Sie sind nicht angemeldet.

Danubius

Schüler

  • »Danubius« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 12. Juni 2018

Verein: Schanzer!!!

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Nassenfels

  • Nachricht senden

241

Donnerstag, 23. August 2018, 20:26

dass dynamo schneller war, ist ein problem. ein guter kandidat für den posten hier fällt damit sicher weg.

aber, mal ganz blöd: den neuhaus fände ich gut!

  • »gs_tolga« ist männlich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Wohnort: Türkei

  • Nachricht senden

242

Donnerstag, 23. August 2018, 21:13

Ich glaube das sich Dresden den Trainer , den wir uns wünschen, nicht leisten kann...
Signatur von »gs_tolga« Gib dir den Kick und unterstütze dein Team!

ManuFCI

Fortgeschrittener

  • »ManuFCI« ist männlich

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 26. Juli 2017

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Weißenburg in Bayern

  • Nachricht senden

243

Donnerstag, 23. August 2018, 21:37

Laut Kicker wollen sie einen gewissen Kwasniok. Ich hab noch nie was von dem gehört, ich denke er wäre sowieso kein Kandidat bei uns gewesen. Also wenn wir Glück haben schnappen sie uns keinen weg an dem wir auch Interesse haben.

Nickl82

Fortgeschrittener

  • »Nickl82« ist männlich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 10. Juli 2015

Über mich:

Verein: FC Ingolstadt 04, ERC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

244

Donnerstag, 23. August 2018, 23:29

In Dresden plant man fleißig. . . U-17-Coach Cristian Fiel soll Dynamo interimsweise betreuen. Danach soll wohl der Ex-Trainer vom KSC Kwasniok übernehmen.


https://www.google.de/amp/www.kicker.de/…asniok.amp.html


Wie hier bereits geschrieben... Kwasniok ist der Ex-Trainer vom KSC
Signatur von »Nickl82« Hakuna Matata

ManuFCI

Fortgeschrittener

  • »ManuFCI« ist männlich

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 26. Juli 2017

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Weißenburg in Bayern

  • Nachricht senden

245

Montag, 27. August 2018, 13:30

Bei St. Pauli waren die ersten 2 Spieltage wohl doch nur Ausrutscher mit 6 Punkten. Jetzt spielen sie wieder so, wie ich es von einer von Kauzcinski trainierten Mannschaft erwarte.

Köln, Union und Bochum stehen auch schonmal da, wie ich es vor der Saison erwartet hätte. Der HSV kann heute Abend auch noch nachziehen.

Und wir? Wir lassen die alle schön Woche für Woche davon ziehen. Scheinbar wurde das Saisonziel "da sein, wenn Hamburg oder Köln schwächeln" schon wieder aufgegeben. Zumindest lassen das die Aussagen von Leitl und Vier vermuten. Die haben scheinbar ein anderes Spiel als ich und viele andere gesehen. Nur durch Schiriglück haben wir einen Punkt geholt.

ManuFCI

Fortgeschrittener

  • »ManuFCI« ist männlich

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 26. Juli 2017

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Weißenburg in Bayern

  • Nachricht senden

246

Montag, 27. August 2018, 22:01

http://www.sportbuzzer.de/artikel/hasenh…mo-dresden/amp/
Hasenhüttl soll angeblich bei Dresden vorbeigeschaut haben und ist dort möglicherweise ein Kandidat!
Kann ich mir zwar nicht vorstellen, dass er noch mal 2te Liga macht, aber das wäre schon ein Hammer wenn er zu Dresden gehen würde.

ManuFCI

Fortgeschrittener

  • »ManuFCI« ist männlich

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 26. Juli 2017

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Weißenburg in Bayern

  • Nachricht senden

247

Sonntag, 2. September 2018, 15:39

Köln marschiert wie erwartet vorne weg, wer mich aber gerade überrascht ist Darmstadt. Die haben jetzt schon 9 Punkte auf dem Konto, die hatte ich ehrlich gesagt überhaupt nicht auf dem Schirm als Kandidat für Platz 3.

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

248

Sonntag, 2. September 2018, 16:42

Schon, aber mal abwarten noch ist alles punktemässig sehr eng zusammen.

