Sie sind nicht angemeldet.

augustiner84

Anfänger

  • »augustiner84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 6. August 2008

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Juli 2009, 17:30

Mario Neunaber

Neunaber wechselt nach Wuppertal.

Quelle: Kicker

Kein Verlust, da teilweise unsicher im Zweikampf und Schwächen im Spielaufbau.

Nova

Fortgeschrittener

  • »Nova« ist männlich

Beiträge: 464

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

Verein: FCI,NK Maribor

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: INgoalCITY

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Juli 2009, 17:39

RE: Mario Neunaber

fand ihn besser als Aygün,in der vorrunde war er ein starkes Glied in der Kette,in der Rückrunde hätte man mehr auf ihn bauen sollen. Aber unser EX hatt halt nur auf den Namen geschaut und nicht auf die Form. Viel Glück
Signatur von »Nova«
Soli Deo Gloria

Pius King

Meister

  • »Pius King« ist männlich

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: MTV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: St. Pius

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Juli 2009, 23:35

Viel Glück wünsche ich dem Bremer Fischkop im bergischen Land. Hätte ihn nicht abgegeben da Aygün auch weg ist. Einzigste Hoffnung ist das der noch relativ junge Pisot uns helfen kann. Gut wir haben noch einen Sören Dressler. Sollte sich jemand länger verletzten kann es auch in der Innenverteidigung schnell mal eng werden. Nicht nur hinten links ist mit dem Wegang von Reinhard und vor allem Gerber zu wenig Auswahl. Zumal diese Saison sehr lang ist. Und sicher nicht minder intensiv wie die zweite Liga ist. In dieser Liga wird man mehr Kraft und Ausdauer brauchen um zu Erfolgen zu kommen.
Signatur von »Pius King« RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!


33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

Ringseer

Fortgeschrittener

  • »Ringseer« wird heute 25 Jahre alt

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 28. Mai 2009

Verein: FT Ringsee anno 1920

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: RINGSEE

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Juli 2009, 16:18

Ich denk eigentlich, dass wir in der Innenverteidigung ganz gut besetzt sind: Wenczel, Pisot, Metzelder, Dressler, im Notfall auch noch Karl und Fleßers

Da müsste schon einiges geschehn, dass wir da in Engpässe geraten

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. April 2010, 20:35

Komische Liga! In Wuppertal sahen wir Gruselfussball der Wuppertaler, heute in Stuttgart eröffnet Neunaber das muntere Torereigen! Ich kann es nicht glauben. Diese Liga ist überhaupt nicht kalkulierbar, aber was zumindest offensichtlich ist, dass die Spielverlegungen für Wettbewerbsverzerrung sorgen. Unsere Konkurrenten wissen genau *wie* sie spielen müssen, um vorne dran zu bleiben. Durch Neunabers sehr frühes Tor hat Wuppertal offensichtlich Mut geschöpft und Formento gleich noch einen draufgesetzt. Die Jungs vom Zoo führen z.Zt. 3:1 auf der Waldau ... unglaublich!

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. August 2010, 01:25

Nach nur einem Jahr im Bergischen Land verschägt es Mario Neunaber in die Stadt des nördlichsten Regionalligisten der RL-Süd. Wechselt zum KSV Hessen Kassel. Nähere Vertragsdetails sind nicht bekannt, würde mich aber stark wundern, wenn Mario einen 2-Jahres-Vertrag erhalten hat!? Es ist kein Geheimnis, dass Kassel in der vorletzten Saison als runner-up in der RL-Süd -und nur knapp durch den 1.FC Heidenheim geschlagen- immer noch Ambitionen auf die 3.Liga hat und dieses Jahr angreifen wird. Sie würden den strapazierten Reisebudgets die RL-Süd-Vereine einen riesen Gefallen tun.
Was ich sehr interessant finde ist, dass Mario nach dem FCI doch bei zwei namhaften Vereinen untergekommen ist und evtl. vor einem Comeback in die 3.Liga steht. Seine Karriere ist bisher gut verlaufen, der Höhepunkt sicher die 2.BL mit dem FCI aber auch danach als Fussballer gute Vereine gefunden was auch für gewisse fussballerische Qualitäten bei ihm spricht. Kassel wird ihn nicht umsonst verpflichtet haben.

Quelle [1] Kicker meldet Neunaber-Transfer

Zitat

…Für die Innenverteidigung wurde nach Jens Grembowietz (Münster) mit Mario Neunaber (28, Wuppertaler SV) am Sonntag eine weitere Verstärkung verpflichtet. Auf der Außenbahn scheint Benjamin Weigelt (Wehen) gesetzt zu sein. Im Tor hat Morten Jensen (Hannover 96) die besseren Karten gegenüber Sven Hoffmeister (Sandhausen). Oliver Zehe

Schanzer004

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 30. März 2010

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. August 2011, 09:44

KLICK

Mario wechselt zum Jahn
Signatur von »Schanzer004« Neid und Hass sind die größten Formen der Anerkennung !

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. August 2011, 23:03

Es sieht stark so aus als ob der Jahn beginnt am Projekt 2.Bundesliga zu basteln. Dieses Jahr ist eine sehr gute Gelegenheit aufzusteigen, weil drei "big names" weg sind mit Braunschweig, Rostock und Dresden. Offenbach und Osnabrück zählen zu den üblichen Verdächtigen, der Jahn hat letzte Saison gezeigt, dass er trotz Geldproblemen und mäßigem Kader Anschluß halten kann. Für Mario eine gute Gelegenheit seiner Karriere noch mal Auftrieb zu verleihen. RL Süd mit Hessen Kassel war keine Plattform, um sich bundesweit als Abwehrspieler anzubieten. Ich halte nach wie vor große Stücke auf ihn als Fußballer, der sich in der 3. und 4.Liga bewegen kann. Am Ostersamstag 2011 in Kassel war er maßgeblich an der Vorentscheidung in der RL Süd beteiligt. Im Trikot der Nordhessen war er als Innenverteidiger maßgeblich am zu Null gegen die Kickers Stuttgart beteiligt. Dieser 2-Punkte-Verlust kostete dem SVK den Aufstieg. Neunaber erledigte bisher bei jedem Verein solide Abwehrarbeit.

Für die ehrgeizigen Pläne von Schaidinger und dem Regensburger Stadtrat ist der Jahn quasi zum Aufstieg verdammt. Die Finanzierung vom neuen Stadion in Oberisling funktioniert nur bei entsprechender 2.Liga-Zugehörigkeit.

hansi

Profi

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. August 2011, 07:25

Vielleicht war diese Verpflichtung auch nur aus der Not heraus geboren da das Verletzungspech momentan riesig ist beim Jahn.
Dennoch: wie du auch schon sagst, ist das eine grundsolide Verstärkung der seinen Job sicherlich nicht schlecht machen wird.

Das Projekt 2. Bundesliga sehe ich dagegen anders. Auch wenn die Liga diese Saison möglicherweise leichter ist, so ist der Kader des Jahn bereits in der Breite viel zu dünn. An eine langfristige Erfolgswelle mag ich da noch nicht glauben.

Apropos Stadionbau: 40 Mios geben wir dafür aus...inklusive Infrastruktur. War das beim Audi-Sportpark auch so? Oder waren bei den 25 Mios alle Kosten einberechnet?
Alles in allem ein gehöriger Batzen Geld für einen klammen Drittligisten, zumal die Stadt ja das Stadion baut und somit wohl das Risiko trägt. Mal sehen wie es weiter geht.

  • »stoeferl« ist männlich

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: IN

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. Juni 2014, 11:08

Mario wechselt vom Jahn zu RWEssen...
http://www.kicker.de/news/fussball/regio…rwe-abwehr.html

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher