Sie sind nicht angemeldet.

Steve25

Anfänger

  • »Steve25« ist männlich
  • »Steve25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 1. Mai 2008

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. August 2008, 21:39

Ansbach - Fc Amateure

Endstand 0-0

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. August 2008, 12:25

Ja, leider. 3 Punkte waren gestern drin, vorallem die Kopfbälle und bei Schüssen. Der FCI04 war die dominierende Mannschaft, die Ansbacher hatten alleine schon vom läuferischen Schwierigkeiten mitzuhalten. Ansbachs Spieler hatte ordentlichen Respekt, es ist nicht üblich, dass ein Bayernliga-Verein mit Wiesinger & drei Spielern aus der ersten Mannschaft nach Mittelfranken kommt.

Positiv aufgefallen sind vorallem Tölceres und Dalledove! Tölce (in seinem Alter) hat Akzente vorallem bei Standards gesetzt, leider konnte keine der Ecken zum Tor genutzt werden. Auch Dalledove hat gestern viel für die Mannschaft gearbeitet. Töcle schlug alle linken Ecken, Dalledove alle rechten. Man merkt deutlich, dass auch Buch immer mehr ins Spiel findet und sich für die Mannschaft über die linke Seite einsetzt. Mit Krüger haben wir einen Top-Torhüter, der sich sehr zum Rückhalt entwickelt! Auch wenn es Fink eventuell anders sieht: Sejna im Vergleich zu Krüger? Insgesamt gesehen war die Leistung der 2.Mannschaft im Mittelfeld & Verteidigung gestern eigentlich "gut" bis "sehr gut": in der ersten Halbzeit gab es einen Aussetzer hinten, da hätte Ansbach in Führung gehen können. Ansonsten fehlten die richtig zwingenden Torchancen, im Angriff hat keiner der Stürmer gestern überzeugt. Vorallem Schneider nicht.

So langsam finde ich Hoffnung, dass die aktuelle Tabellenposition täuscht. Unsere zweite hat gestern mit dem Punkt einen wichtigen Schritt in Richtung Mittelfeld getan, ich hoffe, dass wir gegen die Würzburger Kickers nächsten Samstag 15.00 Uhr 3 Punkte holen!

Pius King

Meister

  • »Pius King« ist männlich

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: MTV Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: St. Pius

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. August 2008, 15:30

Punkt in Ansbach eintführt

Das Positive ist das unsere junge Truppe zum zweiten mal hintereinader kein Gegentor bekommen hat. Schon drei mal 0:0 in dieser jungen Saison, unser Torhüter Krüger müßte glatt beim DSF-Wettberwerb "Weiße Weste" mitmachen!
Vom Spielverlauf warenwir größtenteils die agilere Mannschaft. Die Spvgg hätte sich nicht beschweren können, hätten wir alle 3 Punkte mitgenommen. Sollte die Leistung gehalten und ausgaut werden, gibt es bald wieder 3 Punkt für unsere Amateure. AAG
Signatur von »Pius King« RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!


33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

Schanzer_Commando

Erleuchteter

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. August 2008, 20:55

Das hat der Spieler der Ansbacher S.Mechnik auch gemeint, der Tabellenplatz solle nicht allzu ernst genommen werden, die Punkte werden schon kommen, meinte er. Ich sehe es ähnlich, die aktuelle Situation ist auf jeden Fall unbefriedigend, aber mit 3 Punkten gegen Würzburg nächsten Samstag kann die Situation sich stark verbessern. Wir haben eine der besseren Bayernliga-Kader, sogar den Aufstieg würde ich zutrauen, wobei ein Engagement in der RL-Süd dann doch etwas zu viel des Guten wäre. Noch sind wir Schanzer kein etablierter BL-Verein, der mit einige Reserve-Spielern in der 3.Liga oder RL arbeiten muss, um diese bei Laune zu halten. Noch denke ich, dass wir zwangsweise in die RL-Süd aufsteigen müssen, eine Etablierung der U23 in der Bayernliga wäre ebenfalls ein großes Ziel.

Man schaue sich mal folgenden SUPER-GAU an, was in der RL-Süd z.Zt. mit den zweiten Mannschaften der Bundesligisten abgeht.

Die RL-Süd ist ein einziges Tummelbecken von zweiten Mannschaften und total aufwendig für einen Verein in der Durchführung für Reisen etc. Mit Nürnberg II, Wehen II, Freiburg II, Haching II und Frankfurt II sind leider fünf (!) weitere Mannschaft in die RL-Süd aufgestiegen! Letzte Saison haben wir noch gegen Haching I in der RL-Süd gespielt, vorletzte noch gegen Wehen I.

1. FC Nürnberg II
SpVgg Greuther Fürth II
SV Wehen-Wiesbaden II
SC Pfullendorf
SSV Ulm 1846
Viktoria Aschaffenburg
Karlsruher SC II
TSV 1860 München II
SSV Reutlingen
Eintracht Frankfurt II
1. FC Heidenheim
Hessen Kassel
Waldhof Mannheim
TSV Großbardorf
1. FC Eintracht Bamberg
SC Freiburg II
SpVgg Unterhaching II
SV Darmstadt 98

Heute war ein absoluter Knaller in der RL-Süd: Wehen II - Nürnberg II .... wow 0:2 vor 250 Zuschauern, und zeitgleich (!) spielte heute deren erste Mannschaft in Koblenz .... das Derby gibt es ja auch in der zweiten Bundesliga. Aktuell sind wir in der Bayernliga die einzige zweite Mannschaft eines Bundesligisten! Finde ich sehr gut, weil wir dadurch an interessante Orte Bayerns reisen können und noch Amateur-Fußballer mit Berufsethos begegnen können. Die zweiten Mannschaften der Bundesligisten sind im Endeffekt wie Profis aufgestellt, und eigene Zuschauer haben sie auch keine. Beim FC Ingolstadt 04 II ist das zum Glück anders.