemacht werden? Den VVK besser nutzen! Mal angenommen es gibt bei 2500 verkauften Karten dazu korrespondierende 1250 Kaufvorgänge und die Dauern je 2 Minuten im Schnitt so sind das ca. 41,6 Zeitstunden, d.h. müssten gute 42 Kartenverkäufer je 1h Stunde lang verkaufen. Wo soll man diese Anzahl an Leuten herholen? Erst wenn man mal den Aufwand mal nachrechnet merkt man, dass die Verkäufer bei einem hohen Ansturm eigentlich keine Chance haben alles zeitnah abzuwickeln.

Wann entschuldigen sich die "Betroffenen"?


Quelle [1]: DK [URL=http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-Wir-koennen-uns-nur-entschuldigen;art599,2311257]"Wir können uns nur entschuldigen"[/URL]

Earth86

Fortgeschrittener

  • »Earth86« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 17. Mai 2008

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Rohrbach

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 17. August 2010, 05:41

Also wenn es keine Probleme gab, wundert es mich schon wieso der FCI ne Entschuldigungsanzeige in den DK reinstellt.

Ich vermute mal, dass es ein Problem mit den Computern gab.

hansi

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 17. August 2010, 09:38

Ich sag mal so:
Bestimmt ist nicht alles perfekt gelaufen und es gibt sicherlich noch ein paar Optimierungsmöglichkeiten.

ABER: Ich war vor 2 Wochen in einer Donaukurier Geschäftsstelle um mir Karten für das Augsburg-Spiel zu holen (Sitzplatz). Was meint ihr, wie lange das dauerte? An die 10 Minuten...Warum? Naja, ich bin halt Block für Block durchgegangen, wo noch die besten Plätze frei sind. In den mittleren Blöcken nur noch ganz oben, an dem zum Gästeblock zu weit richtung Außenlinie, bei unserem Fanblock zu weit unten...usw.
Wenn jetzt Leute an der Abendkasse nur annähernd so aussuchen würden, dann dauert das nun mal ewig. Die suchen dann auch nach ihrem bevorzugten Platz, wohl so nahe an der Mittellinie wie möglich und hauptsache weit vorn, ganz in der Mitte oder ganz oben (je nach Geschmack) - so meine Erfahrungen. Und das dauert nun mal...(deshalb nehme ich halt auch den VVK in Anspruch, da hab ich Zeit, ganz klar)

Dass sich der FCI natürlich entschuldigt hat ist jedoch doch klar. Man kann ja als junger Verein nicht nach einem Spiel die Fans vergraulen. Selbst wenn die Schuld 50:50 wäre. Eine Entschuldigung heißt ja nicht zwangsläufig ein komplettes Schuldeingeständnis (zumindest hinter verschlossenen Türen), öffentlich muss das halt so kund getan werden, da der Ingolstädter ja anscheinend eh immer unzufrieden ist...

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

45

Samstag, 28. August 2010, 00:20

Es gibt wieder Gesprächsstoff. Der Grund? Es lese jeder selbst:

[URL=http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-mobilartikel-ERC-Fanklub-packt-an;art599,2315593]Link zum $MEDIENPARTNER[/URL]

Wenn man einen ERC-Schal auf dem Schreibtisch hat dann fallen solche Artikel sachlicher aus. Spätestens jetzt kann man den Nachweis führen. Es ist belegbar. Es gibt genügend Gefühle, die man bei der Studie solcher Artikel spürt ... aber sie bringen uns nicht weiter. Der Kontrast "one week after" könnte nicht besser sein.

Es denke sich jeder seinen Teil, wobei es nicht darum geht Fans eines anderen Vereines in den Fokus zu rücken. Es geht einzig und allein um den $MEDIENPARTNER. "Parteilich" müßte man in den Titel dieser Zeitung noch eintragen, dann wäre es wenigstens allen klar und fair.

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

46

Montag, 8. November 2010, 22:29

Wer hat heute den kicker gelesen? Wegen dieser Aussage müsste man eine extra Kiste faule Tomaten ordern!!!!

Zitat

Der Manager ließ aber auch durchblicken, dass die Doppelbelastung von Wiesinger (…) den Verantwortlichen nicht schmeckte. Gärtner: "In so einer schwierigen Phase brauchen die Spieler ihren Chef."


Sa ma ... wer hat denn die Doppelbelastung entschieden und genehmigt? Der Weihnachtsmann? Der St.Nikolaus oder der heilige St.Pius? Bedeutet das jetzt, dass HG auf sich selbst sauer ist?

Hat jemand den DK heute gelesen? Genial das Bild auf S.29! Die Gesichtsausdrücke der vier Abgebildeten sprechen für sich, wenn ihr mich fragt hat BM alleine schon von seiner Ausstrahlung her das Zeug Trainer, Sportdirektor und Vorstand in Personalunion zu sein. Ich klammere mal den Pressesprecher aus, weil der einen ehrlichen Job macht, aber die Gesichtsausdrücke der zwei "Anderen" sind nicht die von Siegertypen und von Leuten mit Führungsformat. BM spricht und sie erstarren in Ehrfurcht. Endlich mal einer, der fachliches Oberwasser hat gegenüber den FCI-Baronen.

