Sie sind nicht angemeldet.

willi2010

Fortgeschrittener

  • »willi2010« ist männlich

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 21. August 2008

Wohnort: Wettstetten

  • Nachricht senden

21

Freitag, 22. August 2008, 12:26

Das ist typisch Stadt Ingolstadt und Polizei.

Gegen Repression im Fussball
Signatur von »willi2010« Tod und Hass, dem TSV!!!

fussballer

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 21. August 2008

  • Nachricht senden

22

Freitag, 22. August 2008, 13:00

ein alkoholverbot im stadion würde vielleicht was bringen, weil die hemmschwelle nicht zusätzlich gesenkt wird. allerdings geb ich einem vorredner recht, das vorglühen wird verstärkt.

die polizei möchte damit evtl. nur einer unnötigen sachbeschädigung auf dem weg zum parkplatz oder zum HBF vorbeugen. ich glaube nicht, dass ausschreitungen zu erwarten sind. bei frankfurt und mainz kann man ja fast von lokalrivalen sprechen, daher auch diese verstärkten auseinandersetzungen.

auf jedenfall ist die polizei gewarnt und sie werden vorbeugend reagieren. ob ein alkoholverbot das richtige mittel ist, werden wir nach dem spiel wissen.

Earth86

Fortgeschrittener

  • »Earth86« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 17. Mai 2008

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Rohrbach

  • Nachricht senden

23

Freitag, 22. August 2008, 14:45

Laut Stadionordnung darf man eh nur 0,8 Promille haben. Wär ja krass wenn se dann des echt mal kontrollieren würden.

Wie lange hat eigentlich der Edeka offen? Sicherlich bis 18 Uhr!? Da könnte man sich doch dann vorher eindecken.
Ich wenn ein biertrinker wäre ich würde glatt noch eine extra halbe Bier mehr trinken bevor ich ins Stadion geh!
Ich bin empört wie man sowas machen kann!

Aber es ist ja bisher nur in Planung...

  • »Michael josef« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21. Juli 2008

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

24

Freitag, 22. August 2008, 15:01

naja die einzelnen fangruppen von lautern gehen mit alk und ohne ab...
das ist bei denen egal...

auf jedenfall bekommens die lauterer auf dem platz dicke!!!!

juergen

Fanbeauftragter

  • »juergen« ist männlich

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

25

Samstag, 23. August 2008, 09:54

Im DK von hete:
So wird es beim Heimspiel gegen Kaiserslautern kein Ausschankverbot für alkoholishce Getränke geben. ..... Man denke dabei an die bayerischen Derbys wie gegen 1860 und den Club.
Signatur von »juergen« Klasse halten! - Nach oben schaun

  • »harlem17« ist männlich

Beiträge: 1 459

Registrierungsdatum: 8. November 2007

Verein: Fussballclub Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

26

Samstag, 23. August 2008, 10:19

Ja passt doch.

Bis wir gegen das schwule Frankenpack spielen,dauerts noch.

Cliff

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 19. August 2008

  • Nachricht senden

27

Samstag, 23. August 2008, 11:29

Edeka hat glaub bis um 8Uhr auf nur das Problem ist
meistens sind es Sonntagsspielchen...

lagerist

Anfänger

  • »lagerist« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 13. August 2008

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 24. August 2008, 14:01

na wie es einer ganz oben schon zutreffend beschrieben hat: Dem "Stiftl" kauft man eh nix ab - egal ob alk-haltig oder alk-frei - somit scheißegal .....

nein-danke

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 24. August 2008

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 24. August 2008, 15:40

Stiftl ??? Nein Danke !!! - da kann ich nur zustimmen !!!

Wir haben 17 sportliche Gegner in der Liga und einen Unsportlichen bei jedem Heimspiel - und der heißt STIFTL !!!!

  • »thispage« ist männlich

Beiträge: 795

Registrierungsdatum: 7. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 24. August 2008, 17:36

Alk. Verbot bringt nichts weil sich alle die was Trinken wollen ihr Bier sich besorgen werden ob Gäste fans oder heimfans.

Gästefans
auf der Fahrt nacht ingolstadt können sie im Bus oder Zug auch ihr Bier Trinken.

Ingosltadt Fans
Treffen sich schon Stunden vorher in der Stadt oder in einer Bar die nicht in den radius rein fallen.


Ein Alk verbot führt nur dazu das noch mehr getrunken wird.


zum beispiel Tuja hallencup
Da geb es auch alk verbot und was hats gebracht die leute haben ihr Bier auserhalb in Bars getrunken die nicht im Radius waren!

  • »Michael josef« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21. Juli 2008

Dauerkartenbesitzer: Nein

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

31

Montag, 25. August 2008, 00:37

da muss ich dir recht geben "thispage"

vielleicht machen sie ja gar kei alkverbot...
sollten doch einfach mal abwarten

fc04fan

Meister

Beiträge: 1 614

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

32

Montag, 25. August 2008, 22:16

http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/art599,1930249

Mit einem Bier gegen die Teufel

Ingolstadt (sic) Jetzt ist es ganz amtlich: Er wird am Freitag fließen, der Alkohol, im Tuja-Stadion und drum herum. Das bestätigte gestern OB Alfred Lehmann. Beim Spiel des 1. FC Kaiserslautern ("Die roten Teufel") gegen den FC Ingolstadt 04 werde es "definitiv kein Alkoholverbot geben". Damit präzisierte er eine Aussage des Ordnungsreferenten. Helmut Chase hatte am Freitag Gerüchten widersprochen, wonach im Stadion sowie in den benachbarten Gaststätten während des Spieltags nur antialkoholische Getränke ausgeschenkt werden dürften.
Lehmann schränkte aber ein: "Wir behalten es uns vor, Alkoholverbote zu verhängen." Etwa bei Spielen "mit dem Charakter von Lokalderbys". Damit sind vor allem der 1. FC Nürnberg und der TSV 1860 München gemeint. "Da haben wir schon ein bisschen Bedenken."

Heute präsentiert die Stadt ein Sicherheitskonzept für Spiele gegen Mannschaften mit Fangemeinden, die bei der Polizei als problematisch gelten. Details verriet Lehmann gestern allerdings noch nicht.

Bis es zu einer Entscheidung über ein Alkoholverbot komme, "müssen wir erst einmal Erfahrungen sammeln", sagte Lehmann. Ein Problem, das es zum Beispiel zu erkunden gelte, sei die Neigung einiger auswärtiger Fans, Karten für Plätze jenseits des Gästeblocks zu erwerben und sich so unter das gegnerische Volk zu mischen.

Wegen solcher Fragen werde man sich daher auch "mal in anderen Stadien umschauen", kündigte der OB an. Man habe freilich noch Zeit, um eine Entscheidung zu treffen. Das Heimspiel gegen den Club ist am 16. November, die Löwen kommen am 8. März.

Zum rechtlichen Hintergrund eines möglichen Alkoholverbots im Stadion und den Gaststätten in der Nähe bemerkte der OB, dass dies allein im Ermessen der Stadt liege. Von Seiten des DFB gebe es dazu keine Empfehlung, der Verband könne außerdem kein Alkoholverbot verfügen.

Wie berichtet, hatte bereits die vage Andeutung eines Alkoholverbots im Umfeld des Stadions bei den betroffenen Wirten zu Unmut geführt. Lehmann sieht in einem Verbot "ohnehin nur eine flankierende Maßnahme". Ein Fußballfan, der sich betrinken wolle, werde immer Mittel und Wege finden.

Von Christian Silvester

Schanzer_Commando

Erleuchteter

  • »Schanzer_Commando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 24. August 2007

Dauerkartenbesitzer: Nein

  • Nachricht senden

33

Montag, 25. August 2008, 22:24

Diese Meldung ist bereits am 22.August 2008 ungesehen veröffentlicht worden:

[url=http://www.donaukurier.de/lokales/kurzmeldungen/ingolstadt/art74355,1928341]AAB hier beim DK[/url]


| Irritationen um Alkoholverbot
|
| Das derzeit von Polizei und Ordnungsamt geprüfte Alkoholverbot
| in stadionnahen Gaststätten bei Spielen mit erhöhtem Risiko hat
| gestern für Irritationen gesorgt. So ist eine Mail der
| Polizeiinspektion Ingolstadt von mehreren Seiten falsch
| interpretiert worden. Thomas Zäpfel, Chef der
| Polizeiinspektion, stellte jetzt klar, dass es dabei nicht um
| das Heimspiel nächste Woche gegen Kaiserslautern gehe. Diese
| Begegnung werde nicht als Spiel mit erhöhtem Risiko eingestuft.
| Ein Alkoholverbot werde es hier also nicht geben. Lesen Sie
| morgen mehr im DONAUKURIER. Ruth Stueckle

Dann war das alles viel Rauch um Nichts! Dann können wir uns ja am Bierstand außerhalb der ESV-Gaststätte treffen und dort ein kühles Bierchen für 2 € trinken! Hoffentlich darf der ESV-Wirt noch für 2 € ausschenken, weil er so konkurrenzlos günstig ist.

fc04fan

Meister

Beiträge: 1 614

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Dauerkartenbesitzer: Ja

  • Nachricht senden

34

Montag, 25. August 2008, 22:29

Na dann sind ja jetzt alle happy =)

juergen

Fanbeauftragter

  • »juergen« ist männlich

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 22. Mai 2008

Verein: FC Ingolstadt

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 27. August 2008, 23:00

Wenn ein Alkoholverbot ausgesprochen wird, gilt das dann auch für die Busse innerhalb des Radius? Für das Lautern-Spiel ist es ja vom Tisch, aber was ist mit zukünftigen??

Bericht aus www.der-betze-brennt.de/forum

Auch das "Geheimnis" der über 20.000 Liter Freibier, die die Karlsberg Brauerei den FCK-Fans zum Abschluss der vergangenen Saison versprochen hatte, ist gelüftet: In der neuen Saison werden bei ausgewählten Auswärtsspielen alle Fanbusse mit Freibier ausgestattet. Außerdem wird es nach dem Heimspiel gegen den SC Freiburg (17. Spieltag, 12.-15. Dezember 2008) "Bierspezialitäten zum Nulltarif" geben. Der Ausschank erfolgt dann im Rahmen einer gemeinsamen Weihnachtsfeier von FCK und Karlsberg nach Abpfiff des Spiels.
Signatur von »juergen« Klasse halten! - Nach oben schaun

Lautrer83

Anfänger

  • »Lautrer83« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 28. August 2008

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 28. August 2008, 19:45

Zitat

Original von Michael josef


das sind fußballverrückte bzw da werdet ihr mal so richtige hools sehen...

da gehts anders ab...


ja fussballverrückt sind wir...

Hools??? Was soll das...die meisten sind friedlich. Es gibt überall assoziale Fans.
Morgen wird nix passieren (ausser die Polizei macht wieder unnötig mukke^^).

Da gibt es ganz andere Vereine mit ihren Hools.......

auf ein friedliches und alkoholbehaftettes Spiel + 3 Punktze für uns AAM
Signatur von »Lautrer83« Herzblut nur für den FCK

Cremator

Fortgeschrittener

  • »Cremator« ist männlich

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 14. Juni 2008

Verein: FC Ingolstadt 04

Dauerkartenbesitzer: Ja

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 28. August 2008, 19:57

Zitat

Original von Lautrer83

Zitat

Original von Michael josef


das sind fußballverrückte bzw da werdet ihr mal so richtige hools sehen...

da gehts anders ab...


ja fussballverrückt sind wir...

Hools??? Was soll das...die meisten sind friedlich. Es gibt überall assoziale Fans.
Morgen wird nix passieren (ausser die Polizei macht wieder unnötig mukke^^).

Da gibt es ganz andere Vereine mit ihren Hools.......

auf ein friedliches und alkoholbehaftettes Spiel + 3 Punktze für uns AAM


Da geb ich dir vollkommend recht, die Lauterer sind Völlig harmlos auf den Rängen und auf dem Platz auch
Signatur von »Cremator« [align=center][/align]

Lautrer83

Anfänger

  • »Lautrer83« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 28. August 2008

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 28. August 2008, 19:59

Zitat

Original von Cremator

Zitat

Original von Lautrer83

Zitat

Original von Michael josef


das sind fußballverrückte bzw da werdet ihr mal so richtige hools sehen...

da gehts anders ab...


ja fussballverrückt sind wir...

Hools??? Was soll das...die meisten sind friedlich. Es gibt überall assoziale Fans.
Morgen wird nix passieren (ausser die Polizei macht wieder unnötig mukke^^).

Da gibt es ganz andere Vereine mit ihren Hools.......

auf ein friedliches und alkoholbehaftettes Spiel + 3 Punktze für uns AAM


Da geb ich dir vollkommend recht, die Lauterer sind Völlig harmlos auf den Rängen und auf dem Platz auch


wie auf dem Platz auch?? AAO AAO AAO
achja und auf den Rängen machen wir Krach^^ (aber nur friedlichen Krach)
Signatur von »Lautrer83« Herzblut nur für den FCK

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lautrer83« (28. August 2008, 20:01)