Sie sind nicht angemeldet.

Hexler

Fortgeschrittener

  • »Hexler« ist männlich

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 3. März 2009, 01:10

Die Geschicht mit den Schiris ist zwar bisserl Off-Topic, aber ich denke im Laufe einer Saison gleicht sich das Alles wieder Größtenteils aus. Man erinnert sich halt noch an die für den eigenen Verein ungünstigen Entscheidungen sehr lange. Jedoch würde niemand sagen, Mensch wisst Ihr noch am Anfang der Saison war diese, oder jene Entscheidung sehr glücklich für uns.

Aufregen kann man sich über manche Fehlentscheidung trotzdem, vor allem, wenn man es dann in der zwanzigsten Wiederholung in Zeitlupe im Fernsehen genau sieht....
Signatur von »Hexler« "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" (Lukas Podolski)

Earth86

Fortgeschrittener

  • »Earth86« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 17. Mai 2008

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Rohrbach

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 3. März 2009, 16:25

Interessant dürfte auch das hier sein:

Zitat

Noch Stehplatzkarten für das oberbayerische Derby verfügbar

Ingolstadt, 3. März 2009 - Für das oberbayerische Derby des FC Ingolstadt 04 gegen den TSV 1860 München ist aktuell noch ein Restkarten-Kontingent von etwa 600 Tickets erhältlich. Verfügbar sind jedoch lediglich Tickets für die Stehplatzbereiche C1, dem Block, in dem auch die Fanclubs der "Schanzer" beheimatet sind. Wer also mit dabei sein will, wenn der FC Ingolstadt 04 auf die “Löwen“ trifft, sollte noch schnell handeln und sich sein Ticket sichern.

Karten gibt es allerdings nur bei den bekannten Vorverkaufsstellen in der Region erhältlich. Ein Verkauf über das Online-Ticketsystem des FC Ingolstadt 04 ist bei diesem Spiel als Auflage der Deutschen Fußball Liga (DFL) aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Ein Hinweis für Fans des TSV 1860 München: Das gesamte Gästekontingent ist bereits vergriffen. Weder im Vorverkauf der “Löwen“, beim FC Ingolstadt, bei den Vorverkaufsstellen, noch an der Tageskasse, werden weitere Karten für diesen Bereich verfügbar sein. Wie schon weitgehend beim Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg praktiziert???, wird Stadionbesuchern, die aufgrund der Kleidung oder des Verhaltens als Gästefan erkennbar sind, der Zutritt - trotz gültiger Eintrittskarte - zum Stehplatz-Block C1 (Heimfan-Bereich) verwehrt. Eine Umplatzierung in einen anderen Block kann dann nicht eingefordert werden.
<- Zurück zu: Aktuelles


Eigentlich hieß es ja, dass es schon ausverkauft sei. Lustig ist auch dass Löwen Anhängern offenbar nur der Zugang zu C1 verwährt wird. In allen andern Blöcken drüfen sie, auch wenn man sie als solche erkennt, rein. Steht zumindest so in dem Artikel...

humba-huaba

Fortgeschrittener

  • »humba-huaba« ist männlich

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 7. Mai 2008

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Manching - Niederstimm

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 3. März 2009, 17:27

hauptsach as Geld stimmt ;:;:-

ABC

  • »gs_tolga« ist männlich

Beiträge: 991

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Wohnort: Türkei

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 3. März 2009, 17:35

Zitat

Ingolstadt, 3. März 2009 (TB) - Mit Spannung erwarten die Fans des FC Ingolstadt 04 und des TSV 1860 München das Rückspiel des oberbayerischen Derbys, das am kommenden Sonntag ab 14.00 Uhr im Ingolstädter TUJA Stadion stattfindet.

Umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen werden am Spieltag getroffen, um allen Stadionbesuchern einen angenehmen und sicheren Besuch der Partie der “Schanzer“ gegen die „Löwen“ zu ermöglichen. Um diese Maßnahmen abzustimmen, trafen sich am Montag die Vertreter beider Vereine, der Fanvertretungen, der DFL, der Polizei, der Sicherheits- und Rettungsdienste und der INVG. Kern der Besprechung war es, am Sonntag weitgehend ein Trennung der beiden Fangruppen, vor allem im Stehplatzbereich, zu gewährleisten.

Vereinbart wurde, dass der Heimfan-Block C1 ausschließlich den Anhängern des FC Ingolstadt 04 zur Verfügung stehen wird. Die Aussage, dass erkennbar als Gästefans auftretende Stadionbesucher der Zutritt zu diesem Bereich, trotz gültiger Eintrittskarte, verwehrt wird, bleibt bestehen. Gleiches soll nach Möglichkeit auch für den Block C2 gelten. Keine Einschränkung gibt es für die Sitzplatzbereiche.

Über 10.000 Zuschauer werden erwartet und damit ein ausverkauftes TUJA Stadion. Im Vorfeld war das Gästekontingent mit 2.300 Karten an die “Löwen“ gegangen und wurde dort komplett verkauft. Weitere Tickets kauften sich die Gästefans bei den Vorverkaufsstellen in der Region. Die Zahl der Anhänger des TSV 1860 München wird auf etwa 4.500 geschätzt. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, die Anhänger der “Blauen“ ausschließlich in den für Gäste zugewiesenen Bereichen unterzubringen.

Geplant ist, dass - neben den Gästefans, die Karten für den Gästeblock D besitzen - weitere Anhänger der “Löwen“ diesen Bereich füllen. Dazu werden die Fans der Münchener, die Tickets für die Blöcke C1 bis C3 erworben haben, im Stehplatzblock B2 (Haupttribünenseite) untergebracht. Ist auch dieser Bereich voll, erfolgt eine Unterbringung in einem Teilbereich des Blocks C3. Der Eingang erfolgt dann über den Eingang an der Kasse Paul-Wegmann-Halle. Fans des TSV 1860 München beachten bitte unbedingt die Anweisungen des Ordnungsdienstes, der von Ordnern der Münchener unterstützt wird.

Für Zuschauer beider Clubs gilt, dass einige Stadionbesucher nicht den Block nutzen können, der auf der Eintrittskarte abgedruckt ist. Die Verantwortlichen des FCI 04 hoffen auf Seiten der FCI-Fans auf Verständnis für die Maßnahmen und eine lautstarke Unterstützung der Mannschaft von Trainer Thorsten Fink


nicht schlecht...
die leute von FCI konnten sich nicht durchsetzen oder was.oder die wollten gar nicht.
Gästefans sollten nur in den Gästeblock rein.
Signatur von »gs_tolga« Gib dir den Kick und unterstütze dein Team!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gs_tolga« (3. März 2009, 17:36)


g00d

Fortgeschrittener

  • »g00d« ist männlich

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 16. Mai 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 3. März 2009, 17:43

In den ersten Pressemeldungen hieß es doch, dass Gästefans der Eintritt zu den gesamten C-Plätzen verweigert wird. Warum jetzt doch nicht???

resarts

unregistriert

26

Dienstag, 3. März 2009, 17:44

Hast Du etwas anderes erwartet?

KreuzTOR

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 2. März 2009

Verein: Nur der FCI

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 3. März 2009, 18:04

Lasst sie nur rein,denn tag werden sie nie vergessen,hier regiert der FCI
Signatur von »KreuzTOR« soweit die lunge reicht

Schütze

Schüler

  • »Schütze« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 3. März 2009

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: IN-Unsernherrn

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 3. März 2009, 18:23

Seht doch nicht alles so verkrampft! Was glaubt ihr, wie viele Löwenfans bei Audi arbeiten und sich über die Sonderaktion Karten für C1-C3 geholt haben? Auch in meiner Brust schlagen zwei Herzen: Seit über 50 Jahren bin ich Löwenfan, doch auch dem FCI aus meiner Heimatstadt gehört mein Herz. Deshalb möchte ich nur ein gutes Spiel sehen und wünsche mir, dass der Bessere gewinnt. AAK

KreuzTOR

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 2. März 2009

Verein: Nur der FCI

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 3. März 2009, 18:39

war gerade im west-park und wollt noch 2karten für meine arbeitskolegen(schanzer)holen,angeblich gibt es ja nur noch für c1,ich hab aber zwei karten von c2 bekommen,es gibt noch 6karten für den c2 block,also wers braucht schnell hinAAN .
Signatur von »KreuzTOR« soweit die lunge reicht

NKDINAMO74

Fortgeschrittener

  • »NKDINAMO74« ist männlich

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2008

Verein: NKDINAMOZAGREB,FCI04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Kroatien

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 3. März 2009, 18:41

Genau KreuzTor,wir müssen den Blauen Sonntag zeigen wer hier regiert,beim auswärtsspiei in München waren wir geil und am Sonntag müssen wir noch geiler sein....
Signatur von »NKDINAMO74« Auf gehts Schanzer Kämfen und Siegen....und niemals den Stolz verlieren
"S L O B O D A".... "N A V I J A C I M A"

31

Dienstag, 3. März 2009, 18:50

Zitat

Original von gs_tolga
nicht schlecht...
die leute von FCI konnten sich nicht durchsetzen oder was.oder die wollten gar nicht.
Gästefans sollten nur in den Gästeblock rein.


Zitat

Original von g00d
In den ersten Pressemeldungen hieß es doch, dass Gästefans der Eintritt zu den gesamten C-Plätzen verweigert wird. Warum jetzt doch nicht???


Man Leute, ist das sooo schwer zu begreifen?! Im Artikel war doch ganz klar zu lesen, dass u.a. auch Vertreter der DFL und der Polizei zugegen waren. Und die haben höchstwahrscheinlich eine ganz andere Sicht der Dinge, als ihr es habt.

Fakt ist doch nun einmal, dass das Ingolstädter Fußballpublikum wieder einmal (wie schon gegen Nürnberg) zu blöd oder zu desinteressiert war, sich Karten zu besorgen. Das haben halt dann dafür die Anhänger der 59er sehr zahlreich gemacht. Die haben sich völlig rechtens mit Karten eingedeckt. Und jetzt wurde am Montag diskutiert, wie man es schafft "allen Stadionbesuchern einen angenehmen und sicheren Besuch der Partie" zu ermöglichen, in anderen Worten: Möglichst wenige Schlägereien im Stadion im Interesse aller. Was ist dagegen einzuwenden? Da bleibt doch nichts anderes übrig als der Versuch einer größtmöglichen Trennung beider Fanlager und genau dies wurde jetzt beschlossen.

Mich würde mal interessieren, welche Vorschläge ihr so habt. Was hätte der Verein eurer Meinung nach tun sollen? Aber schreibt bitte nicht: "Jeden 59er rausschmeißen" o.ä., denn dieser Vorschlag ist höflich ausgedrückt "unrealistisch". resarts fragte richtig: "Hast du etwas anderes erwartet?" Also ich nicht, denn in meinen Augen gibt es nun mal keine kurzfristige Standardlösung gegen den eigentlichen Grund dieser unbefriedigenden Situation, nämlich unsere lahma.rschige Bevölkerung!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blutgrätsche« (3. März 2009, 18:51)


KreuzTOR

Anfänger

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 2. März 2009

Verein: Nur der FCI

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 3. März 2009, 18:50

im hinspiel gegen 59 waren wir eine grosse familie die zusammenhält in guten und in schlechten,wir sind zusammen gehüpft und haben gemeinsam gesungen,ich hoffe das es am sonntag genau so ist.WIR haben heimspiel.
Signatur von »KreuzTOR« soweit die lunge reicht

Pius King

Meister

  • »Pius King« ist männlich

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: MTV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: St. Pius

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 3. März 2009, 19:03

Auch in den früheren Spielen gegen den TSV 1860 München war die Landeshauptstädter fanmässig in der Überzahl. Zu Bayernligazeiten gab es KEINE Blocktrennung. Ausschreitungen gab es damals auch schon. Obwohl im Stadion kein Bier ausgeschenkt wurde, sind Zäune und ähnliches demoliert worden. Schätze mal das das am Sonntag nicht anders ist. Erwarte auch das die Sechziger zum Intro sicherlich auch Rauch zünden werden. Dies kann man wie auch gestern beim MSV-Block in Aachen gesehen, nie ganz verhindern!
Signatur von »Pius King« RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!


33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

34

Dienstag, 3. März 2009, 19:21

Zitat

Original von Pius King
Auch in den früheren Spielen gegen den TSV 1860 München war die Landeshauptstädter fanmässig in der Überzahl. Zu Bayernligazeiten gab es KEINE Blocktrennung. Ausschreitungen gab es damals auch schon. Obwohl im Stadion kein Bier ausgeschenkt wurde, sind Zäune und ähnliches demoliert worden. Schätze mal das das am Sonntag nicht anders ist. Erwarte auch das die Sechziger zum Intro sicherlich auch Rauch zünden werden. Dies kann man wie auch gestern beim MSV-Block in Aachen gesehen, nie ganz verhindern!


Richtig, es gab damals keine Blocktrennung. Auch ich kann mich an die eingerissenen Zäune im MTV noch gut erinnern. Aber: Ich kann mir nicht vorstellen, dass damals DFL bzw. BFV-Offizielle mit einem Bußgeldkatalog wedelnd vor Ort waren, um sich jede "unnormale" Verhaltensweise der Fans zu notieren, zu überprüfen, ob diese zu verhindern gewesen wäre und anschließend dem Verein ein saftiges Bußgeld auf´s Auge zu drücken.

Was meinst du, was da los wäre, wenn unsere Verantwortlichen nicht auf die Vorschläge der Sicherheits"profis" DFL und Polizei eingehen würden und es im Stehplatzbereich zu Ausschreitungen kommen würde. Wie du schon befürchtest, das ein oder andere Techtelmechtel wird´s wohl geben. Deshalb blieb den unseren doch gar nichts anderes übrig, als darauf einzugehen.

Über sinnvoll oder nicht kann man gerne im Grundsatz diskutieren, in diesem speziellen Fall bin ich aber der Meinung, dass dem FCI nichts anders übrig blieb als diese jetzt gemeinsam getroffene Lösung. Jetzt sind sie nämlich in jedem Fall erst mal aus dem Schneider...

Lianen-Joe

Anfänger

  • »Lianen-Joe« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Verein: SECHZIG MÜNCHEN

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 3. März 2009, 19:47

Zitat

Original von Pius King
Auch in den früheren Spielen gegen den TSV 1860 München war die Landeshauptstädter fanmässig in der Überzahl. Zu Bayernligazeiten gab es KEINE Blocktrennung. Ausschreitungen gab es damals auch schon. Obwohl im Stadion kein Bier ausgeschenkt wurde, sind Zäune und ähnliches demoliert worden. Schätze mal das das am Sonntag nicht anders ist. Erwarte auch das die Sechziger zum Intro sicherlich auch Rauch zünden werden. Dies kann man wie auch gestern beim MSV-Block in Aachen gesehen, nie ganz verhindern!


Für euch ist doch jedes gramm Rauch zu schade...
Freu mich schon auf ein schönes Heimspiel bei euch!

Bis Sonntag
Gruß

Ps. Ihr seid die billigste Kopie von Hoppelheim! Und macht euch nicht so lächerlich von wegen ihr wollt Löwenfans aus dem Block schlagen... etc.
denn ihr werdet schon wieder bei uns in den Loewenforum Brüller-Thread zitiert.

resarts

unregistriert

36

Dienstag, 3. März 2009, 19:52

Schwing lieber Deine Liane und iss ne Banane dabei, als Dich hier wichtig zu machen.

NKDINAMO74

Fortgeschrittener

  • »NKDINAMO74« ist männlich

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2008

Verein: NKDINAMOZAGREB,FCI04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Kroatien

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 3. März 2009, 20:07

Hör mal du billige Tarzankopie,euer Asi-Club wär schon lange nicht mehr 2.Klassig wenn euch der Hoeneß damals nicht die Stadionrechte abgekauft hätte,also ich würde an deiner stelle ganz schnell zurückschrauben du billigkopie eines eh nichts wert habenden59´ers....
Signatur von »NKDINAMO74« Auf gehts Schanzer Kämfen und Siegen....und niemals den Stolz verlieren
"S L O B O D A".... "N A V I J A C I M A"

Pius King

Meister

  • »Pius King« ist männlich

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: MTV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: St. Pius

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 3. März 2009, 20:42

@Lianen-Joe Hättest du dich vorher informiert würdest du uns NICHT mit wie du so schön sagst "Hoppelheim" vergleichen.
Beide Vereine haben ganz anderre Vorausetzungen. Hoffenheim ist ein kleiner Dorfverein mit 3300 Einwohnern. Wir sind die Zweitgrößte Stadt Oberbayerns! Die TSG hat mit Hopp einen Milliardär im Rücken, wenn haben wir? Ich sehe keinen, sonst breuchten wir kein neues Stadion, hätte nur 60 Km südlich fahren müssen und hätten euch dann rausgeschmissen aus der Arena :)!
Signatur von »Pius King« RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!


33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 3. März 2009, 21:40

Zitat

Original von Lianen-JoePs. Ihr seid die billigste Kopie von Hoppelheim! Und macht euch nicht so lächerlich von wegen ihr wollt Löwenfans aus dem Block schlagen... etc.
denn ihr werdet schon wieder bei uns in den Loewenforum Brüller-Thread zitiert.


Ja, dann kannst dort auch gleich Deinen Brüller reinschreiben: weil ihr gegen "die billige Kopie von Hoppelheim" am 04.10.1970 im heimischen ESV-Stadion vom ESV Ingolstadt mit 1:0 wieder auf eure Felder nach Giesing geschickt worden seit.

Tradition kann man nicht kaufen .... Hirn auch nicht.

ESV´ler

Anfänger

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 28. November 2007

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 3. März 2009, 21:57

Lasst doch die Löwen.

In der eigenen Stadt zur ewigen Nummer 2 verdammt, da sucht man sich natürlich kleine Vereine als Gegner um den Traditionsmacker raushängen zu lassen.

Ein Verein, der noch vor kurzem in der Champions League Quali gespielt hat, muss zu einem Verein, der vor kurzem noch in Germering oder Forstenried zu Gast war.

Das sollte zu denken geben, wie vieles falsch gelaufen ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ESV´ler« (3. März 2009, 21:57)