Sie sind nicht angemeldet.

Craven

Schüler

  • »Craven« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 28. Juli 2015

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

101

Samstag, 2. September 2017, 00:25

Den direkten Wiederaufstieg kann ich mir eh nicht vorstellen. Aber zumindest heißt es mit dabei zu sein.

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 868

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

102

Samstag, 2. September 2017, 09:48

Man wird sich bestimmt nach den nächsten 2 bis 3 Spielen mit Stefan zusammen hocken und eine Bilanz ziehen.

Ich würde mir natürlich wünschen das er dann unser Chefcoach bleibt.

Wenn wir es echt schaffen die nächsten 4 bis 5 Spiele zu gewinnen sind wir eh wieder oben mit dabei, ob es für den Aufstieg langt hängt an so vielen Faktoren.

Aber oben mitspielen sollte mit diesem Kader locker drinnen sein.
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

Berni74

Fortgeschrittener

  • »Berni74« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

Verein: FCI FCB

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

103

Samstag, 2. September 2017, 12:41

Es liegen noch 30 Spieltage vor uns, dementsprechend viele Punkte sind noch zu vergeben. Jetzt eine Prognose abzugeben ob man direkt aufsteigt oder nicht halte ich für sehr früh. Es wird noch viel passieren, auch bei den anderen Clubs die für einen Aufstieg heiß gehandelt werden. Ich lass das alles auf mich zukommen und die nächsten 4-5 Spiele unter dem neuen Coach werden dann schon grob anzeigen in welche Richtung es geht....

  • »Schwanzer19« ist männlich

Beiträge: 773

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Verein: FC O4, ESV, MTV, FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 3. September 2017, 18:30

Caraven: "Ist halt so in dem Geschäft." Stimmt nicht immer. Wenn die anderen Mist machen, muß ich es nicht nachmachen.

Ich bin erst dann für den Trainer, egal wer das ist, wenn die Leistungen der Mannschaft stimmen. Allein die Leistung der Mannschaft ist das entscheidende Kriterium. Wenn die über einen akzeptablen Zeitraum stimmt, dann ist es gut für den Verein. Dann kann man sagen, mit dem Trainer könnte man sich eine weitere Zusammenarbeit vorstellen.

Man kann nicht heute - nach einem Sieg - für Leitl sein. Wenn morgen die Leistungen nicht stimmen, dann kommen sofort wieder die gleichen die vorher dafür waren und sind dann schnell wieder dagegen. Vielleicht auch mit dem Argument "Ist halt so in dem Geschäft."

Wenn man sich allerdings relativ sicher ist, dass der Trainer zur Mannschaft, zum Verein passt und von den Fans akzeptiert wird, weil das Potential zur weiteren Entwicklung von Spielern und Mannschaft vorhanden ist und das Risiko einer Fehlbesetzung minimal ist, so kann man wegen des mangelnden Risikos mit den entsprechenden Klauseln zusagen.

105

Mittwoch, 6. September 2017, 07:43

Profi-Fussball wird im Kopf entschieden. Nicht mit den Beinen.
Psychologie funktioniert nicht nur mit Logik.
Wenn Stefan und die Mannschaft fest daran glauben, dass er der richtige ist, dann ist er der Richtige!
Der Glaube würde durch eine frühzeitige Bestätigung noch verstärkt. Mehr Glaube => mehr Leistung.
...und ohne Risiko geht's eh' nur um die Plätze im Sport. Risikobereitschaft ist ein Muss. Gepaart mit Glaube an dass was man da tut!

Berni74

Fortgeschrittener

  • »Berni74« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

Verein: FCI FCB

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

106

Samstag, 9. September 2017, 17:03

Ich würde dem Leitl noch ein paar Spiele geben. Denke der kann die Mannschaft auf den richtigen Weg bringen. Eim Bauchgefühl. Auf jedenfall wird dieses Team nicht absteigen.

  • »Schwanzer19« ist männlich

Beiträge: 773

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Verein: FC O4, ESV, MTV, FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

107

Samstag, 9. September 2017, 18:07

Berni74, wenn wir noch ein paar Spiele zugeben, und diese mit denen vom Walpurgis zusammenzählen, dann sind wir da, wo wir schon in der 1. BL waren.

Zugegeben, die Mannschaft hat gegen AUE auch Pech gehabt, z. B. korrektes Tor aberkannt und zumindest ein Elfmeter nicht gegeben. Doch das zählt nicht.

Die Mannschaft hat jede Menge Standards nicht verwertet. Sie hatte jede Menge Torschüsse. AUE zwei drei und die saßen.

Was der Mannschaft fehlt, ist in erster Linie Ruhe in ihren Aktionen. Weil diese innere Ruhe fehlt, kommt kein Aufbauspiel zustande. Fehlpässe bzw. ungenaues Zuspiel ist ein weiteres Problem. Es fehlt auch die Ruhe und Geduld im Aufbauspiel.

Die Mannschaft hat genug individuelle Klasse um locker mit den anderen mithalten zu können. Aber sie haben immer noch nicht ihr individuelles System gefunden. Hasenhüttel kopieren zu wollen, wir nicht klappen. Er gibt immer nur ein Original. Wenn schon Vierer-Kette, dann muß auch konsequent gepresst werden und die Gegenspieler dürfen wenige Zeit und Spielraum haben. Aue hatte genug davon, denn die Konter saßen.

Mir scheint auch, die Mannschaft ist in einigen Teilen überaltert.

Berni74

Fortgeschrittener

  • »Berni74« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

Verein: FCI FCB

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

108

Samstag, 9. September 2017, 19:46

Ich möchte hier nicht namentlich werden, doch auch ich denke dass einige Spieler einfach nicht mehr die Spritzigkeit und Schnelligkeit in ihren Aktionen haben. Und das kann im übertragenen Sinn für das Spiel absolut tödlich sein.

  • »gs_tolga« ist männlich

Beiträge: 1 011

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Wohnort: Türkei

  • Nachricht senden

109

Samstag, 9. September 2017, 20:24

Ich habe nichts positives von Leitl gesehen. Im Gegensatz hat er bei der Aufstellung fehler gemacht. Schröck gehört auf keinen Fall in die Startelf. Der kann nur nach hinten zu Bregerie spielen. Für ihn muss! Christiansen spielen. Der kann wenigstens was mit dem Ball anfangen. Und der Lex ist sogar für die 2.Liga zu schwach.
Dann hat er den Träsch in seiner besten Phase ausgewechselt. Das er nicht mehr konnte kann ich mir nicht vorstellen, da er bis zu seiner Auswechslung immer stark war und nicht abgebaut hat.
Und nach vorne hab ich nichts gesehen. Weiterhin diese langen Bälle.
Das wir nach 2 zu 0 Druck machen ist klar. Aber bis dahin ging nichts spielerisch.
Und nach 15 Ecken wünsche ich mir schon ein Tor durch Eckball.
Signatur von »gs_tolga« Gib dir den Kick und unterstütze dein Team!

110

Samstag, 9. September 2017, 21:41

Das Eckenverhältnis von 15:1 und das Ergebnis von 1:2 sagt meiner Meinung einiges über die Ungefährlichkeit aus. Auch die Freistöße brachten nicht die gewünschte Torgefahr. Wo ist die alte Stärke bei Standards hin? Hier vermisse ich sehr die Qualität von Leuten wie Suttner und Groß.

Craven

Schüler

  • »Craven« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 28. Juli 2015

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 10. September 2017, 01:51

Stefan Leitl soll seine Chance bekommen. Ziel: Abstieg verhindern.

PAF04

Schüler

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 28. September 2014

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 10. September 2017, 09:30

Verteidigung

Bregerie gehört einfach nicht in die Startelf viel zu langsam
und in jedem Spiel eklatante Fehler, ;:;:- ;:;:- ;:;:- immer für ein Gegentor gut.

  • »Schwanzer19« ist männlich

Beiträge: 773

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Verein: FC O4, ESV, MTV, FCB

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 10. September 2017, 16:35

Bitte denkt mal nach, welche schnellen Spieler wir zuletzt abgegeben bzw. verloren haben. Es waren die Sportschnellsten.

Die Bedeutung der Spieler sieht man jetzt ihren neuen Vereinen. Sie sind effektiver geworden. Da muß man sich Gedanken machen.

Mit Linke hatten wir noch einen international erfahrenen Mann an einer wichtigen Schaltstation. Wir brauchen wieder einen ebenbürtigen Mann an eben dieser Schaltstation. Der Neue Sportschef wird bald gefordert werden.

Berni74

Fortgeschrittener

  • »Berni74« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 2. Juni 2017

Verein: FCI FCB

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 10. September 2017, 23:22

Laut DK darf Stefan Leitl weitermachen.

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 868

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

115

Montag, 11. September 2017, 11:20

Jetzt wieder einen Trainerwechsel finde ich nicht gut, man sollte Leitl eine faire Chance geben.

Das diese Saison so schwer werden würde hätte sich wahrscheinlich keiner von uns gedacht!

Fakt ist das unsere 2 Stamm IV mittlerweile zu langsam sind! Da muss sich in der Winterpause dringend was tun! Oder einfach mal unsere 2 Jungen reinwerfen wie den Neumann oder Gerlsbeck!
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

  • »AStecker« ist männlich

Beiträge: 630

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

116

Montag, 11. September 2017, 20:02

Man kann nicht jedesmal, wenn die Spieler individuelle Fehler machen, den Trainer wechseln.

Die Mannschaft und die Masse der Fans stehen hinter Leitl. Er muss auf jeden Fall Trainer bleiben und die Mannschaft zusammenschweißen.

Man muss auch mal positiv bemerken, dass wir Aue (bis auf die zwei Gegentore durch Abwehrfehler von Einzelspielern und die eine Konterchance,die Nyland super parierte, auch ein Fehler eines Abwehrspielers) vollkommen im Griff hatten und nur (wie so oft), zu unfähig waren, unsere 30 ! Torschüsse, 15 ! Ecken und ca. 10 Freistöße in Tore umzumünzen.

Was soll hier der Trainer machen ? (o.K.: er hätte selbst mitspielen können und hätte wahrscheinlich 4 - 6 Tore erzielt ABH )

Wir sollten diese Trainerdiskussionen einstellen und hinter Trainer und Mannschaft stehen, dann kommen wir aus dieser misslichen Lage auch wieder raus. :!:

  • »stoeferl« ist männlich

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: IN

  • Nachricht senden

117

Dienstag, 12. September 2017, 05:57

Teile nicht die Meinung, dass das Spiel aufgrund der zwei individuellen Fehler verloren wurde. Solche wird es immer geben!
Ausschlaggebend war, dass unsere Jungs erst nach dem 0:2 begonnen haben Fußball zu spielen!
Das liegt dann durchaus am Trainer. Ich denke aber, dass Leitl hier noch mehr Zeit benötigt...

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 868

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

118

Dienstag, 12. September 2017, 07:38

Naja in der ersten Halbzeit hatte wir auch 2 klare Abseitsfehlentscheidungen die zu einem Tor geführt hätten,

aber ich geben euch recht lasst Leitl in Ruhe arbeiten, wir sind auf dem richtigen Weg.. .

Ich glaube auch das diese ganze Erwartungshaltung "wir müssen wieder aufsteigen" einfach nicht gut war......

Wir sollten uns alle besinnen wo wir herkam und was wir sind und zu 100%hinter unserer Mannschaft und Verein stehen.

Wenn unsere Spieler endlich mal ihr Potential abrufen können werden wir in dieser Saison noch genug schöne Momente erleben!

Vielleicht schon in Hamburg.....
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

Sam McCoy

Fortgeschrittener

  • »Sam McCoy« ist männlich

Beiträge: 225

Registrierungsdatum: 20. August 2017

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 12. September 2017, 09:49

Wie die Jungs arbeiten und vom Trainerteam weiterentwickelt werden, kann sich ja jeder heute, Dienstag, um 10:00h selbst anschauen:

Öffentliche Trainingseinheit im Audi Sportpark mit für die Fans geöffneter Gegengeraden

Allein das ist ein Riesenfortschritt gegenüber Walpurgis und Kauczinski, die beide die Mannschaft gegenüber den Fans abgeschottet haben und am liebsten ja nur noch "Geheimtrainings"
durchfuhrten.
Signatur von »Sam McCoy« AAE Auf geht´s Schanzer - kämpfen und siegen ! --:-::

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 868

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 12. September 2017, 10:39

Sehe ich auch so Sven, gruß Marco und bald hauen wir die XXL Cluberer weg ::-:
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"