Sie sind nicht angemeldet.

Pius King

Meister

  • »Pius King« ist männlich
  • »Pius King« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: MTV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: St. Pius

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Juli 2009, 09:15

TSV Aindling

Am Sonntag den 19.7 kommt mit Fenerbahce Istanbul, mit Trainer Christoph Daum, ein europäischer Topverein zu einem Vorbereitungsspiel nach Aindling. Dort spielen u.a. der Brasilianer Carlos Roberto und Alex sowie der Türkische Nationaltorwart Volkan Demirel. Anstoss ist um 11:00 Uhr. Bis jetzt wurden 3400 Karten verkauft. Da es es nur noch 1200 Stehplatzkarten gibt, ist auszugehen das das Spiel ausverkauft sein wird. So ein Spiel gibt es für einen Bayernligaverein auch nicht alle Tage.
Signatur von »Pius King« RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!


33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

Pius King

Meister

  • »Pius King« ist männlich
  • »Pius King« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: MTV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: St. Pius

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Juli 2009, 22:50

Super, Klasse, Fenerbahce...

Fenerbahce: Gastspiel in Aindling vor 4000 begeisterten Zuschauern
19.07.09 16:23 (joki) Das Gastspiel des 17-maligen Türkischen Meisters und Europäischen Spitzenvereins Fenerbahce Istanbul in Aindling war ein weiterer Höhepunkt in der TSV-Geschichte. Schon morgens um 07:30 Uhr waren viele Fans vor dem Stadion und warteten auf Einlass. Eine tolle Stimmung, friedliche Fans und dafür danken wir allen die gekommen sind.
Fans mit sehr viel Disziplin, die Ihre Stars anfeuerten aber sehr besonnen blieben. Dazu trug sicher auch ein Trainer wie Christoph Daum bei, der das Stadion vor dem Spiel und zur Halbzeit an der Bande entlang abging und den tollen Fans Autogramme auf T-Shirts, auf Fahnen oder Trikots oder nur auf eine Gipshand schrieb. Hier könnten sich unsere Bundesliga-Trainer eine Scheibe abschneiden, Christoph Daum zählt ab heute zu meinen absoluten Top-Trainern, auch in der Außendarstellung.

Auch Fußball wurde gespielt und die Gäste aus der Türkei hatten einige ihrer Superstars nicht dabei, brachten eine sehr junge Mannschaft aufs Feld, gegen die unsere Mannschaft sehr gut dagegen hielt. Vor allem die Abwehrreihe, bisher Sorgenkind in der Vorbereitung, stand bis auf wenige Ausnahmen sehr gut. Zur Halbzeit lag man 0-1 im Rückstand und im 2. Abschnitt ging unsere Mannschaft besser aus sich heraus. Das 0-2 war toll heraus gespielt, aber unsere tapferen Jungs gaben nicht auf und so erzielte Christian Doll das 1-2, seinen ersten Treffer für den TSV Aindling. Dieses Ergebnis hielt dann bis zum Schlußpfiff. Eine tolle Leistung unserer Truppe, auch unser neuer Angreifer Christian Doll, der am Samstagabend gegen 23:00 Uhr zusagte und bereits am Sonntag für den TSV Aindling spielte, erzielte ein Tor.
Insgesamt ein gelungener Tag, tolle Fans, tolle Stimmung, tolle Disziplin und einfach eine gelungene Veranstaltung.
Danken wollen wir den vielen freiwilligen Helfern des Serviceteams, den Ordnungskräften des TSV Aindling und vor allem den Helfern der FFW Pichl-Binnenbach, danken aber auch den Einsatzkräften der Polizei und des Sicherheitsdienstes, Herrn Lampert von der Firma XXL-Sports, der dieses Spiel in Verbindung mit unserem Sponsor und wichtigsten Partner, PASHA-TOURS nach Aindling gebracht hat und einfach allen, die dazu beigetragen haben, dass dies ein Erfolg wurde.

Fenerbahce Istanbul wünschen wir nun noch ein paar erfolgreiche Tage in Deutschland und dann eine positiv verlaufende Saison, mit Eurem Supertrainer Christoph Daum.
Christoph Daum schrieb fast eine Stunde Autogramme und erntete dafür viele Sympathien
Quellle: TSV Aindling


So jetzt hat unser ehemaliger Stürmer Christian Doll mit dem TSV Aindling einen neune Verein gefunden. Freut mich für ihn für das Tor gegen den "Süper-lig" Verein erzielt hat. Nun hat er erst Recht gute Chance auf einen Stammplatz beim Vizemeister.

Am Rande: laut Allgäu TV möchte der FC Memmingen, sollte sie unter den erst vier Plätzen am Ende der Saion landen, eine Lizenz für die Regionalliga beantragen!
Signatur von »Pius King« RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!


33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)