Drughi Bavaria

Fortgeschrittener

  • »Drughi Bavaria« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 26. September 2010

Verein: Juventus, US Palermo, FCI

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Region Ingolstadt

  • Nachricht senden

47

Montag, 8. November 2010, 23:35

Zitat


Hat jemand den DK heute gelesen? Genial das Bild auf S.29! Die Gesichtsausdrücke der vier Abgebildeten sprechen für sich, wenn ihr mich fragt hat BM alleine schon von seiner Ausstrahlung her das Zeug Trainer, Sportdirektor und Vorstand in Personalunion zu sein. Ich klammere mal den Pressesprecher aus, weil der einen ehrlichen Job macht, aber die Gesichtsausdrücke der zwei "Anderen" sind nicht die von Siegertypen und von Leuten mit Führungsformat. BM spricht und sie erstarren in Ehrfurcht. Endlich mal einer, der fachliches Oberwasser hat gegenüber den FCI-Baronen.

Gut erkannt, das gleiche dachte ich mir als ich gestern die Pressekonferenz sah. Ich finde aber das der HG eher ungläubig ( bei der PK) schaut angesichts des Selbstbewusstseins von BM. Ist halt kein Knetemännchen.
Signatur von »Drughi Bavaria« In der Donaustadt, da sind wir die Macht, der FC Ingolstadt!

Forza Juve

hansi

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

48

Montag, 8. November 2010, 23:41

Das hab ich ja schon bei der Entlassung festgestellt! Wie kann man die Entlassung mit Problemen zwecks Mehrbelastung begründen wenn man
1. Sich selbst dafür entschieden hat (also die Situation anscheinend vor Saisonbeginn vollkommen falsch eingeschätzt hat?) und
2. dies 5 Wochen lang zuvor geleugnet hat. Unfassbar!

Und zu BM. Oh ja, der strahlt so viel mehr Sachkompetenz aus :) Und eines steht auch fest: der Mann hat keinen Druck und muss sich nicht mehr beweisen! Der kann locker an die Sache rangehen.
Jetzt können wir nur hoffen, dass die Vereinsspitze von ihm dazulernt :)

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

49

Samstag, 13. November 2010, 13:34

Da hat sich der DK was gewagt! Hut ab, hätte nicht gedacht, dass mal auch solche Worte kommen. Die Thesen sind gewagt aber evtl. veranlassen sie den ein oder anderen zum Nachdenken! Der Sportpark ist gebaut worden, dass wird auch ganz am Ende erwähnt, aber diese Ecke der Stadt ist nicht sonderlich erschlossen. Die IFG hat auch keinen guten Job gemacht in der Anbindung des Sportparks, und die Gäste, die nach Ingolstadt kommen erleben auch in Südost die Tristese von der der Autor spricht: Friedhof der Kuscheltiere, eine Raffinerie-Ruine und so tolle Etablisements wie das Restaurant Panda und der Erotik-DVD-Shop an der Straußenlettenstraße.

[URL=http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-wochennl452010-Wo-soll-das-hinfuehren-;art599,2346002]Wo soll das hinführen?[/URL]

  • »harlem17« ist männlich

Beiträge: 1 459

Registrierungsdatum: 8. November 2007

Verein: Fussballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

50

Samstag, 13. November 2010, 14:13

Ich verfolge die Diskussion auch mit wachsamen Augen,finde ich gut dass der DK für diesen Artikel den Mut hatte.

Hier das folgende Interview mit dem OB:

http://www.donaukurier.de/lokales/ingols…;art599,2346489

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

Hartan

Schüler

  • »Hartan« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 9. November 2009

Verein: BMG / FCI

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

52

Freitag, 10. Dezember 2010, 23:01

Zitat

Original von Schanzer_Commando
-No comment-


Worte eines Müncher Fanbeauftragten


Bericht: Boulevardnivau gespickt mit Halbwissen!

Rest: Passt ganz gut zu 60ig! Die leben in der Vergangenheit und realisieren nicht, dass die Gegenwart nur zu Mitleid in Richtung München verleitet! Ohne gnädige Bayern wären sie längst Tod!
Signatur von »Hartan« Borussia - der Mythos lebt!

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

53

Freitag, 10. Dezember 2010, 23:45

Weitere Meldungen:


Merkur & Derby

Highlight:

Zitat

Sieht ein erfahrener Hase wie Benny Lauth im Grunde ähnlich, auch wenn sich der Vizekapitän diplomatischer ausdrückt. Ob der Gegner Paderborn oder Ingolstadt heißt, „nimmt sich nicht viel“, sagt Lauth; um niemanden zu kränken, spricht er zumindest von einem „kleinen Derby“.

Askahal

Profi

  • »Askahal« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt 04, Schalke 04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 23. Januar 2011, 12:42

Ich könnte mich schon wieder furchtbar über den Donaukurier aufregen. Sitzen in der Zeitung denn nur Vollidioten und Recherche-Faulenzer.

