Sie sind nicht angemeldet.

  • »Altschanzer« ist männlich
  • »Altschanzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: In der Nähe von München

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. April 2016, 21:23

SV Darmstadt 98 : FC Ingolstadt 04 (Sa 16.04.16, 15.30 Uhr)

Vor lauter Trainerdiskussion kümmern wir uns gar nicht um das Spiel beim SV Darmstadt 98. Obwohl wir schon noch mindestens 1 Punkt benötigen.
Ich bin mal gespannt ob bei der Mannschaft nicht Unkonzentriertheit einkehrt und ob an ihr der drohende Abschied des Trainers nicht doch Auswirkungen hat.
Ich denke nämlich schon und bin deshalb pessimistisch was am Samstag das Spiel angeht. Alles andere als eine Niederlage wäre für mich eine Überraschung.
Zur Aufstellung: Nyland - Da Costa, Matip, Hübner, Suttner - Christiansen, Roger, Groß - Hartmann, Hinterseer, Leckie

Schanzerbazi

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 15. April 2016

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. April 2016, 21:44

Hoffentlich nimmts die Mannschaft ernst und gibt wieder 100%.

Ein bisschen weniger und werden am Böllenfalltor verlieren.

Normal nehmen wir aber einen Auswärtsdreier mit :-)

  • »AStecker« ist männlich

Beiträge: 630

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. April 2016, 23:11

1. Trainer und Spieler sind Profis - da gehören Wechsel nun mal zum Alltag.

2. Bis jetzt ist noch keiner gewechselt.

3. Es ist schön dass Sandhausen gewonnen hat - Ob RB überhaupt aufsteigt?

4. Nach der Pflicht kommt die Kür. Die Saison ist noch nicht vorbei - es sind noch 15 Punkte zu holen und weiter oben in der Tabelle ist es auch ganz nett. AAE

5. Ich tippe 2:1 für uns und glaube RH bleibt bei uns. AAL

6. Seid doch mal etwas optimistischer. AAG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AStecker« (16. April 2016, 15:01)


  • »Altschanzer« ist männlich
  • »Altschanzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: In der Nähe von München

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. April 2016, 18:18

Ja, das 1:0 für Darmstadt war Abseits. Und dann sind wir sogar zu Chancen gekommen nach spielerischer Überlegenheit. Aber v.a. Halbzeit 1 war grottenschlecht, von Beiden. Das war kein Bundesligaspiel. Mit die schlechteste Saisonleistung unserer Elf.
Ich sage voraus: Wir müssen noch zittern um nicht doch noch auf den Relegationsplatz zu rutschen. Denn auch nächste Woche zu Hause werden wir kaum siegen. Da können wir froh sein wenn wir gegen Hannover -noch dazu ohne Matip- vielleicht ein Pünktchen holen. Die restlichen 3 Spiele holen wir eh nichts mehr. Wir haben die Saison zu schnell abgehakt, das war für mich heute schon offensichtlich.

Spider

Profi

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. April 2016, 18:56

O.k...heute war mal wieder seit langer Zeit nix aber egal denn wir sind durch.Denn schließlich spielen die Mannschaften im Keller auch noch ein bissl gegeneinander.
Absolut nervig ist für mich und sicher anderen auch die aktuelle Trainerdiskussion,hier sollte schnell für Klarheit gesorgt werden,damit die Planungen für die nächste Saison rechtzeitig beginnen können.

fci-fan 98

Fortgeschrittener

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 15. September 2013

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. April 2016, 19:03

@Altschanzer: so schwierig der Endspurt auch ist, ich glaube nicht, dass man mit 39 Punkten noch hinten reinrutscht

hansjoe

Schüler

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 18. November 2011

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. April 2016, 21:24

Eieiei das war ja heute mal gar nichts. Da hätten wir uns die Reise sparen können. Völlig verdiente Niederlage.

Konstruktives nach vorne habe ich nichts erkennen können. Was uns in dem letzten Spielen ausgezeichnet hat, auf jeden Ball zu drängen, kam heute nur in Halbzeit 2. ansonsten war Darmstadt immer wacher vom Kopf her.

Leider auch eine schwache Leistung vom Schirigespann. Sind auf jede Theatralik von beiden Mannschaften reingefallen. Habe noch keine tv-Wiederholung vom 1:0 gesehen, aber wenn wir das sogar aus der leicht schrägen Position zum Tor erkannt haben, dass es abseits war, dann fehlen mir die Worte, dass es nicht abgepfiffen wurde...