Sie sind nicht angemeldet.

12.Mann

Schüler

  • »12.Mann« ist weiblich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 30. März 2009

Verein: Carl Zeiss Jena, FCI

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 15. April 2010, 19:03

Zitat

Original von Throrek
...Und dass obwohl er weiß, dass er nächstes Jahr 2.Liga spielen wird, mit oder ohne uns. Große Anerkennung, dass er troztzdem alles für die Mannschaft und den Verein gibt. Danke Moritz !


Was anderes darf auch nicht erwartet werden. Er Kämpft für seine Mannschaft-den FCI. Seinen momentanen Arbeitgeber. Egal was nächste Saison ist, er spielt im hier und jetzt.
Signatur von »12.Mann« Giovanni Trappatoni:
Fußball ist Ding, Dang, Dong. Es gibt nicht nur Ding.

Schanzer004

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 30. März 2010

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 6. Mai 2010, 13:51

Moritz Hartmann äußert sich:
Wenn wir aufsteigen, bleibe ich.
[URL=http://www.donaukurier.de/sport/fussball/fcingolstadt04/fc04-berichte/art19158,2275100]KLICK[/URL]
Signatur von »Schanzer004« Neid und Hass sind die größten Formen der Anerkennung !

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 6. Mai 2010, 21:50

Tolle Aussage zum Saisonende! Da bekommt man spontan Tomatenwurf-Reflexe. Die Frage ist, was er macht, wenn wir nicht aufsteigen? Solche Dinge kann sich Hartmann denken, aber einige Tage vor dem 38.Spieltag sollte man so etwas nicht sagen. Da stellt sich die Frage nach seiner Loyalität und Konzentration.

Pius King

Meister

  • »Pius King« ist männlich

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: MTV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: St. Pius

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 6. Mai 2010, 22:13

.....und wenn nicht, dann will er wohl Vertragsbruch begehen?!
In diesem Fall ist es besser die Klappe zu halten, die notwendigen "Buden" zu machen, für den Aufstieg und für seine Kanone!
Signatur von »Pius King« RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!


33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 9. Mai 2010, 13:31

Gratulation an Regis Dorn zur Kanone! Ich gönne sie ihm zu tausend Prozent, auch wenn wir mit Hartmann einen eigenen Kandidaten für diesen Titel hatten. Warum? Weil Regis ein super Fussballer ist und gestern einen Hammerfreistoß geschossen hat, und wohl nachdenkt bevor er Interviews gibt. Im direkten Duell gestern muss ich sagen, dass Dorn wohl der MVP der 3.Liga ist. Im direkten Vergleich zeigte Hartmann nach der Winterpause hin und wieder auch schwache Spiele. Er hat zwei Spiele mehr absolviert als Regis und dabei weniger Tore erzielt. Dorn ist also deutlich effizienter gewesen und im Duell um die Torjägerkanone verdient vorne geblieben. Was mich persönlich enttäuscht ist, dass der FCI bei einem der wenigen erfolgreichen Neuverpflichtungen offensichtlich langfristig nicht im Focus steht. Jeder Spieler, der nicht 100% hinter dem FCI steht kann gehen. In der Relegation sollten Spieler ran, die im Sommer bleiben wollen und mit dem FCI langfristig arbeiten möchten.
»Schanzer_Commando« hat folgende Datei angehängt:
  • Dorn_Hartmann.jpg (158,27 kB - 778 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. September 2011, 13:34)

pauline86

unregistriert

26

Montag, 10. Mai 2010, 13:36

Ich sehe es ein bisschen anders. Ohne das Tor von M.H wären wir gar nicht in der Relegation und überhaupt da wo wir jetz sind. Die 2 besten Torschützen haben am Samstag nochmal zum Abschluß getroffen... Das sagt alles.

Throrek

Fortgeschrittener

Beiträge: 342

Registrierungsdatum: 9. April 2009

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

27

Montag, 10. Mai 2010, 15:32

Also ich kann diese Aussagen, die hier um MH und das Interview getätigt worden ist, in keinster Weise nachvollziehen. Dass ein Spieler, der in seinem jungen Alter eine klasse Saison mit vielen wichtigen Toren geschossen hat, auf die Frage, "ob er im Fall des Aufstiegs bleibt ", mit "Wenn wir aufsteigen, bleibe ich " antwortet, ist doch eine ganz normale Aussage und zeigt nichts von einer Söldnermentalität. Mir scheint es, dass dieses Zitat aus dem Zusammenhang gerissen von einigen falsch ausgefasst worden ist.
Die Leute hier haben doch sicherlich die Spiele genau gesehen und dabei erkannt, dass MH nicht nur als Goalgetter, sondern auch als uneigennütziger Vorlagengeber und als Anspielstation und Ballverteiler in der Offensive geglänzt hat. Nur weil er ein der Rückrunde nicht so oft getroffen hat, heißt noch lange nicht, dass er mit seinen Gedanken bereits bei einem anderen Verein war. Die Gegenspieler hatten sich einfach besser auf ihn eingestellt und die guten Zuspiele aus dem Mittelfeld blieben leider weitesgehend aus.
Bitte vielleicht in Zukunft mit solchen Schnellschussurteilen über einen Spieler lassen, vor allem wenn er sich in dieser Saison so um den Verein verdient gemacht hat.

28

Montag, 10. Mai 2010, 18:31

Seh ich auch so wie Throrek.

Also ich finde, wir sollten froh sein, dass er für uns soviele Tore geschossen hat. Er ist auch uneigennützig und denkt auch an
seine Mitspieler.

Throrek

Fortgeschrittener

Beiträge: 342

Registrierungsdatum: 9. April 2009

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 20. Mai 2010, 19:28

Moritz Hartmann wurde von den Lesern von DK Online zum [URL=http://www.donaukurier.de/sport/fussball/fcingolstadt04/fc04-berichte/art19158,2280380]Spieler der Saison[/URL]. Das hat er sich wahrlich verdient !

hansi

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 24. Oktober 2010, 21:26

Ich denke mal, dass es langsam Zeit ist auch mal an einem (kleinen) Denkmal kratzen zu dürfen.
Was hat dieser Mann in dieser Spielzeit bislang geleistet?
Hat dieser Mann mehr als 20 Zweikämpfe gewonnen!? Ich meine jetzt Offensiv-Zweikämpfe, 1:1-Situationen usw, nicht die unnützen (aber auch undankbaren) Kopfbälle nach Abschlägen.
Hat dieser Mann überhaupt schon irgendwelche Pässe an den eigenen Mann gebracht!?
Das ist in meinen Augen das Schlimmste! Wir haben so oft - was weiß ich - 3 gegen 3 Situationen, sagen wir nach ner Ecke des Gegners. Aber sobald Hartmann den Ball hat weiß ich, dass er die falsche Entscheidung trifft. Unfassbar! Wie man nur so oft die falsche Entscheidung treffen kann!
Ich denke, dass er anstelle der Kapitänsbinde (die er aus Selbstkritik eigentlich hätte ablehnen müssen!) eher mal ein paar Wochen Denkpause auf der Ersatzbank verdient hätte!
Nichts gegen den Moritz, aber im Moment läuft alles falsch und alles gegen ihn. Ist ne total blöde Zeitfür ihn und ich bin mir sicher, dass er da auch wieder raus kommt. Aber im Moment sehe ich ihn eher als eine Hilfe für den Gegner als für die eigene Mannschaft an...

Ich denke, dass das angesprochen werden sollte. Andere Spieler geraten so schnell in die Kritik.
Kirschstein weil er durch sein auftreten polarisiert, Futacs weil er sich unglaublich naiv anstellt.
Aber bedenkt: Futacs stellt auf dem Platz wenigstens was an. Moritz dagegen?

Leonhard

Schüler

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 10. Februar 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 24. Oktober 2010, 21:50

Der Kritik kann ich nur zustimmen!

Staberl

Fortgeschrittener

  • »Staberl« ist männlich

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 9. April 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

32

Montag, 25. Oktober 2010, 20:17

Ich will mal folgende Frage stellen: War es denn, aufgrund der Entwicklung der letzten Saison, überraschend, dass MOHartmann derzeit nicht mehr trifft. Hartmann hat, soweit mir erinnerlich ist, in der Winterpause 14 Treffer erzielt. In der Rückrunde dürften es noch 7 oder 8 gewesen sein. Dabei waren noch zwei Spiele in der Relegation.

Es zeichnete sich also bereits damals ein Abwärtstrend ab. Und mittlerweile ist er auch bekannt. Ferner denke ich, bekommt er im Regelfall auch besch...... Bälle gespielt und gewisse Automatismen greifen halt nicht. Wäre auch verwunderlich, wenn man bedenkt, dass man fast jedesmal mit einer anderen Aufstellung beginnt. Letztendlich muss man feststellen, dass das bisher einzige Tor von Hartmann aufgrund eines Abwehrfehlers bzw. glückliche Umstandes und eines schlafmützigen Torhüters entstanden ist - aber das gehört bei einem Stürmer halt auch dazu, solche Situationen zu erkennen.

Eine weitere Frage, die sich mir stellt, ist ob die Kapitänsbinde nicht eine Hürde für Hartman darstellt - vor allem in der jetzigen Situation. Er hat offensichtlich genügend selbst mit sich zu tun, das Selbstvertrauen dürfte sich in Grenzen halten - und ob er eine Mannschaft dann führen kann, bezweifle ich.

hansi

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

33

Montag, 25. Oktober 2010, 22:45

Sehe ich auch so, es war schon ein wenig absehbar.
Mir fehlt halt vor allem die Lockerheit, mit der er letzte Saison seine Tore gemacht hat. Das kommt sicherlich auch durch die hohe Erwartungshaltung von außen und auch von ihm selbst. Dann läuft es ein paar Spiele nicht und man verkrampft, ist ja nur allzu mennschlich.

Ich bin mit der Beurteilung auch etwas unentschieden. Einerseits hat er - neben Kirschstein (der im Moment selten zu tun bekommt und wenn, dann ists unhaltbar) - den mit Abstand undankbarsten Job. Echt schwere Arbeit, die er da leisten muss. Und das macht er ja soweit auch ganz ok.
Aber wenn es dann ans Eingemachte geht, dann versagt er...hohe Fehlpassquote, keine Zweikampfgewinne, keine Tore usw.
Vielleicht täte ihm am Mittwoch ne Pause ganz gut. Ich denke mal, dass er gegen die gestandene Bundesliga-Abwehr noch weniger Land sehen wird und ihn das seine momentanen Grenzen noch mehr aufzeigt. Förderlich wäre das ja gerade nicht...

Aber ich glaube an ihn und denke auch, dass er wieder kommen wird. Eventuell wird ein Systemwechsel was bewirken, dann kann er bestimmt seine Stärken besser ausspielen!

Lichtgestalt

Anfänger

  • »Lichtgestalt« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

34

Montag, 25. Oktober 2010, 23:10

Nicht nur an der Torquote von Mo Hartmann merkt man, wie sehr uns die Spielübersicht eines Zecke Neuendorfs fehlt.
Wie viele Assists hat denn Zecke v.a. in der letztjährigen Vorrunde allein auf Hartmann gespielt?
Wenn aus dem Mittelfeld nichts kommt, kann selbst ein Hartmann in Bestform nichts ausrichten. Bsp. DFB-Pokal gegen KSC: eine ordentliche Vorlage wie anno dazumal Moise Bambara und auch ein Torjäger trifft.

Aus meiner Sicht haben wir im Sturm wenig/keine Alternativen zu einem Hartmann.

Lobster

Profi

  • »Lobster« ist männlich

Beiträge: 856

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Verein: FC04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Weidorf/Ehekirchen

  • Nachricht senden

35

Montag, 25. Oktober 2010, 23:28

@ Hansi
was für einen systemwechsel würdest du denn vorschlagen?