Nach den nächsten 5 bis 6 Spiele wird man sehen wer sich oben festbeisst und wer nicht.
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

Spider

Profi

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

249

Dienstag, 11. September 2018, 00:06

Etwas überraschend aber Walpurgis wird neuer Trainer in Dresden.Na denn mal viel Glück bei den Schwarzgelben.

Quelle Kicker

  • »Schanzer79« ist männlich

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Verein: FC Ingolstadt, ESV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

250

Dienstag, 11. September 2018, 06:24

Für Dresden bestimmt kein schlechter. Frage mich aber wie der gepflegte Neuhausfussballstil mit lang und weit von Walpurgis zusammen passt.

Wobei uns Walpurgis beinahe noch in der Bundesliga gehalten hätte.
Signatur von »Schanzer79« "Schanzer ein Leben lang!"

Sam McCoy

Fortgeschrittener

  • »Sam McCoy« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 20. August 2017

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

251

Dienstag, 11. September 2018, 07:07

Für mich der gespielte Witz des Morgens... Wie das zusammenpassen soll???
Signatur von »Sam McCoy« AAE Auf geht´s Schanzer - kämpfen und siegen ! --:-::

ManuFCI

Fortgeschrittener

  • »ManuFCI« ist männlich

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 26. Juli 2017

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Weißenburg in Bayern

  • Nachricht senden

252

Sonntag, 23. September 2018, 16:04

Oha, Regensburg gewinnt 5:0 in Hamburg. Unglaublich eigentlich, aber sowohl Köln als auch der HSV haben nen ordentlichen Hünerhaufen in der Abwehr, wenn die offensive das Spiel nicht auf den Platz bekommt.

Nach den Siegen vom Jahn und Aue sind wir jetzt schon auf Rang 15 und wenns blöd läuft, und das ist gar nicht so unwahrscheinlich, sind wir nach dem nächsten Spieltag 17.

ManuFCI

Fortgeschrittener

  • »ManuFCI« ist männlich

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 26. Juli 2017

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Weißenburg in Bayern

  • Nachricht senden

253

Samstag, 29. September 2018, 21:56

Die Liga entwickelt sich schon wieder wie letzte Saison. Alle Mannschaften zwischen Platz 2 und 13 liegen zwischen 10 und 13 Punkten, auch wenn der Spieltag noch nicht vorbei ist. Das macht es einfacher für uns mit Siegen schnell wieder ran zu rücken, bzw. den Anschluss nicht komplett zu verlieren.

Die angebliche 3. Ligatruppe aus Regensburg hat jetzt 9 Punkte in dieser englischen Woche geholt und ist zumindest bis morgen auf Rang 3. Und auch Paderborn punktet ganz schön ordentlich für einen Aufsteiger.

Bei Köln zu verlieren war keine Schande. Bei denen macht Terodde scheinbar jedes Spiel 2 Buden. Ich denke die werden ein ziemlich klarer Aufsteiger werden.

Sam McCoy

Fortgeschrittener

  • »Sam McCoy« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 20. August 2017

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

254

Samstag, 29. September 2018, 23:23

Stimmt, Manu! Es war ziemlich respektlos von einigen, unsere bisherigen Gegner so abzutun... Der Jahn ist wirklich stark, wenn er seine mannschaftliche Geschlossenheit auf den Platz bringt.
Und nun kommt Union, wo viele ja schon ganz selbstverständlich 3 Punkte einfordern - für mich alles andere als selbstverständlich. Wäre auch mit einem diszipliniert und mannschaftlich geschlossen erkämpften 0:0 sehr zufrieden. Wenn dann noch die Fans hinter der Mannschaft stehen, diese anfeuern und am Ende die Leistung honorieren, wäre das ein gelungener Abend für mich!
Signatur von »Sam McCoy« AAE Auf geht´s Schanzer - kämpfen und siegen ! --:-::

Danubius

Schüler

  • »Danubius« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 12. Juni 2018

Verein: Schanzer!!!

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Nassenfels

  • Nachricht senden

255

Samstag, 29. September 2018, 23:42

da ich wohl mit "einige" gemeint bin (u.a.), hier meinen senf dazu:

im vergleich zu uns ist regensburg eine gurkentruppe. hilft ja nix! der begriff schaut vielleicht respektlos aus, aber das ändert ja nichts am inhalt: deren kader hat unserem in der regel nichts entgegenzusetzen! wir haben ihren besten mann nach knoll für eine million gekauft. dass gimber nicht bundesliga spielt, war klar, aber er hätte bei diesem verein bleiben können, bei dem er ebenfalls stammspieler wäre und wo er verein, umfeld und trainer kennt, die allesamt auf ihn gebaut hätten. doch im vergleich mit dem lächerlichen angebot aus der oberpfalz ist er zu uns gewechselt. viel mehr gehalt und hoffenheim hat auch mindestens das dreifache von dem bekommen, was der ssv geboten hätte.

wir haben folglich spieler, die sich regensburg nie leisten könnte! im vergleich zu uns ist das also eine gurkentruppe. ich denke nicht, dass die sonderlich stark sind, im gegenteil: wenn diese gurkentruppe auf rang drei ist, dann sollten wir uns fragen, warum wir, mit dem klar besseren kader, vorletzter sind! warum die acht punkte mehr haben! und warum die uns schon wieder nach führung schlagen konnten. das ist so unfassbar bitter ... außer dem adamyan und dem george würde keiner von denen bei uns spielen können. wir leihen talente nach regensburg aus, damit die da sich entwickeln! das sagt ja wohl alles aus über das kräfteverhältnis dieser beiden vereine.

ich stimme dir zu, bei köln zu verlieren ist keine schande. als - ehemaliger - aufstiegsaspirant hätten wir das aber schon schaffen können, siehe paderborn. wenn wir von anfang an einen guten trainer gehabt hätten.

Sam McCoy

Fortgeschrittener

  • »Sam McCoy« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 20. August 2017

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

256

Sonntag, 30. September 2018, 11:56

BamS Derby Ticker HSV

Wer heute den Artikel in der BILD am Sonntag zum Derby in Hamburg gelesen hat, weiß was ich mit unbedingtem Support meine. Ich will mal in Ingolstadt erleben, dass vor einem Donauderby daheim gegen den Jahn - vielleicht nicht 3.000 Fans wie beim HSV - aber wenigstens 1.000 Schanzer Fans zum Abschlusstraining pilgern und die Mannschaft beim Training unentwegt mit Sprechchören und Gesängen anfeuern. Dass der Sportpark dann seit Wochen ausverkauft ist (und zwar nicht wegen tausender Jahn Fans, die während des Spiels lauter sind als die Heimfans) und zum Abschluss des Trainings ein Vertreter der Fangruppierungen die Mannschaft mit Sätzen wie „Ab der ersten Sekunde stehen wir geschlossen hinter euch. Wir würden für den Verein sterben.“ heiß macht!

Dann haben die Fans auch das Recht, von der Mannschaft was einzufordern und diese in die Verantwortung zu nehmen.

Ich habe nix, aber auch gar nix für den HSV übrig - ganz im Gegenteil. Aber diese Unterstützung und Treue der Fans nach Jahren des Missmanagements und Chaos, einem mehr als verdienten Abstieg und einem desaströsen 0:5 gegen den Jahn verdient Respekt!

::-:
Signatur von »Sam McCoy« AAE Auf geht´s Schanzer - kämpfen und siegen ! --:-::

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sam McCoy« (30. September 2018, 12:04)


ManuFCI

Fortgeschrittener

  • »ManuFCI« ist männlich

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 26. Juli 2017

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Weißenburg in Bayern

  • Nachricht senden

257

Sonntag, 30. September 2018, 12:31

Ja, so was wäre schön. Dauert aber wohl noch ein paar Jahre bis die Rentner aus dem Block weg sind und die jetzigen Kinder zur neuen Generation an stimmungsmachenden Fans werden.

Jetzt am Beispiel HSV muss man aber auch sagen, dass diese tolle Stimmung auch ganz schnell umschlägt in Hass während der Partie. Ich bin gespannt was passiert, wenn St. Pauli 2:0 oder so in Führung liegt und der HSV am Ende als Verlierer vor die Kurve muss.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher