Sie sind nicht angemeldet.

Pius King

Meister

  • »Pius King« ist männlich
  • »Pius King« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: MTV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: St. Pius

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. August 2009, 09:34

TSV Aindling - FC Amateure

Sonntag, 16.08.2009 17:00 Uhr Stadion am Schlüsselhauser Kreuz

Morgen findet das erste Derby der Saison statt. Gegen den leztjährigen Vizemeister haben wir noch eine Rechnung offen. Am 22.08 gab es daheim ein 0:0 und im Rückspiel in Aindling am 20.03 diesen Jahres verloren wir 0:2 (Tore: Hönisch, Westermair).
Beim TSV spielt mitlerweile unser Ex-Torjäger Christian Doll mit. Genauso wie in der Vorsaison legte er einen guten Start hin, damals traf er in den ersten 3 Spielen 4 mal. Jetzt hat er schon wieder 3 Tore für seinen neuen Verein erzielt. Auserdem spielt unser Ex-Stürmer Max Mies (2004-2006) in Aindling mit.
Signatur von »Pius King« RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!


33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

Ringseer

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 28. Mai 2009

Verein: FT Ringsee anno 1920

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: RINGSEE

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. August 2009, 13:01

RE: TSV Aindling - FC Amateure

Zitat

Original von Pius King
Sonntag, 16.08.2009 17:00 Uhr Stadion am Schlüsselhauser Kreuz

Morgen findet das erste Derby der Saison statt. Gegen den leztjährigen Vizemeister haben wir noch eine Rechnung offen. Am 22.08 gab es daheim ein 0:0 und im Rückspiel in Aindling am 20.03 diesen Jahres verloren wir 0:2 (Tore: Hönisch, Westermair).
Beim TSV spielt mitlerweile unser Ex-Torjäger Christian Doll mit. Genauso wie in der Vorsaison legte er einen guten Start hin, damals traf er in den ersten 3 Spielen 4 mal. Jetzt hat er schon wieder 3 Tore für seinen neuen Verein erzielt. Auserdem spielt unser Ex-Stürmer Max Mies (2004-2006) in Aindling mit.


...des Weiteren spielt da noch ein besonders bei der Ingolstädter Jugend bekannter Torwart.

Pius King

Meister

  • »Pius King« ist männlich
  • »Pius King« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: MTV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: St. Pius

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. August 2009, 22:18

a) Er ist nicht bekannt und b) kein Torwart.

Du meinst sicherlich Moritz Bartoschek 01.07.1990 Abwehrspieler
Er kam wie du richtig sagst vom FC Ingolstadt 04. Genauer gesagt von der U19. Bis dato spielte er noch nicht in der Bayernliga.
Signatur von »Pius King« RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!


33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

Ringseer

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 28. Mai 2009

Verein: FT Ringsee anno 1920

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: RINGSEE

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. August 2009, 12:41

Knapp daneben, King

Ich mein nämlich den Geisler Thomas, Sportlehrer am Apian Gymnasium und Torwart bei Aindling. Drum hab ich ja auch geschriebn, dass er besonders bei der Ingolstädter Jugend bekannt ist.

juergen

Fanbeauftragter

  • »juergen« ist männlich

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. August 2009, 17:32

RE: TSV Aindling - FC Amateure

0:1 20. strobl(10)
Signatur von »juergen« Klasse halten! - Nach oben schaun

juergen

Fanbeauftragter

  • »juergen« ist männlich

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. August 2009, 17:38

RE: TSV Aindling - FC Amateure

0:2 müller( 8 ) 35.
Signatur von »juergen« Klasse halten! - Nach oben schaun

juergen

Fanbeauftragter

  • »juergen« ist männlich

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. August 2009, 17:52

RE: TSV Aindling - FC Amateure

halbzeit und einige bissige kommentare, dass ein 2:0 oft nicht reichen kann
Signatur von »juergen« Klasse halten! - Nach oben schaun

juergen

Fanbeauftragter

  • »juergen« ist männlich

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. August 2009, 18:39

1:3 88. grujic
Signatur von »juergen« Klasse halten! - Nach oben schaun

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. August 2009, 23:56

Jetzt gebe ich auch meinen Senf zum Spiel:

Wir hatten mit Aindling eine Rechnung offen, und zum Glück ist diese jetzt beglichen! Das 3:1 ist Genugtuung für das 2:0 vom Frühjahr. Das damalige Freitagsspiel hatte ich noch in bester Erinnerung, aber seit heute bin ich froh, dass wir für mindestens ein Jahr nicht mehr nach Aindling müssen.

Das Spiel war keineswegs leicht, auch wenn wir souverän 2:0 in Führung gegangen sind. Die 2.HZ hatte es in sich: Aindling machte immer mehr Druck, klar beim Rückstand mussten sie das auch, Rosenwirth wollte einen Ball über die Latte schlenzen und diesen beinahe zum Eigentor lenkte. Der Ball klatschte aber noch zum Glück am Pfosten ab und ging wieder in den 5m Raum wo Krüger ihn dann entschärfen musste. Es gab mehrere so haarige Aktionen, aber der Anschlusstreffe fiel dann doch eher unverdient: ein direkter Freistoß aus 20m Entfernung, der von Krüger nicht gehalten werden konnte. Kurze Zeit später gab es dann nochmal einen, der aber weit über die Latte ging.

Mit dem Anschlußtreffer wurde das Aindlinger Publikum heiß, und das so richtig. Ohne jetzt Details zu nennen, aber zusammengefasst sind die Aindlinger das wohl schlechteste und unsportlichste Publikum der Bayernliga! Es sind immerhin sonst nicht auffällige Rentner, die offensichtlich beim Fussball nach ein paar Hasen-Bräu durchdrehen und übelste Beschimpfungen an Fans aber auch (!) an Spieler von uns während des Spiels gerichtet haben. U.a. auch Beschimpfungen gegen die der DFB Kampagnen führt....

Aber auch der Aindlinger Trainer hatte sich nicht im Griff, bei der Einwechslung von Grujic gab es irgendwie Theater und Just musste auf die Tribüne. Und das 2:2 war entgegen der Aindlinger Webseite irregulär, weil es hier einen Ellenbogencheck gegeben hatte. Aber das sieht man von der Pressetribüne aus nicht.

Hervorheben möchte ich einen neuen Spieler: Stani Herzel, der mit viel Engagement und Drang nach vorne über die rechte Seite ein "MVP" im offensiven Mittelfeld der Schanzer darstellte. Seine Angriffe und Umsicht leiteten beide Tore mit ein. Über diese U23 kann man sich nur freuen, und ein Pollmann hat sich in die II.Mannschaft gut eingeführt. Der gibt uns hinten Stabilität wird aber wohl in der ersten Mannschaft wohl nur spielen, wenn es Verletzungen gibt. Der Tabellenplatz 2 sollte uns aber nicht überheblich machen. Nächsten Samstag geht es wieder in guter alter Bayernliga-Tradition mit dem Regionalexpress nach Würzburg dann in die Hauptstadt Mittelfrankens Ansbach. Das war auch eine gute Auswärtsfahrt letzte Saison, nur das 0:0 war nicht genug. Dieses Mal nehmen wir drei Punkte mit.

juergen

Fanbeauftragter

  • »juergen« ist männlich

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. August 2009, 00:16

Zitat

Original von Schanzer_Commando

Mit dem Anschlußtreffer wurde das Aindlinger Publikum heiß, und das so richtig. Ohne jetzt Details zu nennen, aber zusammengefasst sind die Aindlinger das wohl schlechteste und unsportlichste Publikum der Bayernliga!


Muss ich Commando absolut Recht geben.
Selten ein derartige Publikum gesehen.
Sogar eigene Fans haben sich über die Äußerungen von der Tribüne beschwert.
Das man nicht gerade begeistert ist, zu Hause zu verlieren wissen wir selbst am Besten, aber die Fans des Gegners so blöd anzumachen und in nichtverständlicher Sprache zu beschimpfen, zeugt nicht gerade von hohem Niveau.


aber abgehackt: 3 Punkte und die waren wichtig!

und ne g.eile Akustik haben die in ihrem Stadion
Signatur von »juergen« Klasse halten! - Nach oben schaun

Pius King

Meister

  • »Pius King« ist männlich
  • »Pius King« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: MTV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: St. Pius

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. August 2009, 00:03

Vom Spiel her waren wir bis auf wenige Minuten in der zweiten Halbzeit immer klar die bessere Manschaft. Im dritten Spiel, in der Fremde der dritte Erfolg. Noch dazu 8:1 Tore. In der Auswärtstatistik sind wir derzeit meisterlich.
Wenn wir so weitermachen werden wir auswärts einige Zeit lang, weiter ohne Verlustpunkte bleiben.
Die "Fans" des TSV Aindling haben mal wieder gezeigt, dass sie mit zu den unsportlichsten der Liga zählen. Rassistischer Sprüche haben im Stadion nichts zu suchen. Auch nicht in Aindling! Die sonstigen Sachen sind nichts neues in Aindling. Das wichtigste ist das wir dort wieder einmal gewinnen konnten. Und das der "Dolli" kein Tor gegen seine Ex-Kameraden erzielte.
Signatur von »Pius King« RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!


33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

12

Samstag, 29. Mai 2010, 01:20

Ich hätte nicht gedacht, dass es fast ein Jahr danach noch etwas Neues zu diesem Spiel zu posten gibt!

Was man im Internet so alles findet ... heftig. Groundhoppers are watching you!!!!

http://www.kopane.de/?page_id=5752