Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 15. März 2009, 17:05

Was muss noch passieren?

Viele Worte spar ich mir, weil jeder buchstabe fast schon verschwendete Liebesmüh ist. Mannschaften vor uns gewinnen, wir haben unentschieden beim tabellennachbarn gespielt, Tor war Glückstor und sonst nur die chance vom Zecke. Wenn wir Glück haben werden wir 16., und dann haben wir in der Verfassung gegen den 3. der 3. Liga in der Relegation keine Chance (ich tippe da auf Düsseldorf). Torwartwechsel war m.M. nach gut, Sejna hat viel Ruhe reingebracht. Aber insgesamt muss ich sagen mangelt es der Mannschaft an spielerischer Qualität afür die 2. Liga. Daniel ist zwar schnell, aber ein Fussballer muss auch fussballspielen können. Wo ist die Schaltzentrale im Mittelfeld? Akzente setzen fast bloss Abwehrspieler (Aygün, Wenczel diese beiden "Kampfschweine" im positiven Sinn, auch wenn Wenczel zu langsam ist). Rama ist gut am Ball, aber als Spielmacher mit seinen 20 Jahren noch zu unerfahren für die 2. Liga. Gegen Duisburg müssen wir gewinnen, werden wir aber nicht, weil die Mannschaft (genau wie Hansa Rostock, dürfen wir nicht vergessen!) klinisch tot ist. Ich kann mich schon fast nicht mehr ärgern, weil das ganze Spiel grottenschlecht ist (genauso wie das von Hansa Rostock!). Gott sei Dank haben wir heute gegen Rostock gespielt, sonst hätten wir wieder verloren!

Liebe sportliche Leitung des FC Ingolstadt! Bitte reagiert endlich! Setzt jetzt noch mal Akzente, noch ist es nicht zu spät! Wir müssen noch mindestens 16 Punkte holen um sicher drin zu bleiben, d.h. von den restlichen 10 Spielen 5 gewinnen und 1 unentschieden, wie soll das momentan gehen?

Tschüss und habedere

Terml

Anfänger

  • »Terml« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Reichertshofen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. März 2009, 18:11

Ich geb dir in allen Punkten Recht.

So leid es mir um Thorsten Fink tut, der versucht eine junge Mannschaft mit Potential aufzubauen. Ich denke aber, dass er ein oder andere gestandene Spieler in der Winterpause uns gut zu Gesichte gestanden hat, da man mit den 6 Punkte aus dem Freiburg und Mainz Spiel in der Hinrunde, nicht wirklich rechnen konnte. An alle die jetzt sagen, dass wir Thorsten Fink den Aufstieg zu verdanken haben, wir wären mit dieser Mannschaft mit jedem halbwegs guten Trainer geschafft. (Es war einfach der neue Impuls, der durch den neuen Trainer ausgelöst wurde).

Daher ist einfach m.M. dass ein Trainerwechsel vielleicht der letzte Ausweg aus der momentanen Situation ist. Wie gesagt, es tut mir Leid um Thorsten Fink, aber es ist jetzt wirklich die Zeit gekommen, neue Impulse zu setzten, die Thorsten der Mannschaft nicht geben kann.
Signatur von »Terml« Realität ist was für Leute ohne Phantasie!
Stell dir vor es ist Krieg und alle schauen Fussball!
Phsychodelisch, warum nicht!

holpat

Anfänger

  • »holpat« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 14. November 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. März 2009, 18:13

Ich bin nicht der Meinung, dass die Mannschaft klinisch tot ist! Mir kommt auch nicht vor, dass Fink die Spieler nicht mehr erreicht bzw. die Mannschaft gegen den Trainer spielt!

Mit der heutigen Aufstellung wurde auch ein deutliches Signal gezeigt. Mann kann von einem Aufsteiger nicht erwarten, dass sie auswärts Rostock einfach an die Wand spielt (auch wenn sie zurzeit nicht gut darstehen)!

Ein Trainer Wechsel wird m.M. in unserer Situation überhaupt nichts bewirken.
Man muss das Potenzial der Mannschaft richtig beurteilen! Die gute Hinrunde hat vll. einige träumen lassen, aber es geht ausschließlich um den Klassenerhalt und wenn man dies erreicht wird, kann man zufrieden sein!
Jetzt nur nicht unbedacht handeln! Lasst Fink in Ruhe arbeiten, Druck von außen wird bestimmt nicht weiterhelfen

4

Sonntag, 15. März 2009, 18:21

Bloß das Problem ist wir haben nur noch 10 Spiele, und die Mannschaft hat schon letzte Saison keinen überragenden Fußball gespielt, obwohl sie da eine etage tiefer waren. Wenn die Arena gebaut wird, müssen wir in der 2. Liga sein, und wie gesagt es ist im Grunde momentan sauschwierig von der 3. liga in die 2. liga aufzusteigen, da muss man mehr geld in die hand nehmen als den klassenerhalt in der 2. liga zu schaffen! darum frage ich mich warum die sportliche leitung den abstieg in die 3. liga in kauf nimmt, diese liga ist wesentlich unattraktiver als die 2. liga (außer die spitzenteams), die traditionsvereine wie braunschweig oder dresden sind zwar vom namen her attraktiv, aber man sollte doch auch den sportlichen Wert dieser Mannschaften beachten, der nicht ganz so hoch ist!

die Frage ist: wollen wir den Abstieg in kauf nehmen? irgendwann sind wir abgestiegen, denn im fussball gewinnt man nur mit toren und nicht dadurch, dass man alles schönredet!

Schütze

Schüler

  • »Schütze« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: IN-Unsernherrn

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. März 2009, 18:33

Nach dem heutigen Spiel ist für mich klar: es gibt in der nächsten Saison wieder ein Duell zwischen dem FCI und Hansa Rostock - in der 3. Liga! Schade, denn Ingolstadt braucht den FCI in der 2. BL, allein schon, um junge Fans an sich zu binden, die ansonsten zu den schon bisher dominierenden Traditionsvereinen aus München und Nürnberg abwandern.
ABA

Redamtor

Schüler

  • »Redamtor« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 18. August 2008

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Baar-Ebenhausen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. März 2009, 18:39

Ich fand jetzt des Spiel heute nicht so schlecht, hätte nur für Daniel wen anders spielen lassen und eher gewechselt.
Frag mich auch warum Buchner nicht spielen durfte.
Des Stadion brauchen wir auch für die 3.Liga.
Von welchem Geld soll der Verein den Spieler kaufen ??
Und diese neuen Spieler müssten sich auch erstmal einspielen.
Ob jetzt ein neuer Trainer was bringen würde...? Kann ich nicht beurteilen.

Terml

Anfänger

  • »Terml« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Reichertshofen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. März 2009, 18:40

Ich verstehe es einfach nicht, dass nicht reagiert wird. Wir bauen dass Stadion, falls wir absteigen, haben wir ein Stadion für die 2.Liga und keine Zuschauer. Ich werde zwar weiterhin hingehen und die Mannschaft unterstützen, aber ich denke einfach mal, dass der Abstieg ein herber Schlag für Ingolstadt in Sachen Fussball sein wird und dass die Zuschauerzahlen stark sinken werden. Daher Arschbacken zusammenkneifen und alles für den Klassenerhalt tun!
Signatur von »Terml« Realität ist was für Leute ohne Phantasie!
Stell dir vor es ist Krieg und alle schauen Fussball!
Phsychodelisch, warum nicht!

Terml

Anfänger

  • »Terml« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Reichertshofen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. März 2009, 18:44

@ Redamtor

Ich dachte doch dass Audi, Geld für eine Neuverpflichtung bereitgestellt hätte, aber Fink die Mannschaft für ausreichend stark hielt (was sie m.M. auch ist, wenn sie in tritt ist) und keine Neuverpflichtung wollte, ausser Santini ablösefrei. Bitte korrigiert mich wenn ich da falsch liege.

Meine ehemalige Deutschlehrerein hat schon immer gesagt, ich schreibe zu lange und verschachtelte Sätze! ;-)
Signatur von »Terml« Realität ist was für Leute ohne Phantasie!
Stell dir vor es ist Krieg und alle schauen Fussball!
Phsychodelisch, warum nicht!

9

Sonntag, 15. März 2009, 18:44

doch ist für spieler kein geld da wenn man ein stadion für zig millionen bauen kann? und brauchen wir so ne arena wirklich für die 3. liga, reicht da nicht das jetzige tujastadion weil 10000 zuschauer passen rein und auch sonst ist die infrastruktur des stadions meines wissens nach für die 3. liga ausreichend (kann mich da auch täuschen). Was m.M. nach entscheidend ist, dass wir in der 3. liga keine jungen fans binden können weil die innerbayerische konkurrenz da zu groß ist (bayern, 60, nürnberg). und war nicht mal das langfristige von der leitung ausgebene ziel sich auf jeden fall in der 2. liga zu etablieren und irgendwann mal ans tor der 1. liga zu klopfen?