Steht doch in dem Schmierenblatt tatsächlich etwas über einen Neuzugang Nelson Buddle. Wer verdammt noch mal ist Nelson Buddle der Bruder von Edson spielt der jetzt auch noch bei uns oder wie ?


Ich könnte kotzen mit dieser Zeitung





Edit by Administrator: Bitte halte den Ton in einem öffentlichen und vertretbaren Level. Danke für dein evtl. Verständnis.
Signatur von »Askahal« Gekommen, um zu Bleiben ! Wir schreiben Geschichte Neu !

Piscis

Profi

  • »Piscis« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

Verein: KSN

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: bayerisches Schwaben

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 23. Januar 2011, 13:05

Jaja, der DK.

Vor zwei Tagen stand auch drin, dass die NY Rangers 7:0 gegen die Toronto Raptors gewonnen hätten.

NY Rangers = Eishockey
Toronto Raptors = Basketball

Würde das Ergebnis erklären.


Auf Anfrage hat mir der DK gesagt, dass diese Meldungen von einer Agentur kommen und manchmal nicht genau überprüft wurden.

Wahrscheinlich hat der DK wieder nen Artikel bei ner Agentur eingekauft, auch bezüglich dem FCI. Armutszeugnis! Schein fast so, als müsste mal wieder ne "obligatorische Medienschelte" her am nächsten Fantreffen :P
Signatur von »Piscis« kotimme, rakkautemme, ylpeytemme! Eläköön FC Ingolstadt 04!

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 23. Januar 2011, 13:17

Es ist so ähnlich wie bei RTL Formel1 als Heiko Wasser mal "Alexander Coulthard" sagte. Jo mei ist halt so, dass die sich auch mal vertun. Finde ich nicht so schlimm. Ich finde es schlimmer, wenn C.Rehberger seine Kolumne "Aus meiner Sicht schreibt" weil es gerade wieder einen aktuellen Anlass gibt. Die Versuche "Fanszene-Deutsch,Deutsch-Fanszene" finde ich halt viel schlimmer, weil die ganzen CSU-Wähler in der Stadt das Abspeichern und an den Stammtischen weitererzählen. Generell haben es Jugendkulturen in IN sehr schwer und können sich auch nicht vernünftig entfalten. Mit Schuld daran ist der Bote der konservativen Berichterstattung dieser Stadt.

Piscis

Profi

  • »Piscis« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

Verein: KSN

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: bayerisches Schwaben

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 23. Januar 2011, 14:34

Also der Vergleich mit Heiko Wasser hinkt lieber Commando. Ein gesprochenes Wort ist schlecht korrigierbar. Ganz im Gegesatz zum geschriebenen Wort, was vor der Veröffentlichung mit ein wenig Aufmerksamkeit abgeändert werden kann.

Dennoch bin ich absolut deiner Meinung was die "Aus meiner Sicht" Sache betrifft.
Signatur von »Piscis« kotimme, rakkautemme, ylpeytemme! Eläköön FC Ingolstadt 04!

Trainer

unregistriert

58

Donnerstag, 31. März 2011, 16:33

Anschlag auf Dortmunder Stadion vereitelt

Habe da gerade was gehört und gelesen.
Das ist Echt der Hammer.

Sprengstoff Anschlag auf Dortmunder Stadion vereitelt.

Da braucht sich Keiner mehr wundern wenn die Sicherheitsvorschriften verschärft werden.

http://bundesliga.t-online.de/anschlag-a…_45389926/index

MoFo

Fortgeschrittener

  • »MoFo« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 8. Juni 2008

Verein: Fußballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 31. März 2011, 21:11

ich glaub nich dass die sicherheitsvorschriften in fußballstadien wegen solchen angelegenheiten verschärft werden oder so scharf sind...

Askahal

Profi

  • »Askahal« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt 04, Schalke 04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 31. März 2011, 22:13

Da magst du schon recht haben MoFo das es nicht deswegen ist. Dennoch regen solche Aktionen zum denken an. Deutschland galt einst als eines der sichersten Länder der Welt. Aber damit ist es langsam aber sicher vorbei. Die Hemmschwellen schwinden immer mehr über die letzten Jahre hinweg. Es gibt dutzende Beispiele dafür. Das fängt bei den Schlägern in der U-Bahn an und zieht sich über die Banksprengung in Pörnbach bis zu der jetzigen Aktion mit den Sprengsätzen am Signal Iduna Park. Vor allem die Hintergründe sind kaum nachvollziehbar. Der Anschlag war wohl von langer Hand geplant von einem 25jährigen Deutschen der wohl Terrorsympathisant oder was weiß ich nicht ist. Er soll schon im Februar Kontakt nach Pakistan gehabt haben und Details zu 2 Attentaten in Deutschland übermittelt haben. In soweit ist Deutschland immer noch sicher weil sie die Leute erwischen bevor etwas passiert zumindest in der Größenordnung aber man stelle sich vor die erwischen ihn nicht, und am Wochenende gehen 3 Sprengsätze hoch im Ausverkauften Stadion mit knapp 80000 Leuten.
Signatur von »Askahal« Gekommen, um zu Bleiben ! Wir schreiben Geschichte Neu !