36

Dienstag, 26. Oktober 2010, 06:11

Ich würde ein 4-2-3-1 spielen lassen:

Kirschstein - Görlitz, Pisot, Matip, Gercaliu (momentan Fink) - Ma. Hartmann, Karl - Buchner, Leitl, Gerber - Mo. Hartmann

Dass der Moritz als einzige Spitze sehr effektiv ist haben wir ja schon des öfteren gesehen.
Und ja, ich scheiß auf 2 Spitzen, wenn die eh' keine verwertbaren Bälle aus dem Mitelfeld bekommen und hinten die Abwehr schwimmt, sobald der 6er mal offensiv aktiv wird.

Askahal

Profi

  • »Askahal« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt 04, Schalke 04

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 26. Oktober 2010, 07:45

Diese Aufstellung würde auch ich nehmen weil sie für unsere Mannschaft die beste ist. Jetzt kommt das große ABER wenn ich mit einem 4-2-3-1 spiele dann muß einer der beiden 6er sowohl offensiv als auch defensiv stärken haben und das ginge immo meiner Meinung nur mit Markus Karl aber der ist in der Zweiten fest betoniert. Und die beiden 6er müssen sich blind verstehen so wie das über weite Spiele bei der Nationalmannschaft zwischen Schweinsteiger und Khedira war. Dann funktionierts nämlich nicht nur mit dem Nachbarn sondern auch mit den Punkten
Signatur von »Askahal« Gekommen, um zu Bleiben ! Wir schreiben Geschichte Neu !

MTV 7

Fortgeschrittener

  • »MTV 7« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Verein: FC I

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Deutschland/ing.

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 26. Oktober 2010, 07:55

Genau,schickt die Aufstellung dem 04.Dann klappt`s nicht nur mit den Punkten,sondern auch mit zufriedenen Fans.

Schanzerfan

Schüler

  • »Schanzerfan« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 18. August 2008

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 26. Oktober 2010, 16:37

Zitat

Original von FCI04
Ich würde ein 4-2-3-1 spielen lassen:

Kirschstein - Görlitz, Pisot, Matip, Gercaliu (momentan Fink) - Ma. Hartmann, Karl - Buchner, Leitl, Gerber - Mo. Hartmann

Dass der Moritz als einzige Spitze sehr effektiv ist haben wir ja schon des öfteren gesehen.
Und ja, ich ****** auf 2 Spitzen, wenn die eh' keine verwertbaren Bälle aus dem Mitelfeld bekommen und hinten die Abwehr schwimmt, sobald der 6er mal offensiv aktiv wird.

Tolle Aufstellung :-)
2 Spieler kennt man nicht (Ma. Hartmann + Gercaliu) .Gerber ist viel zu laufschwach. Eher ein Joker. Leitl hat Unruhe gestiftet, Görlitz kann von jedem ersetzt werden. Bin weiterhin für die Truppe, die aufgestiegen ist.

40

Dienstag, 26. Oktober 2010, 20:24

verunglückte Ironie oder nur planlosigkeit?
Also, Gerber ist nicht laufschwach (Trainingsrückstand) sondern torgefährlich. Manuel Hartmann sollte man schon kennen, wenn man den deutschen Fußball verfolgt. Und Gercaliu hat schon für die Alpenrepublik im Nationalteam gekickt. Leitl stiftet keine Unruhe sondern sagt den Trainern warum sie erst 4 Punkte in 9 Spielen haben. Und Görlitz mag leistungsmäßig aktuell ersetzbar wirken, seine Erfahrung ist es aber nicht... Der wird noch besser!
Aufstieg war doch mit 99%-Fehlpass-Malte, Torverweigerer-Steffen und Fliegenfänger-Michi, oder? (ist übrigens nicht meine Meinung, sondern nur Zitate aus Posts des letzten Jahres). Jetzt kritisiert man halt wieder die aktuellen Namen. Echt schwach...
Werdet doch endlich mal konstruktiv!