Terml

Anfänger

  • »Terml« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Reichertshofen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. März 2009, 18:55

dito!
Signatur von »Terml« Realität ist was für Leute ohne Phantasie!
Stell dir vor es ist Krieg und alle schauen Fussball!
Phsychodelisch, warum nicht!

holpat

Anfänger

  • »holpat« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 14. November 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. März 2009, 18:57

Die Transferperiode ist abgelaufen, jetzt über Transfers bzw. Neuverpflichtungen zu diskutieren macht ja überhaupt keinen Sinn!

Die Mannschaft hat sicherlich das Potenzial die Klasse zu halten und Zeit ist auch noch genügend. Man darf nicht den Fehler machen jetzt hektisch zu werden und vll. falsche Konsequenzen daraus zu ziehen.

Zu der Aufstellung: Der Trainer wird schon seine Gründe haben warum und weshalb er jemanden aufstellt. Er sieht die Spieler die gesamte Woche und da kann m.M. nach kein Außenstehender dies beurteilen.

P.S. Rostock hat bereits Trainer Nr. 3 und wo stehen sie jetzt???

12

Sonntag, 15. März 2009, 19:03

es geht ja nicht darum jetzt noch spieler zu verpflichten sondern warum nicht schon vorher während der transferperiode geeignete spieler verpflichtet wurden. die mannschaft wurde überschätzt das dürfte definitiv feststehen, in der 2. liga stoßen die meisten spieler an ihre leistungsgrenze, das sieht man auch an der körpersprache und an der art wie sie plötzlich fussball spielen. die routiniers gerber und zecke nehme ich da mal aus, die haben jahrelang erste liga gespielt, können ein spiel aber natürlich auch nicht mehr so prägen wie noch vor 5 jahren wo sie ja noch leistungsträger in der 1. liga waren. zweitligatauglich bedeutet auch eine gewisse konstanz in seinem spiel zu haben d.h. leistungen über einen längeren zeitraum zu bestätigen, und diese zweitligatauglichkeit muss ich den meisten spielern absprechen. will jetzt aber bewusst keine namen nennen, weil das der diskussion in dieser phase der saison nicht dienlich wäre!

Stefan-70

Anfänger

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 29. April 2008

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. März 2009, 19:15

Hallo,

gestern hab ich in der TZ gelesen das kein Pflichtsieg gefordert ist,
man wäre auch mit 1 Punkt Auswärts zufrieden.

Wie bitte???

Wie kann man mit einem Punkt zufrieden sein?
Und das bei diesem Tabellenplatz und sogar noch einen
direkten mit Absteigskonkurenten!

Osnabrück siegt mit 5:1 gegen eine Mannschaft,
die ganz oben und nicht ganz unten steht!

Man darf auch nicht vergessen, sollten wir mal gewinen kanns sein das sich gar nichts ändert, weil die anderen auch gewonnen haben.
Langsam wirds eng!!!

Also Absteigen und gleich wieder Aufsteigen ist nicht so einfach, siehe Wacker Burghausen und Unterhaching!

MfG

Stefan

Flash

Schüler

  • »Flash« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 2. März 2009

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Vohburg a. d. Donau

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. März 2009, 19:20

Sicher ist ein neuer Trainer keine 100% garantie das es besser wird , aber man mus in der jetzigen situation alles prbieren. Es gibt genügend beispiele das ein neuer Trainer einen festgefahrenen Karn aus der Scheisse ziehen kann.
Signatur von »Flash« 2.LIGA gekommen um zu bleiben

Magnum99

Fortgeschrittener

  • »Magnum99« ist männlich

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 14. November 2008

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Mainburg

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. März 2009, 19:43

@Flash

Also ich muss sagen, dass eigentlich nur das eine der Mannschaft fehlt und das steht in deiner Signature!!!!

Wenn das da ist, kann die Mannschafft auch überleben!!!!

Terml

Anfänger

  • »Terml« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Reichertshofen

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. März 2009, 19:54

@ magnum99

und wer motiviert die Spieler? genau der Trainer! Aber nach dem ich mir gerade dass Interview von gestern auf INTV angesehen habe, weiß ich, dass er das nicht kann! "...In Rostock muss man nicth gewinnen, dass is ja totaler quatsch, wenn das wer behauptet, da hör ich ja lieber gleich auf...". Mit so einer Aussage, geb ich einer Mannschaft dohc noch gleich eini Alibi/Entschuldigung wenn es nicht klappt mit einem Sieg!
Signatur von »Terml« Realität ist was für Leute ohne Phantasie!
Stell dir vor es ist Krieg und alle schauen Fussball!
Phsychodelisch, warum nicht!

Redamtor

Schüler

  • »Redamtor« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 18. August 2008

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Baar-Ebenhausen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. März 2009, 19:55

Zitat

Original von Bazi
doch ist für spieler kein geld da wenn man ein stadion für zig millionen bauen kann? und brauchen wir so ne arena wirklich für die 3. liga, reicht da nicht das jetzige tujastadion weil 10000 zuschauer passen rein und auch sonst ist die infrastruktur des stadions meines wissens nach für die 3. liga ausreichend (kann mich da auch täuschen). Was m.M. nach entscheidend ist, dass wir in der 3. liga keine jungen fans binden können weil die innerbayerische konkurrenz da zu groß ist (bayern, 60, nürnberg). und war nicht mal das langfristige von der leitung ausgebene ziel sich auf jeden fall in der 2. liga zu etablieren und irgendwann mal ans tor der 1. liga zu klopfen?


Geld für das Stadion ist deswegen da, weil wenn des nicht 2010 steht wir in die REGIONALLIGA absteigen.
Du brauchst des Stadion auch für die 3.Liga, die Anforderungen sind gleich zur 2.BL

Terml

Anfänger

  • »Terml« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Reichertshofen

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 15. März 2009, 19:57

also würd ein Ausbau/Umbau vom TUJA-Stadion auch nicht reichen, oder wie?!
Signatur von »Terml« Realität ist was für Leute ohne Phantasie!
Stell dir vor es ist Krieg und alle schauen Fussball!
Phsychodelisch, warum nicht!

  • »Horizonsz« ist männlich

Beiträge: 1 169

Registrierungsdatum: 13. Februar 2009

Verein: Fc Ingolstadt 04, ESV

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. März 2009, 20:02

Naja viel kannste am Tuja-Stadion auch net rumbauen^^ Ich glaub da reicht das "Grundstück" nicht aus.

Zum Thema was soll passieren:

Trainerwechsel ist keine Garantie,dass es dann wieder besser läuft (siehe Rostock)
Ich bin trotzdem fester Überzeugung,dass der FCI nicht absteigen wird.

20

Sonntag, 15. März 2009, 20:07

Zitat

Original von Redamtor

Zitat

Original von Bazi
doch ist für spieler kein geld da wenn man ein stadion für zig millionen bauen kann? und brauchen wir so ne arena wirklich für die 3. liga, reicht da nicht das jetzige tujastadion weil 10000 zuschauer passen rein und auch sonst ist die infrastruktur des stadions meines wissens nach für die 3. liga ausreichend (kann mich da auch täuschen). Was m.M. nach entscheidend ist, dass wir in der 3. liga keine jungen fans binden können weil die innerbayerische konkurrenz da zu groß ist (bayern, 60, nürnberg). und war nicht mal das langfristige von der leitung ausgebene ziel sich auf jeden fall in der 2. liga zu etablieren und irgendwann mal ans tor der 1. liga zu klopfen?


Geld für das Stadion ist deswegen da, weil wenn des nicht 2010 steht wir in die REGIONALLIGA absteigen.
Du brauchst des Stadion auch für die 3.Liga, die Anforderungen sind gleich zur 2.BL


das stimmt ned ganz: In der 3. Liga brauchst nur ein stadion für 10000 zuschauer und du brauchst auch keine rasenheizung (drum sind ja in der 3. liga heuer schon so viele spiele ausgefallen im gegensatz zur 2. liga!). schau dir aalen oder sandhausen an, die haben nur stadien für 10000 zuschauer. stuttgart II und bremen II spielen sogar auf besseren sportplätzen, warum das geht frag ich mich auch! In der 2. Liga brauchst du soweit ich weiss ein fassungsvermögen von 15000 zuschauern (darum die neue arena) und eine rasenheizung!